Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Lehrerliebling

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Lehrerliebling

    habt ihr Lehrer die mit bestimmten Schülern freundlicher umgehen, bestimmte Schüler öfter aufrufen oder bei bestimmten Schülern ein Auge mehr zudrücken, also schlichtweg Lehrer die ihre "Lieblinge" haben?
    In welchen Fächern seid ihr Lehrerliebling? Seid ihr es gerne?

    #2
    Jaa klar nenn' ich die Lehrerlieblinq. Ich bin soweit ich weis in keinem Fach Lehrerlieblinq.

    Kommentar


      #3
      Ich bin ausser in Sport und Bio bei jedem Lehrer eine der lieblinge

      Kommentar


        #4
        bin nie ein lehrerliebling gewesen

        Kommentar


          #5
          Ich kenne da schon so einpaar... ^^

          Aber ich bin keiner von denen. Trotzdem werd ich oft als zuverlässig und so bezeichnet.

          Kommentar


            #6
            also ich bin in deutsch und in englisch ein lehrerliebling .. ich denke mal dass das daran liegt dass es der selber lehrer ist und ich zu ihm immer sehr höflich bin da er schon älter ist

            Kommentar


              #7
              bei ein paar lehrern bin ich liebling, bei manchen aber das gegenteil. ich reiß gern mal ein witzchen und lenk da mit 90% der klasse ein wenig ab, plane luftangriffe und kaue kaugummi. die meisten lehrer lachen mit, 1-2 findens aber eher weniger lustig. trotzdem bin ich meistens höflich und mache meine hausaufgaben!

              Kommentar


                #8
                War mal Lehrerliebling weil der Lehrer genauso stur war wie ich und mich kp einfach mochte. Aber der Lehrer hat dennoch alle Schüler fair behandelt.
                Sonst gabs viele Lehrer die mich einfach sehr mochten.
                Man muss anmerken, ich hab mich nie bei Lehrern eingeschleimt, ich glaube Lehrer mögen einfach Leute die keine Mitläufer sind.

                Kommentar


                  #9
                  naja einen bestimmten liebling haben wir net aber wir mädchen werden manchmal schon als lieblingen behanelt weil wir ja so nett und brav sin im gegensatz zu den jungs sind

                  Kommentar


                    #10
                    Ich bin so ein Lehrerliebling ^^ Wir haben 2 Referendare als Lehrer, wenn man da immer interessiert mitmacht während die anderen irgendwas anderes machen, wird man da schon beliebt In anderen Fächern wiederum bin ich nicht so der Lehrerliebling, das sind dann andere Aber damit komm ich klar, krieg trotzdem immer gute Noten

                    Kommentar


                      #11
                      Ich war früher oft beliebt bei den Lehrern, dabei war ich nicht mal Klassenbeste oder so. Ich war einfach immer ruhig, höflich und unkompliziert (oder später in der Pubertät dann einfach nicht da, wenn ich kein Bock hatte).
                      Ich wurde jetzt aber nicht bevorzugt oder so, die haben sich nur immer um mich kümmern wollen und wenns um nen Verweis wegen Schwänzen ging, haben die sich bei mir entschuldigt, weil ich so getan hab, als hätt ich nicht gewusst, dass die Stunde nicht ausfällt :P

                      Heut wo ich Lehramt studier bin ich leider nicht mehr Lehrerliebling, die Kollegen sind ganz normal zu mir Schade

                      Kommentar


                        #12
                        Ich glaube schon das die Lehrer mich mögen, ich bekomme mehr Veratwortung und bei mir wird auch mal ein Auge zugedrückt, nein ein Lehrerliebling bin ich nicht...nur, weil ich nicht so asozial wie die anderen bin und mein Lehrer nicht beschimpfe oder frech werde, meine Beste ist Leherliebling! Sie wird immer sofort drangenommen auch wenn andere sich viel länger gemeldet haben auch im Zeugnis sind ihre Noten besser als sie verdient hat (finde ich ziemlich fies aber egal)
                        Was ich aber gemein finde ist, dass die Lehren den Leuten die Ärger machen und sie Beleidigen mit Stiften bewerfen etc.. einfach gute Noten geben nur, weil sie Angst haben zum "Lehreropfer" zu werden.Damit leiden, Die die lernen wollen total kingt jetzt vielleicht ein bisschen Streberhaft...aber Hallo?...Ist es norml zum Lehrer: Halt die Fresse zu sagen &Fick dich...nein ich wünschte die Lehrer würden was machen dann könnten die von Gymnasium fliegen, einige wären selbstbewusster und würden sich mehr melden...oder die anderen wären wenigstens still...aber nein die Lehrer setzten sich nicht durch

                        Kommentar


                          #13
                          Hi, ich bin wirklich in jedem Fach außer Musik der Lehrerliebling. Ganz erklären kann ich mir das zwar auch nicht, höchstens damit, dass ich nicht wirklich mitläufer bin sondern eher "klassenclown". Notenmäßig bin ich überall Mittelfeld. Naja ich finde das lustig. Ich kann mir bei den Lehrern Dinge erlauben an die andere nicht mal denken dürften. (Bsp. unterm unterricht zur eisdiele gehn und eis kaufen, eis dann im unterricht essen ;D )Eigentlich ist die Sache ein bisschen unfair aber ändern will ich des auch nicht

                          Kommentar


                            #14
                            Ich bin von ein paar wenigen Lehrern ihr Liebling, werde aber notenmäßig nicht bevorzugt, was ich auch gut finde.Allerdings ist es schon so, dass ich mir mehr erlauben darf als andere oder auch wenn ich mich nicht melde nicht aufgerufen werde. Sie sind auch einfacher aufmerksamer mir gegenüber und sprechen einen auch öfter mal an. Bei den anderen Lehrern bin ich weder Liebling, noch verhasst, da ich mich eig. gegenüber allen Lehrern versuche höflich und konfliktvermeidend zu verhalten.

                            Kommentar


                              #15
                              Bei meinem Englischlehrer bin ich ganz klar die Lieblingsschülerin. Die Anmerkungen vor versammelter Mannschaft sind zwar lästig, allerdings bin ich auch ganz berechtigt einer seiner Lieblinge.

                              Ansonsten wüsste ich aber nicht, dass mich irgendein Lehrer bevorzugt.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X