Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Rund ums Schwimmen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Rund ums Schwimmen

    Heyho, zuerst einmal will ich mich entschuldigen, wenn es dieses Thema schon mal geben sollte - ich komm mit der Suchfunktion nicht klar. Verweist mich in dem Fall einfach auf den Thread

    Ich hab früher viel getanzt, aber das wird mir über und ich schaue mich nach einer neuen Sportart um. Da ich über das Schwimmen bisher nur positives gehört habe, hatte ich vor, dies auszuprobieren. Nicht im Verein, weil ich von festen Reglungen und Verpflichtungen die Schnauze voll hab - ich würd mir selbst einen Wochentag aussuchen und mir ne 20er Karte kaufen.

    Denn erzählt mal: Schwimmt ihr? Wenn ja, wielange? Macht es euch immer noch Spaß, begeistert es euch noch? Was gefällt euch besonders daran? Was war der Auslöser damit zu beginnen? Was ist zu beachten? Habt ihr noch Tipps für mich?

    #2
    Keine Schwimmer da? (:

    Kommentar


      #3
      Also ich schwimme ca. 2x die Woche. Mittlerweile nicht mehr im Verein, da ich mir die Zeiten lieber selbst einteile. Früher bin ich auch Wettkampf geschwommen, aber jetzt mach ichs nur noch so nebenbei. Ich schwimme immer ca. 1500-1700-2000 m pro Mal. Schwimmen ist für mich echt total der Ausgleich. Einerseits kann man sich körperlich auspowern, andererseits kann man auch richtig gut dabei nachdenken oder auch einfach mal nichts denken. Ich habe mir vor ein paar Monaten einen wasserfesten MP3-Player gekauft, da ich doch immer recht lange schwimme und das sonst echt langweilig wird auf die Dauer. Aber mit Musik ist das echt cool und motivierend.
      Ich kann dir Schwimmen nur empfehlen, da es echt gesund ist. Du bewegst dich und schonst dabei deine Gelenke im Gegensatz zu anderen Sportarten wie z.B. Joggen werden die dabei nämlich nicht so belastet.
      Probiers doch mal aus. Und wenn du merkst, es ist nichts für dich, dann lässt du es.

      LG

      Kommentar


        #4
        Ich geh fast jede Woche mit Freunden schwimmen. Naja, eigentlich bin ich dabei immer sehr wenig geschwommen und saß meistens im Whirlpool rum. Aber das will ich jetzt mal ändern, weil es ja auch wirklich Spaß macht. Und ja, man kann dabei echt gut nachdenken.

        Kommentar


          #5
          Ich bin über zehn Jahre im Verein geschwommen und hatte immer viel Spaß dabei. Irgendwann wurds mir dann zu viel, ständig Training, Wettkämpfe und so. Ist aber auf jeden Fall ein schöner Sport. Das Problem, wenn man so alleine im Schwimmbad vor sich hin schwimmt ist halt immer, dass man nie eine Bahn für sich frei hat und ständig ausweichen muss. Das nervt ein bisschen ;-)

          Kommentar


            #6
            Danke erstmal für eure Antworten

            Ich hab gelesen, dass Brustschwimmen nicht so gut für die Wirbelsäule sein soll, aber dies ist meine bevorzugte Schwimmart, da ich mich mit dem Kraulen nicht anfreunden mag und ich beim Rückenschwimmen Leute schlage xD
            Habt ihr da Tipps zur Haltung?

            @ 1995Elli

            Wie teuer ist so ein wasserfester MP3-Player? Oder gibts ne Hülle für zum Beispiel n IPOD?

            Kommentar


              #7
              Zitat von 1995Elli Beitrag anzeigen
              Ich schwimme immer ca. 1500-1700-2000 m pro Mal
              LG
              Also quasi 1500m, Pause, dann 1700m, Pause, 2000, Ende? Ist eine beeindruckende Zahl für mich. War jetzt erst 2x schwimmen die letzten Tage, davor >1 Jahr nicht, bzw. das letzte mal bei nem Filmdreh. Für mich sind ~150m schon total anstrengend, möchte aber spätestens nächstes Jahr an nem kleinen Triathlon teilnehmen. Schweben und sowas liest man ja überall, aber schon mies das ohne Verein zu erlernen... Atmung bekomm ich langsam koordiniert, kraulen hab ich noch garkeine Ahnung von der richtigen Technik... Bin mal gespannt. Ziel ist eigentlich in 6 Jahren eine Strecke von 3860m x_X

              Kommentar


                #8
                Ich schwimme seit ca. 2-3 Monaten regelmäßig (3x Woche) und für die allgemeine Fitness ist es wirklich gut. Es ist gesund, gut für die Muskeln und man kann die Sachen um sich herum zurücklassen und einfach an nichts denken. ^^

                Ich gehe nicht in einen Verein, weil ich mir die Zeit selber einteile und es momentan auch nicht gehen würde (Schule, Nebenjob, usw...).

                Viel Glück!

                Kommentar


                  #9
                  Ich schwimme richtig gerne, allerdings nur, wenn da nur ein paar ältere Leute sind, die schweigend ihre Bahnen ziehen. Bloß keine kichernden Mädchen, die sich bestenfalls noch über mich lustig machen oder sonst was.
                  Ich hasse es, wenn es total voll ist und man die ganze Zeit Slalom schwimmen muss oder anhalten muss.
                  Ich war aber leider schon lange nicht mehr schwimmen. Wird morgen geändert, morgen geh ich mit meinem Freund ein bisschen schwimmen.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Oiseau Beitrag anzeigen
                    Ich war aber leider schon lange nicht mehr schwimmen. Wird morgen geändert, morgen geh ich mit meinem Freund ein bisschen schwimmen.
                    Dann wünsch ich dir viel Spaß Hast du vor, dies in Zukunft auf Dauer zu ändern? Wie oft wirst du denn im Schwimmbad aktiv sein?

                    Danke auch an die anderen User, die mir geantwortet haben. Ich freu mich schon richtig drauf dank euern positiven Ermutigungen

                    Kommentar


                      #11
                      Ich schwimme auch einmal pro Woche, manchmal auch zweimal und finde es ziemlich gut. Ich finde es ist viel besser als joggen oder so, weil es einfach nicht so anstrengens ist. Beim Joggen muss ich mich immer so quälen
                      Meistens schwimme ich zusammen mit einer Freundin, dann wird es auch nicht langweilig.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von laara Beitrag anzeigen
                        Ich schwimme auch einmal pro Woche, manchmal auch zweimal und finde es ziemlich gut. Ich finde es ist viel besser als joggen oder so, weil es einfach nicht so anstrengens ist. Beim Joggen muss ich mich immer so quälen
                        Hach... du bist gut. War heute auch wieder schwimmen. Weil ich ja, wie gesagt, auf einen Triathlon hinarbeite direkt dannach noch ne Runde Trimmdichpfad gelaufen - sind so 2,36km. Da fiel mir der größte Vorteil beim Schwimmen auf: Kein Schweiß... x-)

                        Kommentar


                          #13
                          Danke auch für eure Antworten.

                          Wie handhabt ihr Mädchen das mit der Periode? Setzt ihr denn im Training aus oder macht für euch ne Woche Pause? Oder verschiebt ihr den Tag oder Tampon rein?

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X