Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Klasse wechseln - sinnvoll

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Klasse wechseln - sinnvoll

    Hallo

    Ich bin jetzt seit einem Jahr in einer Berufsschulklasse, die ich hasse (und die Leute können mich auch nicht besonders gut leiden). Auf alle Fälle würde ich gerne die Klasse wechseln und meine jetzige Klassenlehrerin bringt bis nächste Woche Donnerstag in Erfahrung, ob das gehen würde.

    Habt ihr eure Klasse schon mal gewechselt und wenn ja, war es besser für euch?
    Immerhin ist die andere Klasse schon 1 Jahr zusammen.

    Aber ganz ehrlich? Schlimmer wies im Moment mit meiner Klasse ist, kanns nicht mehr werden. Von daher würde ich diesen Schritt gerne wagen. Auch wenns "nur" für 1 1/2 Jahre ist. Vielleicht find ich da jemanden, der endlich mit mir redet.

    Ist grausam, wenn einen bei Gruppenarbeiten keiner haben möchte...

    LG

    #2
    Ich war schon so oft in einer neuen Schule und damit auch in einer neuen Klasse.
    Es ist einfach immer anders. Du kannst in eine tolle Klasse kommen, voller offener, lieber Leute, oder eben in eine Klasse, wie die in der du jetzt bist.

    Versuch aber auf jeden Fall auf die Menschen in deiner neuen Klasse zuzugehen und offen und nett zu sein. Und ich wünsche dir viel Glück dabei.

    Kommentar


      #3
      In der Situation war ich selbst noch nicht. Aber da wir auch schon häufiger neue Menschen in die Klasse bekommen haben, antworte ich dir trotzdem mal. Wie meine Vorposterin schon sagt, ist es wirchtig, dass du offen bist. Lächeln und vielleicht einfach mal in der Pause mit den anderen unterhalten (fragen wie die Lehrer so sind, etc.) Und wenn du dich in deiner jetzigen Klasse wirklich nicht wohl fühlst, ist es für dich sicher auch der beste Schritt. Also geh die Sache optimistisch an, du wirst bestimmt schnell Anschluss finden

      Kommentar

      Lädt...
      X