Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Abitur Fragen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Abitur Fragen

    Hallo, gehe momentan in die 10.Klasse und mache diesen Sommer meinen Abschluss, ich möchte mal wissen welche Vorraussetzungen man für das Abitur oder für das Fachabitur braucht? Und paar Grundsachen, freue mich, danke.

    #2
    entsprechenden schnitt, frühzeitige anmeldung für gymi oder kolleg, das wars.


    gruß

    easy

    Kommentar


      #3
      Das ist pro Schule & Bundesland unterschiedlich

      Kommentar


        #4
        Also du machst jz Realschulabschluss richtig?
        Ich kann ja nur für mein Bundesland sprechen. Man muss einen erweiterten Realschulabschluss haben, dafür braucht man 3,0 in den Hauptfächern und auch einen allgemeinen Schnitt von 3,4 mindestens glaube ich. Dann wiederholt man die 10. Klasse auf dem Gymnasium nochmal in einer Realschulklasse, damit alle auf den gleichen Stand kommen. Am ende der 10. Klasse muss man dann Leistungs - und Grundkurse wählen und während der 11. und 12. muss man dann Punkte fürs Abi sammeln.

        Kommentar


          #5
          mach ich auch gerade

          wenn du auf ein Fachgymnasium(kaufmännisch-,ernährungswissenschaftlich-,technisch-,sozialwissenschaflich...)
          gehen möchtest brauchst du in den hauptfächern min. einen schnitt von 3,0 und solltest im gesamtschnitt nicht schlechter als 2,5 sein. wenn alles gut läuft hast du dann nach 3 Jahren dein Abitur. Das erste Jahr nennt sich Eingangsklasse. Das 2.,3. Jahr sind dann ABI vorbereitung und schreiben.

          Wenn du auf ein Berufskolleg gehst kannst du da entweder 1 oder 2 jahre hin. das 1.jährige bringt meiner meinung nach nicht viel sondern ist eher so eine zeitüberbrückung wenn man keinen ausbildungsplatz oder schulplatz bekommen hat.
          wenn du das 2 jährige machst, hast du nach diesen zwei jahren dann deine fachhochschulreife mit der du auf jeder fachhochschule studieren kannst. da gibt es auch wieder die verschiedenen richtungen kaufmännisch,sozial,ernährung,....
          da solltest du höchstens eine 4 in den hauptfächern haben und nicht schlechter. der gesamtschnitt liegt bei vielen bei einer grenze von 3,0

          hoffe ich konnte dir ein bisschen weiter helfe.
          ich habe vor mich mit meinem halbjahreszeugnis auf einem sozialwissenschaftlichen gymnasium zu bewerben.

          Kommentar


            #6
            In Niedersachsen benötigt man den erweiterten Realschulabschluss, die Bedingungen kenne ich nicht genau.
            Jedenfalls darf in den Hauptfächern keine 4 vorliegen.

            Kommentar


              #7
              hier ist das so, dass man auf dem gymnasium einen schnitt von 4,0 brauch, um in die 11 zu dürfen.
              auf realschule brauch muss man in allen hauptfächern mind. eine 3 haben und in den nebenfächern auch nicht schlechter als 3, außer in ein oder zwei.

              Kommentar


                #8
                Zitat von statist Beitrag anzeigen
                In Niedersachsen benötigt man den erweiterten Realschulabschluss, die Bedingungen kenne ich nicht genau.
                Jedenfalls darf in den Hauptfächern keine 4 vorliegen.
                Doch, darf. Es darf eine 4 in den Hauptfächern geben, mit Ausnahme auch 2. Man braucht halt nur Fächer zum Ausgleichen.

                @ Threadsteller: Informiere dich am Besten bei den Schulen in deiner Nähe oder im Internet. Jedes Bundesland hat da nämlich unterschiedliche Vorraussetzungen.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von LauraLovesFashion Beitrag anzeigen
                  Doch, darf. Es darf eine 4 in den Hauptfächern geben, mit Ausnahme auch 2. Man braucht halt nur Fächer zum Ausgleichen.

                  @ Threadsteller: Informiere dich am Besten bei den Schulen in deiner Nähe oder im Internet. Jedes Bundesland hat da nämlich unterschiedliche Vorraussetzungen.
                  Was wäre der Ausgleich?
                  Meine Freundin konnte dank einer Mathe 4 nicht auf das Gymnasium. Den Rest kenne ich nicht, aber es war nicht im Viererbereich.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von statist Beitrag anzeigen
                    Was wäre der Ausgleich?
                    Meine Freundin konnte dank einer Mathe 4 nicht auf das Gymnasium. Den Rest kenne ich nicht, aber es war nicht im Viererbereich.
                    eine 2 in einem der anderen Kernfächer.
                    Also eine 4 in Mathe kann z.B. mit einer 2 in Deutsch, Englisch oder Naturwissenschaften ausgeglichen werden, so dass die Kernfächer einen Schnitt von 3,0 haben.
                    Manche Oberstufen haben da noch ihre eigenen Regeln, aber vom Kultusministerium aus kann man in die Oberstufe, solange man einen Schnitt von 3,0 hat und nicht mehr als eine (bzw. 2) Vieren in den Kernfächern.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X