Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir in den kommenden Tagen das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Das lustig oder krasseste aus eurer Schulzeit

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Das lustig oder krasseste aus eurer Schulzeit

    Was war das Lustigste, was ihr in der Schule getan habt?

    Ich hab gerade eine Zeitschrift gelesen und da stand, dass die Twilight-Schauspielerin Kristen Steward in ihrer Schulzeit immer so getan hat, als ob sie behindert wäre, wenn ein Vertretungslehrer da war. Dann hat sie nie Hausaufgaben aufbekommen.

    Schon ziemlich krass, nicht war?

    Habt ihr auch schon mal was lustiges oder so gemacht???

    #2
    Wir haben mal nen Silvesterknaller vorm Lehrzimmer hochgehen lassen;-)

    Kommentar


      #3
      Früher, so in der sechsten Klasse, haben wir immer bei einem Vertretungsleher (der uns natürlich nicht kannte) Namenskärtchen aufgestellt. Nur standen da nicht unsere Namen drauf, sondern die von unserem Nachbarn oder irgendlwelche total alten und witzigen. (Gudrun, Heinz-Günther, Rosemarie, Waltraut, etc.). Dem Lehrer war natürlich klar, dass wir ihn nur Verarschten, aber was sollte er schon machen? Jedesmal als er uns mit den falschen Namen aufgerufen hat, haben wir uns halb krank gelacht. Jaja, das waren noch Zeiten.

      Kommentar


        #4
        Wir haben auch immer mit den Vertretungslehrern Spaß Einmal haben wir alle auf unsere Namensschilchen Brigitte geschrieben, er ist total durchgedreht und hat erst mal ne ewigkeit nichts "gecheckt", was fürn Spaß

        Kommentar


          #5
          Wir haben einen Jungen mal die ganze Stunde in einen Schrank eingespeert.
          Ein Junge aus der Klasse neben uns ist mal bei uns im Unterricht gebleben & so was alles

          Kommentar


            #6
            wri haben unsern Klassenraum im 3. Stock und unsere Fenster kann man ganza uf machen.
            Die Jungs aus unserer Klasse haben dann den großen Papiereimer voll mit Wasser gefüllt und us dem Fenster gekippt. Die Leute die da drunter standen sind alle klitsch nass geworden DIe Jungs fandens natürlich mega lustig, aber die, die nass geworden sind(verständlicher weise) überhaupt nicht.

            Kommentar


              #7
              Zitat von Sweetcat0 Beitrag anzeigen
              Was war das Lustigste, was ihr in der Schule getan habt?

              Ich hab gerade eine Zeitschrift gelesen und da stand, dass die Twilight-Schauspielerin Kristen Steward in ihrer Schulzeit immer so getan hat, als ob sie behindert wäre, wenn ein Vertretungslehrer da war. Dann hat sie nie Hausaufgaben aufbekommen.

              Schon ziemlich krass, nicht war?

              Habt ihr auch schon mal was lustiges oder so gemacht???
              DAS IST JA ZIEMLICH morallos von ihr gewesen

              Kommentar


                #8
                Zitat von ImmerHunger Beitrag anzeigen
                Früher, so in der sechsten Klasse, haben wir immer bei einem Vertretungsleher (der uns natürlich nicht kannte) Namenskärtchen aufgestellt. Nur standen da nicht unsere Namen drauf, sondern die von unserem Nachbarn oder irgendlwelche total alten und witzigen. (Gudrun, Heinz-Günther, Rosemarie, Waltraut, etc.). Dem Lehrer war natürlich klar, dass wir ihn nur Verarschten, aber was sollte er schon machen? Jedesmal als er uns mit den falschen Namen aufgerufen hat, haben wir uns halb krank gelacht. Jaja, das waren noch Zeiten.
                Oh jaa... das kenne ich gut...
                Damals waren wir in der 6. Klasse und fanden das alle unheimlich lustig. Ich glaube heute würden wir uns alle dafür schämen.

                Kommentar


                  #9
                  ach, wir haben mal die uhr im musikzimmer verstellt. und ein junge hat immer gesagt er heisse fabian, wenn wir bei einem neuen lehrer schule hatten. und einmal haben wir bei unserem klassenlehrer gestreikt.

                  Kommentar


                    #10
                    wir haben auch schon die uhren umgestellt das war lustig aber unser lehrer hats leider gemerkt und einfach weiter gemacht! und einmal haben ne freundin un ich vor dem unterricht grashüpfer und wein getrunken aber nicht viel! dann war ich schon angeheirtert ( ich hatte an dem tag noch nichts gegessen und ich bin echt schnell besoffen ) und dan bin ich halt mal gerade zum aldi um sangria zu holen ! da hatten se nix dann zum penny dann zu mir nach hause wegen dem ausweis und dann in den oenny zurück ! 45 min später in der schule hat der lehrer nicht gerallt dass ich mitten im unterricht reinfekommen bin ( er hat ja schließlich was an die tafel geschrieben) und dann hat die halbe klasse erst ma in na kleinen pause sangria getrunken! das is zwar leicht asozial aber es war echt lustig! der lehrer hat echt nix gemerkt

                    Kommentar


                      #11
                      mein klassenkamerad hat mal bei ner vertretugn auf sein nameschild spudnik geschrieben und die lehrerin hat gedacht er heißt wirklcih so und sagte das die ganze zeit zu ihm^^

                      Kommentar


                        #12
                        wir sollten an einem tag mal einen chemietest schreiben und wir haben dem lehrer einfach gesagt das wir den erst nächste woche schreiben und der hats geglaubt dann haben wir den test ne woche später geschrieben (:
                        Das mit den vertretungslehrern und den namensschildern mit dem falschen namen haben wir auch immer gemacht (:

                        Das waren noch zeiten

                        Kommentar


                          #13
                          also, ich versuche grade verzweifelt rauszufinden, was daran witzig ist, wenn man so tut als sei man behindert! ich habs immer noch nicht rausgefunden.
                          ich finde das einfach nur respektlos behinderten gegenüber!

                          wir haben auch so allerlei scheiße gemacht.
                          sechste klasse namensschilder natürl. auch
                          aber wie kann man nur glauben, dass es einen jan dimitri horst was-weiß-ich heißt? ;D
                          oder tadeus?
                          und wir haben mal überall in der klasse wecker verteilt xDD
                          wenn unsere englehrerin mal wieder einen gefunden hat, hat sie sich gewundert, warum er immer noch piept^^
                          man war das nervig^^ aber soo qail xDD

                          meiner war oben in so nem balken, der ist da reingefallen; wir wussten nicht, dass die hohl sind oO
                          die größtem jungs der klasse haben n stuhl auf den tisch gestellt und haben meinen wecker gerettet

                          ach wir haben soo lusitge sachen gemacht! (:
                          6te klasse ist schon toll

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X