Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

abschlussprüfungen, abi, usw - ab wann anfangen zu lernen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    abschlussprüfungen, abi, usw - ab wann anfangen zu lernen?

    hey ihr,

    also bei mir stehen demnächst die abschlussprüfungen vor der tür^^ nun ein paar fragen an euch:

    1. was für einen abschluss habt ihr gemacht/macht ihr?
    2. wann habt ihr mit dem lernen angefangen/wann fangt ihr mit dem lernen an?

    liebe grüße,
    perle =)

    #2
    hab anfang mai abschlussprüfungen für meine ausbildung geschrieben.

    da wir bis zum schluss noch arbeiten geschrieben haben blieb nicht viel zeit um da schon groß was zu machen.
    klar, das gelernte für die arbeiten kam auch noch in den prüdungen dran.. aber trotzdem nicht ideal.

    hab die zwei wochen vor den prüfungen dann urlaub genommen und gelernt.

    Kommentar


      #3
      1. was für einen abschluss habt ihr gemacht/macht ihr?
      abi

      2. wann habt ihr mit dem lernen angefangen/wann fangt ihr mit dem lernen an?
      sehr spät...wie immer.
      mathe knapp 3 wochen vorher (für alle 3 halbjahre^^)
      deutsch 3 tage vorher
      englisch 1-2 tage vorher
      bio 4 tage vorher
      reli 2 tage vorher

      also bio und reli waren meine mündlichen prüfungen...der rest schriftlich (deutsch- und englisch- LK)

      meine ergebnisse sind aber alle vollkommen in ordnung.das schlechteste sind meine 9 punkte in mathe....dabei ist das nicht grad "mein fach".^^

      trotzdem solltest du dich wohl lieber nicht an meiner lernzeit und -methode orientieren.

      Kommentar


        #4
        Realschulabschluss, ist aber schon länger her. Hab Anfang August angefangen zu lernen und wir hatten glaub März oder April die Prüfungen gehabt.

        Kommentar


          #5
          Hab Abi gemacht, 2 Wochen für Mathe und Chemie, 2 Tage für Erdkunde und etwa 10 Tage für Französisch (mündlich). Und mein Abi ist nicht nicht grade ähem schlecht gewesen

          Kommentar


            #6
            1. abi, letztes jahr
            2. für bio + deutsch (lks) hab ich vielleicht 2 tage gelernt, und dass auch nur, weil mich eine freundin um hilfe gebeten hatte und wir quasi zusammen gelernt haben.
            für englisch einen abend, an dem ich mir ''bend it like beckham'' nochmal angeguckt habe, weil ich an dem tag, als wir den im unterricht geguckt haben, nicht da war.
            nur für mein mündliches abifach (philo) hab ich wirklich was gemacht, vielleicht so 2 wochen vorher - den gesamten stoff in fließdiagrammen dargestellt und mir das immer wieder angeguckt.
            hat ganz gut geklappt so

            Kommentar


              #7
              ich hab die prüfungen jetzt schon alle hinter mir, nur noch franz. mündlich am montag xD
              also ich hab da 2-3 tage vor der prüfung angefangen. aber bei uns wars auch nicht früher nötig, weil wir ein jahr lang praktisch nur repetiert und uns auf diese prüfungen vorbereitet haben.
              ich hab den bezabschluss gemacht bzw. bin noch dran ^^

              Kommentar


                #8
                ich hab abi gemacht und hab für die schriftlichen fächer je nach stoffmenge und -inhalt einmal 3 wochen vorher angefangen, für die beiden anderen fächer hatte ich dann leider nicht mehr viel zeit, waren dann um die 4 bis 5 tage.
                generell rate ich allen, die abi schreiben: wiederholt noch während der schulzeit immer wieder mal an wochenenden ältere themen und frischt die auf, so kann man sich ne menge lernzeit sparen und bleibt mit dem stoff immer auf der höhe.

                Kommentar

                Lädt...
                X