Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kennt sich jemand mit AdWords aus?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kennt sich jemand mit AdWords aus?

    dein ernst??

    rede mit deinem chef darüber, er soll dir genau erklären wobei es ankommt. wenn wir hier dir etwas sagen und du es falsch machst gibt es mehr ärger als wenn du gleich deinen chef sagst das du dich damit nicht gut auskennst.

    ziemlich unprofessionell von dir

    #2
    Oh Gott, dass würde ich an deiner Stelle auch nicht alleine machen. Ich habe zwar hier ein kostenloses Tool gefunden, mit dem man die Anzeigen auf Fehler checken kann, aber ob das das ist, was dein Arbeitgeber wünscht, weiß ich allerdings auch nicht.

    Kann das nicht warten, bis deine Kollegin wieder da ist? Oder kann man das so lange an eine Agentur abgeben? Ich würde mich weigern, schließlich wird ja für solche Anzeigen Geld ausgegeben. Oder dein Chef/ deine Chefin macht es selber, dann bist du nicht der Buhmann, wenn etwas schief geht.

    Kommentar


      #3
      Zitat von Joleenchen Beitrag anzeigen
      Oh Gott, dass würde ich an deiner Stelle auch nicht alleine machen. Ich habe zwar hier ein kostenloses Tool gefunden, mit dem man die Anzeigen auf Fehler checken kann, aber ob das das ist, was dein Arbeitgeber wünscht, weiß ich allerdings auch nicht.

      Kann das nicht warten, bis deine Kollegin wieder da ist? Oder kann man das so lange an eine Agentur abgeben? Ich würde mich weigern, schließlich wird ja für solche Anzeigen Geld ausgegeben. Oder dein Chef/ deine Chefin macht es selber, dann bist du nicht der Buhmann, wenn etwas schief geht.
      Was nützt ein kostenloses Tool, wenn man keinen Plan von der Materie hat?

      Ich frage mich gerade, was ist das für eine seltsame Firma, in der Mitarbeiter ohne jeden Plan ohne ausreichende Einweisung oder Schulung Aufgaben anderer übernehmen sollen. Das kann ja gar nicht gutgehen. Handelt es sich etwa um die Firma Planlos&Co?

      Ganz abgesehen geht es gar nicht darum, irgendwelche Tools zu benutzen (und seinen sie auch kostenlos, was bei einrr Firma ja wohl kaum das wichtigste Entscheidungskriterium sein sollte), es geht darum, zu überprüfen, ob alles richtig läuft. Also nicht selber Hand anlegen, sondern im Fall der Fälle delegieren. Aber um das auch korrekt beurteilen zu können muss man schon etwas von der Materie verstehen.

      Leider kommen Fälle wie dieser in der Praxis durchaus vor und es wäre nicht die erste Firma, die am Unverstand der Firmenleitung scheitert, die zu geizig ist, entweder solche Aufgaben ausser Haus zu vergeben oder rechtzeitig ihre Mitarbeiter darauf zu schulen.
      In der Sonne der untergehenden Kultur werfen selbst Zwerge lange Schatten - Karl Kraus

      Kommentar


        #4
        Zitat von Die_Lotta Beitrag anzeigen
        Ich frage mich gerade, was ist das für eine seltsame Firma, in der Mitarbeiter ohne jeden Plan ohne ausreichende Einweisung oder Schulung Aufgaben anderer übernehmen sollen. Das kann ja gar nicht gutgehen. Handelt es sich etwa um die Firma Planlos&Co?

        ...................

        Leider kommen Fälle wie dieser in der Praxis durchaus vor und es wäre nicht die erste Firma, die am Unverstand der Firmenleitung scheitert, die zu geizig ist, entweder solche Aufgaben außer Haus zu vergeben oder rechtzeitig ihre Mitarbeiter darauf zu schulen.
        Dem ist leider wirklich nichts hinzuzufügen.

        Diese Fälle kommen nicht in der Paraxie (gelegentlich) vor, es ist sozusagen der betriebliche Alltag. Es gibt zahlreiche Firmen dieser Art, an Schulung und Ausbildung der Mitarbeiter wird gespart und hinterher läuft nichts mehr. Der Normalfall sozusagen. Dann ist das Geschrei natürlich groß. Die Suche nach den Schuldigen ist erfolglos, denn die Schuldigen sind die Suchenden selbst: die Geschäftsleitung. Die resultierenden Folgekosten sieht keiner bzw. will keiner nicht sehen.

        Woher ich das weiß? Mein beruflicher Alltag. Danke, ich lebe gut von diesen Missständen.

        Kommentar


          #5
          Zitat von sanddorn Beitrag anzeigen
          Woher ich das weiß? Mein beruflicher Alltag. Danke, ich lebe gut von diesen Missständen.
          Dann solltest du es der Leitung auch sagen und Lösungsvorschläge anbieten. Kannst dich auch nach einer besseren Firma umschauen, niemand zwingt dich dort zu bleiben

          Kommentar


            #6
            Zitat von TwinkleTwinkle Beitrag anzeigen
            Dann solltest du es der Leitung auch sagen und Lösungsvorschläge anbieten. Kannst dich auch nach einer besseren Firma umschauen, niemand zwingt dich dort zu bleiben
            Du missverstehst mich da etwas.

            Ich bin zeitweilige externe Mitarbeiterin bei anderen Firmen, kenne also deren betrieblichen Alltag. Man kann auch sagen, dass ich Beraterin bin. Natürlich weise ich die Geschäftsführer, die meine primären Ansprechpartner sind, immer wieder ganz eindringlich auf die Wichtigkeit von Schulungen hin, aber zu oft findet man kein Gehör. Wenn bei Projekten gespart wird, dann nahezu immer zunächst an der Schulung. Außerdem werden bei vielen Schulungen übrigens die falschen Leute geschult.

            Es ist leider ein endloses Thema, ich könnte stundenlang darüber berichten.
            Zuletzt geändert von sanddorn; 19.10.2015, 15:09.

            Kommentar


              #7
              Zitat von sanddorn Beitrag anzeigen
              Du missverstehst mich da etwas.

              Ich bin zeitweilige externe Mitarbeiterin bei anderen Firmen, kenne also deren betrieblichen Alltag. Man kann auch sagen, dass ich Beraterin bin. Natürlich weise ich die Geschäftsführer, die meine primären Ansprechpartner sind, immer wieder ganz eindringlich auf die Wichtigkeit von Schulungen hin, aber zu oft findet man kein Gehör. Wenn bei Projekten gespart wird, dann nahezu immer zunächst an der Schulung. Außerdem werden bei vielen Schulungen übrigens die falschen Leute geschult.

              Es ist leider ein endloses Thema, ich könnte stundenlang darüber berichten.
              AAAHHHHHHH!!!
              Alles klar, komplett missverstanden. Tschuldigung

              Es ist eben wirklich so das viel zu viele Firmen, die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter vernachlässigen. Hab das selber erlebt, obwohl ich nur Werkstudent war. Was mir zu oft aufgefallen ist, ist einfach die Tatsache das sich niemand von den Angestellten traut etwas zu sagen. Sie stehen unter so einen Leistungsdruck das sie Angst haben zu versagen. Hab meine Arbeitgeber immer ein Feedback gegeben

              So etwas was du machst ist also Gold wert! Echt super, immerhin ist eine solche Weiterbildung langfristig gesehen auch positiv für die firma

              Kommentar


                #8
                Mir ist völlig klar, dass das vollkommen unmöglich ist, jemanden mit einer fremden Aufgabe zu betrauen, erst recht wenn es um so etwas geht. Ich habe nur etwas gegoogelt und wollte schauen, ob es wenigstens einen kleinen Rettungsanker gibt. Ich hab ja auch gemeint, dass ich mich weigern würde.
                Und jaaaaa, leider ist das in vielen Firmen Alltag ! Eigentlich traurig. Die müssen ja damit rechnen, dass mal jemand ausfällt und so etwas mit einkalkulieren. Da sollte von vornherein ein Plan B existieren, damit dann niemand alleine mit etwas da steht, von dem er keine Ahnung hat.

                Hat sich denn in deinem Fall etwas ergeben @TauTropfen123?

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Joleenchen Beitrag anzeigen
                  Und jaaaaa, leider ist das in vielen Firmen Alltag !
                  Es ist in den Firmen Alltag wo die Angestellten sich nicht die Mühe machen auch den mund auf zu machen. Die haben einfach noch nicht den unterschied zwischen Job und schule akzeptiert

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo zusammen,

                    ich kenne mich mittlerweile auch mit AdWords aus. Ich bin ein selbstständiger Unternehmer und habe die Leistungen einer AdWords Agentur in Anspruch genommen. Ich bin mit der Leistung von Ihnen sehr zufrieden und kann diese nur weiterempfehlen! Hier der Link zu der Agentur: https://www.adpoint.de/adwords-agentur/

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X