Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

argumentation-bücher/filme verbieten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    argumentation-bücher/filme verbieten

    HEy.
    In der Schule machen wir eine Podiumsdisskussipon. Ich bin in der Gruppe, die gegen die Bücherverbietung (against bokk/film banning) argumentieren muss.
    Leider habe ich erst ein Argument. Könnte ir jemand noch weitere Argumente liefern?
    Die andere Gruppe hat es viel leichter
    Wäre echt nett, wenn ihr mie helfen könntet!!!
    Lg coco

    #2
    warum hat es die andere gruppe leichter? wenn ich das richtig verstanden habe, seid ihr für bücher und gegen deren abschaffung und da gibts doch einige argumente zb:

    -bildung: bücher und filme (vorallem bücher) sind wichtig für die sprachliche entwicklung und erweitern den wortschatz

    -freie meinung: in büchern und filmen kann man sagen was man will und wird dafür meistens auch nicht bestraft, so lernen schüler auch eine eigene meinung zu haben und sich nicht an irgendwas was sie gar ned wollen anpassen müssen.

    -freizeitbeschäftigung: wenn jugendliche und kinder keine bücher und filme mehr haben zur unterhaltung in ihrer freizeit, was sollen sie denn dann tun? viele werden dann ev. gewalttätig aus purer langeweile.

    Kommentar

    Lädt...
    X