Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werden die Mädchen immer "nuttiger"?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Cojack Beitrag anzeigen
    Hab mal einen extra Thread dazu gemacht. Das dürfte gerade bei den Erwachsenen eine spannende Entwicklung sein.
    fuck.. und ich habs rausgenommen und extra was zum thema gesagt statdessen...

    Kommentar


      Meine Eltern haben ihr erstes Handy gekauft, als ich geboren wurde.

      Kommentar


        Oh ja das kenne ich.. Aber wollten wir in der 6en nicht auch einfach schnell erwachsen udn "cool" werden? Aber so rum gelaufen sind wir wirklich nicht..
        Viel schlimmer finde ich es aber, dass sie einfach gar keinen Respekt mehr vor Älteren haben.-.-
        Wenn ich daran denke, wie ich in der 5en Panik vor den Älteren hatte und dann die Kinder heutzutage. "Du S**lampe was willst du eigendlich?!" und lauter solche netten Bemerkungen darf man sich anhören.

        Kommentar


          Zitat von Cojack Beitrag anzeigen
          Unser erste Familienhandy:


          und dann mein erstes eigenes:


          So, zurück zum Thema.
          Ooh, das hatte ich auch.

          Kommentar


            Klar gibt's eine Veränderung, aber wie von manchen Vorpostern bereits erwähnt, kleiden sich 11-12 Jährige so wie es die Mode vorschreibt. Im Moment sind halt kurze Kleider, Leo-Muster, usw IN.
            Ich denke schon, dass Teenager (sorry, kein passenderes Wort gefunden ) immer frühreifer werden, denn als ich vor 6 Jahren auf der Oberstufe war (in der 7ten) waren die 7Klässler eigentlich noch ganz "normal" angezogen, und nicht unbedingt dem neusten Trend nach. Man sah kaum jemand, der hohe Schuhe trug, und diejenigen, die sich trauten wurden nur ausgelacht. Es gab zwar schon ein paar Mädels, die sich achso-toll fanden, und jedem Trend hinterher rannten, aber es gab nicht viele, die so waren.

            Ich weiss von meinem 2 Jahre jüngeren Bruder, dass jetzt, 5-6 Jahre später, die Mädchen aus der 7. Klasse fast alle geschminkt waren und immer mehr mit hohen Schuhen herumlaufen. Der "neuste Trend" sei, sich als Lesbe zu outen. In der Pause spazieren Pseudo-homo-Pärchen aus der 7. oder 8. Klasse stolz durch die Gegend...

            ABER man kann nicht alle 12 Jährigen in den gleichen Topf schmeissen, denn es sind nicht alle so. Es gibt zwar immer mehr, die sich "nuttig" stylen, verallgemeinen kann man es trotzdem noch lange nicht.

            Tennie-Schwangerschaften gab es schon vor 20 Jahren, und laut Statistik haben Jugendliche ihr erstes Mal später, als vor 5-10 Jahren. Nur so by the way.

            Werde aus dem deutschen Schulsystem nicht ganz schlau, aber da wo ich wohne in der Schweiz sind 7-Klässler ca 12 Jahre alt^^

            Kommentar


              Auf was für Schulen seid ihr denn?
              Bei mir laufen die 5. Klässler (10-11 Jahre alt) so rum, wie Kinder in dem Alter eben rumlaufen.
              Einfach kindlich-sportlich.
              Und an die Leute, die hier von High Heels reden...
              Könnte es sein, dass ihr teilweise etwas übertreibt?
              Vielleicht bin ich fernab der Realität, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass so kleine Zwerge (größer als ich, höhö) mit solchen Schuhen rumlaufen:
              Zuletzt geändert von Oiseau; 03.12.2011, 15:06.

              Kommentar


                Zitat von shehadtheworld Beitrag anzeigen
                Ooh, das hatte ich auch.
                Ich auch öÖ

                Kommentar


                  finde ich nicht . das lustige ist ja , dass sich die aufregen , die nur 1 -2 jahre älter sind und meinen , dass sie sich "viel" früher besser verhalten haben . ich habe mir mit 11 auch das erste mal einen lipgloss aus einer tierzeitschrift draufgeschmiert , war ich denn deshalb "nuttig" ?

                  Kommentar


                    Zitat von IMissNothing Beitrag anzeigen
                    finde ich nicht . das lustige ist ja , dass sich die aufregen , die nur 1 -2 jahre älter sind und meinen , dass sie sich "viel" früher besser verhalten haben . ich habe mir mit 11 auch das erste mal einen lipgloss aus einer tierzeitschrift draufgeschmiert , war ich denn deshalb "nuttig" ?
                    Seh ich auch so, das gehört eben auch einfach mit gewissen Grenzen dazu.
                    Diese kleine Experimentier-Phase hatte doch fast jeder mal.

                    Kommentar


                      Uargh. Kenn ich nur zu gut.

                      Bei uns laufen die 5-6 Klässler schlimmer rum als die 8 Klässler. Letztens war eine mit richtig kurzer Hose [wohlgemerkt: es war arschkalt] und mit Ballarinas, während ich mit einem richtig fetten Schall und zwei Handschuhen und Boots rumgelaufen bin. Bei uns schminken sich die 6 Klässler schon mit Make-Up undso. Und eigentlich hat jeder von denen solche Stiefel mit Keilabsatz an. War echt krass als ich solche Weiber gesehen habe, die ich älter als mich eingeschätzt hätte und dann erfahren musste das sie erst 11-12 waren. Was Schminke alles bewirkt. Hm ich werd zwar erst 14 aber mehr als Wimperntusche mach ich gar nicht. Dafür wär ich viel zu faul. Die anderen in meiner Stufe schmieren sich auch schon mit Make up und Mascara (so das man denkt die hätten nur 3 Wimpern ) zu. Auch mit Kayal undso. Vor allem bei uns laufen echt viele 13-14 Jährige mit Extensions rum.
                      Naja, jeder wie es mag oder?

                      Kommentar


                        Zitat von bibabuuu Beitrag anzeigen
                        Klar gibt's eine Veränderung, aber wie von manchen Vorpostern bereits erwähnt, kleiden sich 11-12 Jährige so wie es die Mode vorschreibt. Im Moment sind halt kurze Kleider, Leo-Muster, usw IN.
                        Ich denke schon, dass Teenager (sorry, kein passenderes Wort gefunden ) immer frühreifer werden, denn als ich vor 6 Jahren auf der Oberstufe war (in der 7ten) waren die 7Klässler eigentlich noch ganz "normal" angezogen, und nicht unbedingt dem neusten Trend nach. Man sah kaum jemand, der hohe Schuhe trug, und diejenigen, die sich trauten wurden nur ausgelacht. Es gab zwar schon ein paar Mädels, die sich achso-toll fanden, und jedem Trend hinterher rannten, aber es gab nicht viele, die so waren.

                        Ich weiss von meinem 2 Jahre jüngeren Bruder, dass jetzt, 5-6 Jahre später, die Mädchen aus der 7. Klasse fast alle geschminkt waren und immer mehr mit hohen Schuhen herumlaufen. Der "neuste Trend" sei, sich als Lesbe zu outen. In der Pause spazieren Pseudo-homo-Pärchen aus der 7. oder 8. Klasse stolz durch die Gegend...

                        ABER man kann nicht alle 12 Jährigen in den gleichen Topf schmeissen, denn es sind nicht alle so. Es gibt zwar immer mehr, die sich "nuttig" stylen, verallgemeinen kann man es trotzdem noch lange nicht.

                        Tennie-Schwangerschaften gab es schon vor 20 Jahren, und laut Statistik haben Jugendliche ihr erstes Mal später, als vor 5-10 Jahren. Nur so by the way.

                        Werde aus dem deutschen Schulsystem nicht ganz schlau, aber da wo ich wohne in der Schweiz sind 7-Klässler ca 12 Jahre alt^^

                        also ich bin ja in der 7ten und es is so dass sich noch niemand außer ein junge sich die haare gefärbt hat.außerdem schminkt sich hier niemand und wenn dann nimmt derjenige nur ein bisschen wimperntusche. die meisten aus meiner klasse haben ihren eigenen stil und achten nich sou auf die mode und was die absätze angeht... wenn jemand mal äbsätze trägt sind es aller höchstens 5cm.

                        Kommentar


                          kommt wahrscheinlich auf die gegend an ...bei mir laufen die 5/6 noch ganz niedlich mit riesen brillen auf der nase rum

                          Kommentar


                            --
                            Zuletzt geändert von _Seerose_; 08.08.2013, 16:26.

                            Kommentar


                              puuuuh, ich hasse sowas, wenn sie sich benehmen als wären sie weiß ich was ! vorallem tun sie dann auch immer noch so, als hätten sie ja sooo viel durchgemacht....
                              wenn ich bilder von mir anschaue, als ich 11-12 war und dann sehe, wie die jetzigen 11-jährigen herumlaufen, denk ich mir immer, wie die eltern das erlauben können ?! also ich muss schon sagen, ich hab mich auch mit 11 angefangen zu schminken, aber nur ganz wenig wimperntusche sonst nichts..

                              Kommentar


                                haare gefärbt hab ich auch schon oft, aber das hat ja wirklich nichts mit nuttig sein zu tun ..!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X