Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Welchen Sport könnte ich treiben?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Welchen Sport könnte ich treiben?

    Hallo,

    ich bin 15 Jahre alt und hatte bis vor den Sommerferien kaum Zeit außerhalb der Schule Sport zu machen. Jetzt habe ich am Nachmittag wieder mehr Zeit und würde gerne etwas machen. Mir fehlt nur leider der Mut, mir eine schon bestehende Sportgruppe anzuschauen, ich bin ein sehr ängstlicher und zurückhaltender Mensch. Ballsport ist für mich nicht wirklich geeignet. Soziale Kontakte habe ich wenig, da ich nicht in meinem Ort in die Schule gehe, sondern mitten in der Stadt, alle meine Klassenkameraden wohnen verteilt und ich kann mit niemandem so wirklich etwas anfangen.

    Hat vielleicht jemand eine Idee, welche Sportart ich machen könnte? Wie kann ich den Mut aufbringen mir die Gruppe anzuschauen?
    Ich bedanke mich für hilfreiche Antworten,
    viele Grüße,
    Kleeblatt 18

    #2
    Hallo,

    es ist schwer, dir hier einen Rat zu geben, wenn du so gar keine sportlichen Interessen nennen kannst.
    Der eine rät dir zum Radfahren, der nächste zum Bogenschießen und der dritte zum Kanufahren. Du siehst - So wird das nichts.
    Gibt es denn Sportarten, für die du dich erwärmen könntest?

    Man braucht gar nicht so viel Mut, um einen Sport zu beginnen. Viele Vereine bieten Schnupperstunden an, wo du Sport und Leute etwas nächer kennenlernen kannst.
    Oder z.B. ein 4-wöchiges Probetraining im Fitness-Studio.
    Überwinde einfach mal deinen inneren Schweinehund und schau dir den Sport deiner Wahl mal näher an. Und wenn es dich dann doch nicht anspricht, dann ab zum nächsten.

    Wichtig ist, dass du was machen möchtest. Alles andere kommt von alleine.

    Kommentar


      #3
      Also wenn Du so schüchtern bist wie wäre es dann zum Beispiel mit Reiten? Weil das kann man alleine machen und trotzdem lernt man da mit der Zeit viele kennen.

      Kommentar


        #4
        KDK

        Kommentar


          #5
          Zitat von Kleeblatt18 Beitrag anzeigen
          Hallo,

          ich bin 15 Jahre alt und hatte bis vor den Sommerferien kaum Zeit außerhalb der Schule Sport zu machen. Jetzt habe ich am Nachmittag wieder mehr Zeit und würde gerne etwas machen. Mir fehlt nur leider der Mut, mir eine schon bestehende Sportgruppe anzuschauen, ich bin ein sehr ängstlicher und zurückhaltender Mensch. Ballsport ist für mich nicht wirklich geeignet. Soziale Kontakte habe ich wenig, da ich nicht in meinem Ort in die Schule gehe, sondern mitten in der Stadt, alle meine Klassenkameraden wohnen verteilt und ich kann mit niemandem so wirklich etwas anfangen.

          Hat vielleicht jemand eine Idee, welche Sportart ich machen könnte? Wie kann ich den Mut aufbringen mir die Gruppe anzuschauen?
          Ich bedanke mich für hilfreiche Antworten,
          viele Grüße,
          Kleeblatt 18
          Paddeln

          Kommentar


            #6
            Marko das hilft Ihm wohl kaum

            Kommentar


              #7
              Möchtest du denn in einem Verein bzw einer Gruppe Sport machen? Dein Beitrag klingt eher so, als ob Einzelsportarten besser für dich geeignet wären und auch mehr Spaß machen würden.
              Informiere dich mal, welche Einzelsportarten auch alleine gut erlernbar sind und suche dir dann etwas raus, das dich anspricht. Das kann alles sein von Fahrrad fahren und Joggen bis hin zu Fitnessstudio, Yoga, Klettern oder Rope Skipping. Wenn du nicht ganz für dich allein einsam Sport machen willst, aber Gruppen trotzdem nichts für dich sind, wäre auch eine Mitgliedschaft in einer Kletterhalle oder Schwimmen eine Überlegung wert. Dann wärst du mehr oder weniger unter Menschen, kannst aber trotzdem für dich alleine Sport machen, ohne von einer Gruppe abhängig zu sein.

              Kommentar


                #8
                So, wie du das beschrieben hast, sehe ich dich nicht wirklich in einem Gruppensport, zumindest für den Anfang.
                Kannst ja mal versuchen, ein wenig Fitness zu machen. Entweder in einem Fitnessstudio, oder zuhause.
                Aber ehrlich gesagt bist du auch zu jung für ein Fitnessstudio. Daher würde ich dir das Fitness-Training für zuhause empfehlen.
                Ich bin ein paar Jährchen älter als du, und mache beides, also sowohl im Gym, als auch zuhause.
                Zuhause sehe ich mir auf Youtube Videos von Fitnesstrainern an, und übe damit.
                Habe mir auch einen Crosstrainer gekauft, da man damit den ganzen Körper trainiert und viele Kalorien verbrennen kann.
                Zudem habe ich mir noch Kurzhanteln und eine Langhantel besorgt, sowie ein Springseil, Sportbänder und den aeroSling Schlingentrainer.
                Den habe ich mir zuhause angebracht, und es sind so viele Übungen mit dem eigenen Körpergewicht möglich.
                Damit das Training aber auch wirklich was nützt, musst du aufpassen, dass du die Übungen richtig ausführst. Dazu kannst dich ja mit dem Handy aufnehmen oder vor einem Spiegel trainieren.

                Viel Erfolg!

                Kommentar


                  #9
                  Geht es dir mehr um die Gruppe oder um die Sportart an sich? Es gibt nämlich auch viele Sportarten, die man in einer Gruppe macht, ohne dass es jetzt ein Mannschaftssport wie z.B. Fußball ist.

                  Je nachdem, was dich interessiert und in deiner Nähe angeboten wird, wären vielleicht Turnen, Leichtathletik, Schwimmen, Klettern, Eislaufen, Yoga, eine Kampfsportart oder Tanzen etwas für dich? Ohne deine Interessen und Möglichkeiten zu kennen, ist es schwer, dir etwas vorzuschlagen.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X