Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Werden die Mädchen immer "nuttiger"?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    Bei uns ist das genauso!
    Und als ich letztens im Bus war kamen doch die Grundschüler rein (4. Klasse)
    und da war ein Mädchen, zwar nicht geschminkt aber sie trug hautenge Röhrenjeans, eine knappe Jacke mit Leopardenmuster und schwarze Lederstiefel mit 3-4cm hohem Absatz Die war höchstens 10!

    Kommentar


      #47
      Find ich nicht. Mit 11/12 probiert man vielleicht das erste Mal Schminke und benutzt zu viel. Ich hab damals auch schlimm ausgeschaut.
      Und das mit den Bauchfreien Shirts: Bei uns trägt die niemand. Höchstens die aus den höheren Klassen, weils das jetzt überall in den Geschäfte gibt. Vielleicht ist es in Österreich anders, aber so wie bei dir ist es bei uns nicht.
      Zuletzt geändert von monsterplakat; 22.08.2011, 16:33.

      Kommentar


        #48
        Zitat von ItsMe_x3 Beitrag anzeigen

        Man erkennt schon richtig den Unterschied zwischen den jetzigen 6.Klässlern und meine 6.Klässlerzeit (Ist erst 3 Jahre her!).

        Oh, man! Bei mir ist das schon 10 Jahre her jetzt -.-



        Zitat von monsterplakat Beitrag anzeigen
        Find ich nicht. Mit 11/12 probiert man vielleicht das erste Mal Schminke und benutzt zu viel. Ich hab damals auch schlimm ausgeschaut.



        Ja, das kenn ich Ich war mit 12 auch wesentlich schlimmer und extremer geschminkt als mit 16.


        Ich gehe nicht mehr zur Schule, deshalb hab ich das jetzt nicht so im Blick, wie man heute in der 6.Klasse rumläuft. Aber die Mädels in dem Alter die ich so kenne sehen alle genauso harmlos und süß aus wie wir damals. Mit übergroßen Schulranzen, bunten Tshirts und Sandalen. Und sexuellen Erfahrungen die sich auf die Dr.Sommer Seiten in der Bravo beschränken.

        Kommentar


          #49
          nein..
          dass man in dem alter was ausprobieren will war doch schon immer so.. und auch damals haben sich die "möchte gern erwachsenen" gefragt weshalb alle immer schlampiger werden..

          bei uns ist das nicht extrem schlimm und die 3,4 die meinen sich ach so toll schminken zu müssen und solche riesen ohrringe tragen zu müssen (war damals bei mir grad total in) gabs doch schon immer..

          ausserdem ist mir das eig sowas von egal.. die stecken doch einfach auch nur in der selbstfindungsphase..

          Kommentar


            #50
            Oh ja!

            Ich kenne das ebenfalls ziemlich gut.
            Und ich bin manchmal echt geschockt, wenn ich mir Sechstklässler (Mädchen) anschaue, die auf dem Schoß von einem ebenfalls Sechstklässler (Jungen) sitzen, sich bin Schatzi ansprechen und sich jeden Morgen schreiend entgegenlaufen.
            An unserer Schule ist eher die Kleidung das Problem, klar gibt es auch "nuttig" geschminkte Mädchen, aber eher weniger.
            Selbst in meinen Parallelklassen laufen welche rum, Hotpants, darunter eine schwarze Nylonstrumpfhose und dann Stöckelschuhe.
            Außerdem haben richtig viele gefärbte Haare.
            Das sieht doch auch nicht gut aus.
            Ich bin zwar keine Sechstklässlerin mehr und auch schon etwas älter als sie, aber selbst in meinem Alter finde ich das nicht so gut.
            Was ich mich aber viel mehr frage ist, wenn man seine Freundinnen mit
            "Ich lieb' dich sau." und so anspricht und generell so redet, hat das doch keine Bedeutung mehr bei einem Jungen. Oder? Was sagt man dann da?

            Naja, ich bin ein Gegner von dieser extremen Verfrühung.
            Aber ich bin auch eher das Gegenteil
            Zuletzt geändert von MaryyraM; 22.08.2011, 18:00.

            Kommentar


              #51
              An meiner letzten Hauptschule waren die Mädels alle recht anständig angezogen - halt dem modischen Geschmack entsprechend. Es war zwar auch Winter, klar dass da keine Miniröcke getragen wurden, aber generell gabs auch keine zu tiefen Ausschnitte oder dergleichen. Noch nicht mal hochhackige Schuhe. Eher kamen einige einfach in Jogginghose in die Schule ;D Total lässig halt.
              Etwas erschreckend fand ich eher eine 5.Klässlerin, die schon einige Piercings hatte. Ich würde das ja nicht erlauben und eigentlich darf ein Piercer das in dem Alter ja auch nicht.

              Kommentar


                #52
                Ich kann euch sagen, ich bin auf einer Mädchenschule und das macht die ganze Sache noch VIEL schlimmer. Ok ich gebe zu ich bin mit 11 das erste Mal geschminkt in die Schule gegangen. Das war aber nur ein kaum sichtbarer Strich Kajal im Innenlid und wir hatten Fototermin. Danach hab ich das nicht mehr gemacht bis ich 13 war. Erst ab da hab ich mich regelmäßg geschminkt. Dann aber gleich mit dick Kajal und viel Wimperntusche. Irgendwann hab ich mich dann mal im vorbeigehen im Spiegel gesehen, also mich nicht "ausführlich betrachtet" sondern nur kurz und da ist mir aufgefallen wie ich mit 13 (!!) aussehe. Ich habs dann auf gehört und nur noch meine oberen Wimpern getuscht. Jetzt ( 1 1/2 Jahre später) tusche ich mir immer die oberen und unteren Wimpern und decke halt Unreinheiten ab. Das ist aber auch schon alles und ich kleide mich auch normal. Hotpants z.B. trage ich fast nie un dwenn mit blickdichter Strumpfhose. (außer halt wenn ich beispielsweise ins Freibad geh)

                Aber zum eigentlchen Thema: Wie gesagt ich bin auf eine Mädchenschule und es ist ganz furchtbar. Wie sich bereits die 5. Klässler kleiden, schminken, auftussen...
                Aber genauso schrecklich ist es in meiner Jahrgangsstufe (wir sind so 14-15). Ich finde, dass man auch in unserem Alter nicht mit High Heels rotem Lippenstift usw. in die Schule kommen muss. Zumindest nicht mit allem zusammen. Vor allem: Für wen? Wie gesagt es gibt keine Jungs und keine gut aussehende Lehrer (obwohl das ja nochmal schöner wäre, wenn sie sich für die so stylen würden) an unserer Schule.
                Die besten sind allerdings die 7. Klässler, die stehen jeden Morgen wie die Nutten vor der benachbarten Schule (an der auch Jungs sind) und hoffen, dass sie einen abbekommen. Diese Mädchen sind 12/13. Mit 12 hab ich noch gar nicht an nen Freund gedacht, neulich hab ich eine 12-jährige gesehen die fast 10 Minuten aufs heftigste mit ihrem Freund geknutscht hat. Und man sieht noch wie kindlich sie ist. Sie hat das nur gemacht um "cool" und "erwachsen" zu wirken. Ich fand es widerlich.
                Zuletzt geändert von kuschelkissen22; 22.08.2011, 19:57.

                Kommentar


                  #53
                  Die oberen Klassen sind bei uns immer gut gekleidet, aber es gibt auch Klassen, die es übertreiben...vor allem die 7. bis 9. übertreibt es gerne mal mit Ausschnitt, Rocklänge, engen Klamotten etc.

                  Kommentar


                    #54
                    Die wichtigere Frage: Kann es sein, dass die immer früher Brüste kriegen und vor allem größere?

                    Kommentar


                      #55
                      Hm, ich teile deine Meinung. Aber wenn ich mit meiner Schwester rede (welche 3 Jahre älter ist) meint sie sie hat das damals auch über mich und meine "Generation" gedacht.
                      Wird wahrscheinlich immer so sein das die älteren über die jüngeren "herziehen"- Fast wie bei den Rentern:" Die Jugend von heute" War schon immer so- wird immer so sein, schätz ich

                      Kommentar


                        #56
                        Ich denke, dass einem das nur besser auffällt, wenn man älter ist. Solche Mädchen gab es damals (, es sind immerhin 8 Jahre ), als ich in der 6. war auch und davor sicher auch schon immer. Die paar nuttigen Mädchen fallen halt mehr auf als die 50 normalen, die daneben stehen.

                        Kommentar


                          #57
                          Ich finde diese Phase die Mädchen in diesem Alter durchleben sehr wichtig. Ich hatte selber diese Phase, habe mich ende 6. Klasse geschminkt (rosa Lidschatten xD) und sah schrecklich aus, aber so lernt man es. Genauso mit den hohen Schuhen; ich bin nciht dafür, dass ein 13 jähriges Mädhen High Heels trägt (da es ziemlich ungesund ist), dennoch denke ich, dass es besser ist mit 15,16 anzufangen hohe Schuhe zu tragen, da man sowas auch lernen muss. Genauso wie das Schminken. Stellt euch mal vor wie lächerlich es wäre, wenn ein Mädel mit 18 diese Phase hätte und sich zukleistern würde und nicht wüsste wie man in hohen Schuhen läuft.
                          Mit den zig "Beziehungen" die diese Mädels haben; es sind doch keine echten Beziehungen ... ich glaube nicht, dass eine 12jährige mit einem Jungen ins Bett gehen würde (Ausnahmen gibts klar )
                          ---
                          In dem Alter muss man sich selbst finden und viel experimentieren. Es ist extrem wichtig irgendwann zu wissen wer man ist und wo man steht.
                          Was ich unverantwortlich finde ist, diese Mädchen als Nutten und Schlampen zu beschimpfen.

                          Kommentar


                            #58
                            Zitat von Silvi_x3 Beitrag anzeigen
                            Wird wahrscheinlich immer so sein das die älteren über die jüngeren "herziehen"- Fast wie bei den Rentern:" Die Jugend von heute" War schon immer so- wird immer so sein, schätz ich
                            Aus facebook:
                            Those who criticize our generation, forgot who raised it!"

                            Kommentar


                              #59
                              Zitat von Cojack Beitrag anzeigen
                              Die wichtigere Frage: Kann es sein, dass die immer früher Brüste kriegen und vor allem größere?
                              Nö, bis auf ein paar Ausnahmen (wie unfair ist eigentlich die Welt- bei uns gibts eine 5., jetzt 6.Klässlerin mit locker C...D
                              Ich find nich das sie nuttiger werden, bis auf ein paar Mädels dies eben in jeder Jahrgangsstufe gibt.

                              Kommentar


                                #60
                                ich bin jetzt in die 8. und ich schmink mich seit etwa einem 3/4 Jahr mit Wimperntusche, Concealer und Kajal. Wenn ich Oberteile mit Ausschnitt anziehen möchte, zieh ich 'nen Shirt drunter an..
                                Klar, wenn es warm ist zieh ich auch in der Schule eine Hotpan an.
                                So find ichs aber okay.
                                Ich zieh auch keine hohen Schuhe an, hatte nur im Winter einmal so Stiefeletten.. gott nie wieder ! =D

                                Aber man muss sich halt auch ausprobieren. Ich hab eine zeitlang ziemlich fetten Kajal getragen, irgendwann nur noch Wimperntusche und jetzt ein klein wenig Kajal... man muss die Grenzen austesten.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X