Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Ich hasse meine neue Klasse, sie wollen mich einfach nicht annehmen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich hasse meine neue Klasse, sie wollen mich einfach nicht annehmen

    Ich bin sitzen geblieben und bin jetzt in einer neuen Klasse, ich hasse meine Klasse, ich hasse sie wirklich! Wir sind 10 Mädchen in der Klasse, alle sind zusammen in einer clique und ein Mädchen was zuerst mit mir befreundet war, will jetzt irgendwie doch nichts mehr von mir wissen. Das einzige was mich noch daran hindert die schule zu schmeissen sind meine alten freunde die ich in den Pausen sehen kann. Ihr wollt nicht wissen wie schlecht es mir geht, bis jetzt hab ich jeden Tag in den Pausen geweint wenn ich meine alten freunde gesehen hab, ich fühl mich einfach nicht wohl in der Klasse! Und bitte, bitte kommt mir jetzt nicht mit 'aber du hast doch erst ein paar wochen schule, das wird besser' schön wenn es besser wird, aber in der Zeit in der ich darauf warten muss dass es besser wird wird es mit trotzdem schlecht gehen! Jedes mal wenn ich nach hause gekommen bin hab ich mich gleich hingelegt und bin schlafen gegangen um alles vergessen zu können und nachts bin ich dafür immer wach geblieben damit es länger dauert bis die Schule wieder anfängt.. meine Mutter und ich waren letztens sogar beim Rektor dem is es aber egal wie es mir geht. ich wäre so dankbar wenn ich die Klasse wechseln könnte, dann könnte ich wenigstens in eine Klasse mit der ich mich besser verstehe.. Ich fühle mich so unwohl, ich hab sogar seit ich schule hab ein paar mal geschwänzt, könnt ihr mir vielleicht noch irgendwelche Tipps geben? Ich weiß nicht weiter!

    #2
    Wenn es dir wirklich so schlecht geht, dann wechsel die Klasse. Notfalls sogar die Schule

    Kommentar


      #3
      Ganz konkret: Warum hasst Du die Leute in deiner Klasse?
      Ist es möglich, dass Du einfach nur deine Enttäuschung mit der Situation (in eine neue Klasse gekommen zu sein und von deinen alten Freunden getrennt worden zu sein) auf die Leute in deiner neuen Klasse projizierst?

      Kommentar


        #4
        Zitat von _Linus_ Beitrag anzeigen
        Ganz konkret: Warum hasst Du die Leute in deiner Klasse?
        Ist es möglich, dass Du einfach nur deine Enttäuschung mit der Situation (in eine neue Klasse gekommen zu sein und von deinen alten Freunden getrennt worden zu sein) auf die Leute in deiner neuen Klasse projizierst?
        Das finde ich auch erst mal wichtig zu wissen.
        Hasst du deine neue Klasse nur, weil sie eben nicht deine alte Klasse ist?
        Nach so kurzer Zeit die Schule zu schmeißen halte ich nicht für sinnvoll.

        Wenn du große Probleme mit der Klasse hast, also persönliche Probleme (die man meiner Meinung nach erst bekommen kann, wenn man die Leute überhaupt ein bisschen genauer kennenlernt), könntest du immer noch die Klasse oder notfalls die Schule wechseln. Macht aber nur Sinn, wenn du tatsächlich persönliche Probleme mit der Klasse hast - und nicht "die Klasse ist doof, weil meine Freunde nicht darin sind". Denn genau das hättest du bei jeder anderen Klasse auch.

        Kommentar


          #5
          Zitat von schmusegirl123 Beitrag anzeigen
          Wenn es dir wirklich so schlecht geht, dann wechsel die Klasse. Notfalls sogar die Schule

          Kommentar


            #6
            Das Leben ist kein Ponyhof. Alles hinzuschmeissen, weil man sich nicht beherrschen kann und nicht faehig ist, sich einzugliedern, da kann man sich auch gleich den Strick nehmen. Was glaubst du denn, wie es wird, wenn du mal Erwachsen bist ? Da wird es oft Momente geben, in denen du mit Fremden Menschen klarkommen musst und nicht rumheulen kannst, weil deine Freunde ncht anwesend sind.
            Ich glaube hier geht es gar nicht darum, das du die Leute hasst, weil sie ja so schlimm sind, sondern du hast einfach ein Problem damit, von deiner alten Klasse loszukommen und willst alles auf einem silbernen Tablett serviert bekommen.

            Kommentar

            Lädt...
            X