Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Problem: Abitur und Kosmetikschule

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Problem: Abitur und Kosmetikschule

    Hallo ihr Lieben,

    ich mache dieses Jahr mein Abitur (13 Jahre) in NRW und hoffe auf Leute zu treffen, die ihr Abitur auch in NRW gemacht haben, weil ich diese um Rat fragen möchte.
    Also nach den Sommerferien werde ich in der 13. Klasse einer Gesamtschule in NRW sein. Ich habe schon von vielen gehört, dass diese letzten Monate echt hart sind. Ich denke, dass ich eigentlich eine recht gute Schülerin bin (Durchschnitt immer im zweier Bereich).
    Jetzt möchte ich noch zusätzlich auf eine private Kosmetikschule. Und die Kurse finden 3x in der Woche statt und zwar an Werktagen von 19-22 Uhr!


    Ich will die Schule aber nicht beerinträchtigen und wollte nun wissen, ob das machbar ist, oder ob die Schule darunter leiden könnte. Bin total ehrgeizig und habe es bis hierher auch mit Kursen und Hobbies in der Freizeit geschafft, aber die 13 ist ja nochmal was ganz anderes...


    Was denkt ihr?


    Vielen Dank für eure Hilfe

    #2
    Ich würd mich eher voll und ganz aufs Abitur konzentrieren.
    Kann das mit der Kosmetikschule nicht noch ein Jahr warten?

    Kommentar


      #3
      Doch eigentlich schon, aber ich wollte es schnell hinter mich bringen. Dauert ja nur 6 Monate und ich dachte mir, dass ich mit dem Zertifikat während eines Studiums in einer Parfümerie noch Geld veridenen würde. Studium ist ja auch teuer... :/

      Kommentar


        #4
        musstest du bis jetzt viel zeit für die schule investieren?
        9 stunden wöchentlich sind eigentlich nicht so viel, ich kenne genügend leute, die auch in der 13. klasse noch einen nebenjob gemacht haben, in dem sie auch so in etwa diese stundenzahl gearbeitet haben & keine probleme hatten.
        wenn du für die schule viel lernen musst, um gute noten zu haben, würde ich dir davon abraten, noch zur kosmetikschule zu gehen. wenn du dagegen die 2er immer locker geschafft hast, ohne viel zu lernen, dann wird das auch in der 13. klasse & im abi selbst (höchstwahrscheinlich) ähnlich laufen & die kosmetikschule nebenher zu besuchen, sollte möglich sein - wobei ich da ja nicht weiß, welchen zusätzlichen zeitaufwand du noch hättest. musst du für die kosmetikschule auch hausarbeiten machen und viele prüfungen schreiben?

        Kommentar


          #5
          Das ist zu schaffen. Also zumindest, wenn du da nicht mega viel für lernen musst noch zusätzlich zu diesen 3 Werktagen udn es da Prüfungen gibt, die zur gleichen Zeit wie die Abiprüfungen liegen.

          Ich bin neben dem Abi 2mal die Woche zum Training gegangen abends und am Wochenende zu Spielen gefahren, von der Zeit her dürfte das ähnlich lang gewesen sein. Und ich hab mein Abi ganz prima bestanden.

          Wenn man vorher gut genug war und im Unterricht weiter mit denkt, muss man auch gar nicht soo viel lernen (wobei das natürlich auf die LKs bisschen mit ankommt). Dann fängst du halt etwas eher an als die anderen mti dem Lernen fürs Abi, da hast du ein besseres Gefühl für dich und kannst die Schule da zu Ende machen.

          Kommentar


            #6
            Erfordert eventuell ein bisschen mehr Planung als jetzt, aber geht sicher. Ich hab neben dem Abi auch noch im Supermarkt gearbeitet und hatte Training und Spiele und hab trotzdem ein gutes Abi bekommen und hatte ausreichend Freizeit.

            Kommentar

            Lädt...
            X