Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Kurssystem-Bewertung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kurssystem-Bewertung

    Huhu!
    Ich seh bei unserem Kurssystem nich durch i-wie.Insgesamt darf man ja in den 2 Jahren in der Oberstufe 12 Kurse unter 5 NP haben,aber wie is das in einem Kurshalbjahr?Wie viele Kurse darf man da unter 5 NP haben?3 oder 4?

    Liebe Grüße.

    #2
    Zitat von Lisel93 Beitrag anzeigen
    Huhu!
    Ich seh bei unserem Kurssystem nich durch i-wie.Insgesamt darf man ja in den 2 Jahren in der Oberstufe 12 Kurse unter 5 NP haben,aber wie is das in einem Kurshalbjahr?Wie viele Kurse darf man da unter 5 NP haben?3 oder 4?

    Liebe Grüße.
    Also bei uns darf man in den 4 Halbjahren nur 8 Kurse unterbelegen.
    Soweit ich weiß, ist das aber egal, wie viele Fächer es jetzt pro Halbjahr sind, solang es insgesamt nicht mehr als 8 sind. Sprich: Du könntest in einem Halbjahr 6 mal unterpunkten, solang du in den 3 anderen Halbjahren insgesamt nicht mehr als 2 mal unterpunktest.
    Ob das jetzt in deinem Bundesland auch zutrifft, weiß ich nicht genau, denke aber schon.

    Kommentar


      #3
      Zitat von Winterkind_ Beitrag anzeigen
      Also bei uns darf man in den 4 Halbjahren nur 8 Kurse unterbelegen.
      Soweit ich weiß, ist das aber egal, wie viele Fächer es jetzt pro Halbjahr sind, solang es insgesamt nicht mehr als 8 sind. Sprich: Du könntest in einem Halbjahr 6 mal unterpunkten, solang du in den 3 anderen Halbjahren insgesamt nicht mehr als 2 mal unterpunktest.
      Ob das jetzt in deinem Bundesland auch zutrifft, weiß ich nicht genau, denke aber schon.

      jaaa...so ist es bei uns auch aber was ich nicht verstehe: wenn man 8 mal unterpunktet, dann wird man ja nicht zur abiturprüfung zugelassen. also kann man dann in echt nur 7 mal unterpunkten, also dass man praktisch schon mit dem achten unterkurs nicht zum abi zugelassen wird?
      und die schriftliche abiprüfung findet ja im allerletzten halbjahr statt, doch die zeugnisse werden ja erst danach ganz am ende, also nach dem abi, ausgeteilt.doch da weiß man ja gar nicht, wie viel kurse man in diesem allerletzten halbjahr unterpunktet..also wenn man mehr als 8kurse unterpunktet hat, dann kriegt man das doch erst nach dem abi mit..also wenn man das abi shcon längst hinter sich hat..häää...hat man dann das abi umsonst gemacht und ist durchgefallen oder wie sieht das aus??? irgendwie versteh ich das nämlich noch nciht ganz

      Kommentar


        #4
        achja..da fällt mir noch was ein
        was passiert eigentlich wenn man in einem kurs genau 0 punkte im zeugnis kriegt?? (leistungskurs oder nebenkurs?) ich hab mal gehört, dass so ein kurs dann als "unbesucht" gilt...?

        Kommentar


          #5
          Du soltest angeben in welchem Bundesland du lebst, das ist in jedem anders.

          Kommentar


            #6
            Man darf in allen 4 Halbjahren insgesamt 9 Kurse unter 5 haben und in keinem 0. Jedenfalls ist das hier in BW so.

            Kommentar


              #7
              Zitat von Sunloverin Beitrag anzeigen
              jaaa...so ist es bei uns auch aber was ich nicht verstehe: wenn man 8 mal unterpunktet, dann wird man ja nicht zur abiturprüfung zugelassen. also kann man dann in echt nur 7 mal unterpunkten, also dass man praktisch schon mit dem achten unterkurs nicht zum abi zugelassen wird?
              und die schriftliche abiprüfung findet ja im allerletzten halbjahr statt, doch die zeugnisse werden ja erst danach ganz am ende, also nach dem abi, ausgeteilt.doch da weiß man ja gar nicht, wie viel kurse man in diesem allerletzten halbjahr unterpunktet..also wenn man mehr als 8kurse unterpunktet hat, dann kriegt man das doch erst nach dem abi mit..also wenn man das abi shcon längst hinter sich hat..häää...hat man dann das abi umsonst gemacht und ist durchgefallen oder wie sieht das aus??? irgendwie versteh ich das nämlich noch nciht ganz
              ich weiß jetzt nicht genau ob man mit 7 nicht mehr zugelassen wird aber wenn das so ist dann könntest du ja immer noch im abi einmal unterpunkten und kämst dann auf 8.

              und zur zweiten frage: ob man unterpunktet oder nicht wird man ja hoffentlich auch noch wissen öhne das man es im zeugniss gedruckt sehen muss. (zur Not kann man ja fragen)
              Und dazu gibt es ja noch das mündliche, hättest du im schriftlichen zu viel unterpunktet oder kämst nicht auf genügend Punkte um zu bestehen kannst du es ja damit immer noch rausreisen.
              Wenn du das allerdings nicht schaffst dann musst du wohl oder übel nochmal ran.

              Kommentar


                #8
                Ihr dürft 12 Unterkruse haben ? Na das ist ja easy. Bei uns sind es glaub ich 5 oder 6 in den 2 Jahren. Ich glaube wie sich das nun auf die Halbjahre verteilt ist egal, war bei mir zumindest so.

                Kommentar


                  #9
                  Ihr dürft ja viele Unterkurse haben... wir dürfen 7 in den 3 Jahren haben, wenn ich das richtig verstanden hab neulich. Bei uns ist es wohl so, dass das Halbjahr da nicht interessiert, nur die Gesamtzahl an Unterkursen.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X