Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Oberstufe

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Oberstufe

    Hallo,
    komme jetzt nach Ferien in die Oberstufe... Hab dann noch 3 Jahre bis zum Abi.

    Kann mir mal jemand, der schon in Oberstufe is, sagen, wie das so abläuft ??
    Wär echt nett. LG

    #2
    kommst du in die profiloberstufe oder habt ihr noch kurse? und hattet ihr nie infoveranstaltungen über die oberstufe?

    ich war in der "kursoberstufe", kann dir also nur davon erzählen.
    wie der name schon sagt, hat man keine klassen mehr sondern nur noch kurse. naja, in der 11. hatten wir noch eine klasse, mit der war man aber nur in wenigen fächern zusammen.
    das kurssystem ist anfangs sicher eine umstellung, ich fands aber schon ziemlich bald großartig. man hat eine ziemlich große auswahlmöglichkeit und kann einiges abwählen (in der 12. bin ich alle beschissenen fächer losgeworden ).
    außerdem lernt man so den ganzen jahrgang kennen und es bilden sich neue freundschaften.
    außerdem charakteristisch für oberstufe waren für mich die unzähligen freistunden (ich hatte zt 17 reguläre freistunden in einer woche!). die können sowohl nervig als auch sehr schön und lustig sein.
    stoffmäßig wird es sich zwar schon steigern, aber nicht soo krass. wobei ich sagen muss, dass ich die 11. viel anstrengender und schwerer fand als die 12. aber das ist ja auch ansichtssache.
    vermutlich wirst du neue lehrer bekommen und vermutlich werden die immer öfter anfangen, von abitur zu reden. aber keine panik, bis dann ist ja noch ein bisschen zeit

    lg mina

    Kommentar


      #3
      Ich bin zwar nicht auf einem normalen Gymnasium, aber das Zentralabitur ist ja überall gleich.

      In der 11. Klasse gibt es noch ganz normale Noten, wie man es auch schon von vorher gewohnt ist.
      Ab der 12. Klasse gibt es Punkte für die jeweiligen Noten(1+ = 15 Punkte, 1 = 14 Punkte 1- = 13 Punkte usw.) die man bis zum Abitur sammelt. In den Leistungskursen (bei mir Deutsch und Erziehungswissenschaften) braucht man 70 Punkte und in den Grundkursen 110 Punkte. Die Leistungskurse werden aber doppelt gezählt.
      Bis zum Abitur (also ab der 12. Klasse) darf man 6 Defizite haben, dass heißt 6 Mal eine 4- oder schlechter auf dem Zeugnis.

      Pro Halbjahr schreibt man 2 Klausuren pro Fach. Bei mir sind das eben Deutsch, Erziehungswissenschaften, Englisch und Religion (weil ich das gewählt habe). Mathe haben wir nur bis zur 12. Klasse geschrieben.

      Falls du noch was wissen möchtest, solltest du deine Frage(n) vielleicht etwas konkretisieren.
      Zuletzt geändert von Maliarda; 26.08.2009, 19:13.

      Kommentar


        #4
        Ich bin jetzt auch gerade in die Oberstufe gekommen, noch nicht mal eine Woche ist rum und ich finde es sehr stressig!
        Wir haben fast jeden Tag acht Stunden, kurze Pausen und man merkt sehr deutlich, dass es insgesamt einfach schwieriger ist.
        Alles ist wirklich komplett anders und immer wenn ich von der Schule nach Hause komme, bin ich einfach nur müde und will schlafen.
        Freizeit habe ich dadurch kaum noch!
        Ich persönlich hätte es mir niemals so extrem vorgestellt, aber so ist es nun mal. Es sind ja auch nur noch 3 Jahre.

        lg =)

        Kommentar


          #5
          Es läuft genau so ab, wie in den Jahren zuvor, bis auf die Tatsache, dass die Lehrer jetzt so Sachen sagen wie "Ihr seid jetzt in den Oberstufe. Uuuuuuh! Mehr Hausaufgaben" und solch Blabla. Ändert sich nicht wirklich was.

          Kommentar


            #6
            ok danke schon mal für die antworten =)

            Kommentar


              #7
              ach, mir ist noch was eingefallen, was sichuch ändert.
              erstens sprechen die lehrer einen ab der oberstufe mit "sie" an (naja, nicht alle, aber doch schon sehr viele.) und zweitens bekommen schüler und lehrer ein anderes verhältnis zueinander. zwar bleiben die lehrer natürlich noch lehrer und bla, aber viele sind sehr viel freundschaftlicher, verständnisvoller und einfach netter geworden. einige haben auch viel mehr späße gemacht oder mehr persönliches erzählt. das fand ich ganz gut
              lg mina

              Kommentar

              Lädt...
              X