Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Freundschaft mit Lehrern??

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Freundschaft mit Lehrern??

    Findet ihr es okay, wenn Lehrer mit ihren Schülern befreundet sind? Und gibt es sowas an eurer Schule auch?
    Bei mir an der Schule ist es nähmlich so, dass es ein paar Schüler gibt, die mit manchen Lehrern ziemlich gut befreundet sind. Sich also auch privat treffen und in der Freizeit was zusammen machen. Dazu muss ich sagen, dass die Leute in der Oberstufe sind und die Lehrer noch nicht die ältesten sind.
    Und ich frag mich sowieso, wie die Leute sich überhaupt mit den Lehrern anfreunden konnten, weil sie haben ja eigentlich nur Unterricht bei denen und wir bekommen auch keine Telefonnummern von den Lehrern.

    #2
    Wieso sollte es komsich sein, wenn sich Schüler und Lehrer gut verstehen? Das macht den Unterricht viel angenehmer und es wird viel lockerer...naja aber wenn man sich mit Lehrern schon trifft kommt das schon komisch rüber, wenn ich ehrlich sein soll^^

    Kommentar


      #3
      ja bei uns gibts das auch. Ist ja eigentlich auch nichts schlimmes. Und eine aus der Oberstufe ist sogar mit nem Lehrer zusammen^^

      Kommentar


        #4
        Ich weiß nicht, ich würde nicht mit meinen Lehrern befreundet sein.
        Und vorallem so Freizeitmäßig etwas machen, wäre auch nicht mein Ding.

        Kommentar


          #5
          Zitat von therry101 Beitrag anzeigen
          Und eine aus der Oberstufe ist sogar mit nem Lehrer zusammen^^
          Darf die überhaupt mit einem Lehrer zusammen sein? oO
          Ist das nicht verboten?

          Kommentar


            #6
            Zitat von chaoszicke Beitrag anzeigen
            Darf die überhaupt mit einem Lehrer zusammen sein? oO
            Ist das nicht verboten?
            ich weiß es nicht. die sind jetzt vllt 2 wochen zusammen und sie macht ja bald ihr abi...aber die probiern das glaub ich schon geheim zu halten. ich weiß das alles auch nur weil mein bruder mit ihr befreundet ist.

            Kommentar


              #7
              Zitat von therry101 Beitrag anzeigen
              Und eine aus der Oberstufe ist sogar mit nem Lehrer zusammen^^
              Ein Lehrer von uns hat eine ehemalige Schülerin geheiratet. Aber wenn sie noch Schule geht, ist das eigentlich strafbar.

              Kommentar


                #8
                Jo, das ist bei uns auch üblich. Fing so ab der 10. Klasse an, aber besonders in der Oberstufe eben. Klar, wir machen Kurstreffen bei den Lehrern zu Hause, zum Teil ist man mit denen in Facebook befreundet und gelegentlich trifft man sich zum Snowboard fahren. Also ich find dabei kein Problem.
                Und das mit dem Mädchen was mit einem Lehrer zusammen ist.. das geht ja nur, wenn es nicht ihr Lehrer ist, sondern irgendein Lehrer.

                Kommentar


                  #9
                  Wir hatten mal einen Lehrer, den wir erst überhaupt nicht ausstehen konnten aber mit der Zeit, keine Ahnung mehr wieso, war er plötzlich viel netter und hat mich und ne Freundin mal eingeladen, auf ein Studenten-Festival zu kommen, wo er mit seiner Band aufgetreten ist. Wir wollten auch hin, haben es aber nicht gefunden^^ Waren da erst 13/14. Wir hatten auch irgendwie seine Nummer, aber wir haben ihn nie angerufen.
                  Da der Lehrer nur Springer war, kam er nach dem Jahr, wo wir ihn hatten, wieder auf ne andere Schule.
                  Angeblich hat er dort was mit ner Schülerin angefangen und ist deswegen versetzt worden. Was daran stimmt, weiß ich nicht.
                  Ich hab vor ein paar Jahren mal wieder eMail-Kontakt mit ihm aufgenommen, weil ich Fragen wegen einer Seminararbeit hatte. Seitdem haben wir wieder ab und an Kontakt. Er wohnt aber inzwischen in einer anderen Stadt, weil er dort an eine Schule versetzt wurde. Er wollte auch mal, dass ich ihn besuche und irgendwie ist das schon komisch, mit ihm auf einmal per Du zu sein und freundschaftlich zu schreiben ;D Aber dass er mein Lehrer war, ist ja nun schon 10 Jahre her.


                  Und ja, es ist als Lehrer verboten, etwas mit einem seiner Schüler anzufangen. Auch mit Volljährigen. Es geht dabei einfach um die Befangenheit. Man ist sonst einfach mehr oder weniger gezwungen, bessere Noten zu geben - entweder man macht es aus Liebe oder weil es sonst Beziehungsstress geben könnte. Damit herrscht schlichtweg keine Gerechtigkeit mehr.

                  Wenn der Schüler eine andere Klasse besucht und man nicht der direkte Lehrer ist, dann geht das schon (solange die gesetzlichen Bestimmungen beachtet werden, ein Erwachsener darf ja grundsätzlich nichts mit unter 14-Jährigen anfangen), aber komisch finde ich das trotzdem.
                  Also ich kann mir gar nicht vorstellen, mich in einen Schüler zu verlieben, das sind ja noch Kinder ;D Selbst wenn ein Schüler 17/18 ist, wäre mir das VIEL zu jung.

                  Kommentar


                    #10
                    naja da wir eine realschule sind gehts ja nur bis zur 10 klasse aber wir haben mittlerweile sehr sehr viele lehrer die facebook haben und da sind wir dan zb mit denenn befreundet und so.manchmal gehen welche z nem lehrer heim weil sie zb. was mit dem besprechen müssen oder so aber sonst geht da nix ;D

                    Kommentar


                      #11
                      Sich so gut verstehen ist okay,aber sich dann nich treffen,find' ich schon etwas komisch.

                      Kommentar


                        #12
                        Bei uns gibts so was eigentlich nicht. Klar sollten sich Schüler und Lehrer gut verstehen, aber der Lehrer ist und bleibt eine Autoritätsperson und das geht meiner Meinung nach verloren, wenn man befreundet ist, da geht man ja auch ganz anders mit jemandem um.

                        Kommentar


                          #13
                          In der Oberstufe sind viele mit den Referendaren befreundet und die gehen auch auf Partys zusammen..
                          Bei uns in der Stufe haben wir uns zwar mit unserer Klassleiterin sehr gut verstanden & auf der Klassenfahrt war sie auch nicht wie eine Aufsichtsperson oder so , aber Treffen außerschulisch? Nein, dass ist irgendwie nichts für mich..

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von chaoszicke Beitrag anzeigen
                            Darf die überhaupt mit einem Lehrer zusammen sein? oO
                            Ist das nicht verboten?
                            wenn er nicht ihr lehrer ist darf sie das

                            Kommentar


                              #15
                              wer nämlich mit h schreibt ist dämlich

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X