Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werden die Mädchen immer "nuttiger"?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Werden die Mädchen immer "nuttiger"?

    Ich weiß nicht ob es bei euch so ist, aber auf meiner Schule schminken sich die Mädchen in der 5. schon. Mädchen ab 6 aufwärts tragen nur Hotpants, Lackleggins und Leoprints. Schminken tun sie sich wie die ******. Smokeyeyes, roter/pinker Lippenstift, Make-Up Maske, usw.
    In der 7. hatten sie sich schon mindestens 3 Haarfarben (Braun, Schwarz, Platinblond) und laufen mit auftoupierten Haaren rum.

    Man erkennt schon richtig den Unterschied zwischen den jetzigen 6.Klässlern und meine 6.Klässlerzeit (Ist erst 3 Jahre her!).

    In der 6. schon hatten sie mit allen Jungs aus der Klasse was. Und reden sich mit (Freundinnen!!): Schatzi, hast du heute Zeit auf Kino? Sry Schokohasi, muss meine Gelnägel machen lassen.


    Gibt es bei euch auf der Schule auch sowas? Wenn ja, erzählt mal Wie findet ihr den Sche*ss den die frühreifen Kinder da abziehen?

    #2
    Mir fällt sowas auch andauernd auf, dass jüngere immer erwachsener sein wollen, und ich versteh nicht warum.

    Ich war dieses jahr auf den Hochzeit eingeladen und da ist es ja eigentlich kalr, dass man sich hübsch anzieht und schmickt. Da gabs ein Mädchen, die war 13!!! Also 3 jahre jünger als ich, und sie hatte mehr schminke im Gesicht als ich! Ich hatte sie eigentlich auch so auf 16/17 geschätzt, aber als ich dann erfahren hab, dass sie gerade mal 13 ist... da war ich echt geschockt...
    Und auch auf der Schule seh ich sowas oft, dass sich die jüngeren mehr Schminken, als wir älteren und sich auch anders anziehen.total lächerlich.


    Aber wenn sie meinen, dass sie es nötig haben, dann sollens sie doch tun. Ist nicht meine Sache.

    Kommentar


      #3
      ja, ist mir auch schon oft aufgefallen.
      eine freundin von mir zeigt mir ein mädchen & fragt mich wie alt ich sie schätzen würde.
      ich meinte 20. sie lacht & sagt "nein sie ist erst 13"
      da war ich vielleicht mal geschockt.

      auch bei schülervz oder so, mädchen die in die sechste klasse gehen schreiben sich: "schaatz, was ziehst du morgen an ? ich glaub ich zieh den rock an, den wir letztens gekauft haben. wir sehen uns morgen süße"

      oder noch ein beispiel, ich kannte mal ein mädchen, die hat sich als 14 jährige ausgegeben, hat dann mit mehreren jungs geschlafen & hinterher hat sich dann herausgestellt, dass sie grad mal 12 jahre alt war.

      Kommentar


        #4
        Ich hab auch relativ früh (12) angefangen, mich zu schminken, aber nur leicht.
        Trotzdem zieh ich mich für mein Alter eher "nuttig" an, ich trag eigentlich immer Stöckelschuhe, kurze Röcke und gern saftige Ausschnitte.
        Bei mir war's allerdings so, dass ich eine Klasse übersprungen hab und somit immer in einer Klasse mit älteren war, denen ich mich natürlich angepasst hab. Ich style mich also immer eigentlich ein Jahr älter, als ich eigentlich bin.

        Kommentar


          #5
          Jaa, leider. Es kursieren auch immer mehr Nacktvideos von Achtklässlern durch die Gegend, die Hotpants werden immer kürzer und viel Schminke ist total angesagt bei den Mädchen der 6. Klasse.
          Ich verstehe das nicht. Ich hab mich das erste Mal mit fast 14 geschminkt, weil ich das mal ausprobieren wollte. Inzwischen ist es zum Hobby geworden, ich verbringe viel Zeit damit, neue Augen Make-Ups auszuprobieren, aber ich bin nun auch älter und achte trotzdem darauf, dass ich nicht überschminkt aussehe. Hotpants ziehe ich auch oft nur zu Hause an, weil es mir doch zu gewagt ist in der Schule. Und ich bin wirklich sonst nicht prüde oder langweilig. Nacktbilder sind immernoch ein Tabu.
          Und das alles passiert auf einem Gymnasium. Ich frage mich, was hinter dem allen steckt.

          Kommentar


            #6
            Bei uns ist das auch so.
            Alle 5,6,7 Klässler schminken,stylen sich wie die nu**en.
            Extrem kurze Hotpant/Miniröcke,bauchfreie Oberteile,Tops,High Heels,Pumps usw.
            Früher war das nicht so.

            Kommentar


              #7
              Zitat von HomoSapiens Beitrag anzeigen
              Ich hab auch relativ früh (12) angefangen, mich zu schminken, aber nur leicht.
              Trotzdem zieh ich mich für mein Alter eher "nuttig" an, ich trag eigentlich immer Stöckelschuhe, kurze Röcke und gern saftige Ausschnitte.
              Bei mir war's allerdings so, dass ich eine Klasse übersprungen hab und somit immer in einer Klasse mit älteren war, denen ich mich natürlich angepasst hab. Ich style mich also immer eigentlich ein Jahr älter, als ich eigentlich bin.

              Ja, ein Jahr älter stylen ist okay. Und gegen schminken mit 12 hab ich nichts. Aber unsere 6.Klässler sind 10 und 11! Wenn du nur wüsstest wie die rumlaufen...

              Kommentar


                #8
                Zitat von ItsMe_x3 Beitrag anzeigen
                Ja, ein Jahr älter stylen ist okay. Und gegen schminken mit 12 hab ich nichts. Aber unsere 6.Klässler sind 10 und 11! Wenn du nur wüsstest wie die rumlaufen...
                Ich weiss genau was du meinst.Boah diese kleinen Kinder sind sogar übelst frech zu einem,nur weil die tussig rumlaufen denken die,die können sich alles erlauben.

                Kommentar


                  #9
                  Ich finde das einfach furchtbar. Eine 12 Jährige hat es doch vorn und hinten nicht nötig sich zu schminken und aufzutakeln. Die machen sich bloß ihre zarte Haut kaputt. Ich hab selbst erst mit 16 angefangen Mascara zu tragen und daran hat sich seither auch nichts verändert. Ich finde aber auch das die Eltern eine Teilschuld an der ganzen Sache haben...

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Unutulmaz Beitrag anzeigen
                    Bei uns ist das auch so.
                    Alle 5,6,7 Klässler schminken,stylen sich wie die nu**en.
                    Extrem kurze Hotpant/Miniröcke,bauchfreie Oberteile,Tops,High Heels,Pumps usw.
                    Früher war das nicht so.
                    Ja eben! Ich kann mich noch an einen Schülerzeitungsausschnitt (als ich in der 5. oder 6. noch im Gymnasium war) erinnern, das sich 2 Oberstufler darüber aufgeregt haben das die 5.Klässler schon Vans und Chucks tragen und mit Röhren und Printshirts rumlaufen.

                    Nicht so wie jetzt in Miniröcken, Higheels und "N*ttenschminke"

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von ItsMe_x3 Beitrag anzeigen
                      Ja eben! Ich kann mich noch an einen Schülerzeitungsausschnitt (als ich in der 5. oder 6. noch im Gymnasium war) erinnern, das sich 2 Oberstufler darüber aufgeregt haben das die 5.Klässler schon Vans und Chucks tragen und mit Röhren und Printshirts rumlaufen.

                      Nicht so wie jetzt in Miniröcken, Higheels und "N*ttenschminke"

                      Omg.Als ich mal 10-11 war,hab ich mich fast wie ein Junge angezogen und das ist viel besser als wie ne n***e rumzulaufen.Lieber gemütlich als schlampig rumlaufen. =)

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von DramaQueen3 Beitrag anzeigen
                        Ich finde das einfach furchtbar. Eine 12 Jährige hat es doch vorn und hinten nicht nötig sich zu schminken und aufzutakeln. Die machen sich bloß ihre zarte Haut kaputt. Ich hab selbst erst mit 16 angefangen Mascara zu tragen und daran hat sich seither auch nichts verändert. Ich finde aber auch das die Eltern eine Teilschuld an der ganzen Sache haben...
                        o.O Ihc hatte dich auf 14 oder 15 geschätzt

                        Naja, es gibt ja auch Mädchen die das ganze Zeug heimlich kaufen und damit vor/nach der Schule zu einer Freundin oder aufs Klo verschwinden um es an-/auszuziehen

                        Kommentar


                          #13
                          boer ja es is echt so... O.o
                          unsre 5er waren eigtl. normal aber ab der 7. klasse da sahn die schon aus wie so kleine nachwuchs-schlam*en. iwie scheinen die eltern da nix dagegen zu haben? also ich würde mein kind (wenn ich eins hätte ^^) nicht SO rumlaufen lassen... aber naja..is ja dene ihre sache
                          komisch komisch... ^^

                          Kommentar


                            #14
                            Ja eben. Ich mein, ich komm jetzt erst in die neunte und hab erst seit der 8. Make-Up und Lipgloss. Seit 3 Monaten "traue" ich mich auch schon an Wimperntusche dran. Dieses Jahr will ich mal einen Kajal ausprobieren *g*. Es kann ja auch sein das mir das ganze mit der 6. absurd vorkommt weil ich einen anderen Style hab, aber wenn ihr´das jetzt auch sagt...

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von ItsMe_x3 Beitrag anzeigen
                              Ja eben. Ich mein, ich komm jetzt erst in die neunte und hab erst seit der 8. Make-Up und Lipgloss. Seit 3 Monaten "traue" ich mich auch schon an Wimperntusche dran. Dieses Jahr will ich mal einen Kajal ausprobieren *g*. Es kann ja auch sein das mir das ganze mit der 6. absurd vorkommt weil ich einen anderen Style hab, aber wenn ihr´das jetzt auch sagt...
                              Ich hab auch erst mit 16 angefangen mich zu schminken und das nur mit Wimperntusche,Puder und labello/Lipgloss.Sehr dezent ist schöner.Ich meine was hat man den davon wenn man sich wie eine Schlam**e schminkt?Wieso ziehen sich kleine Kinder wie Nu**en an?Warum wollen sie erwachsen wirken?Solche Fragen gehen mir gerade durch den Kopf.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X