Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Latein ganze Texte übersetzen?!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Latein ganze Texte übersetzen?!

    Bräuchte mal Hilfe!
    Und zwar: Ich hab schon 100-mal gegoogelt aber ich habe nie einen Übersetzer für Latein-Deutsch (ganze Sätze) gefunden, immer nur Englisch!! Man hat mir gesagt, dass man das nicht darf.. warum denn eigentlich?! Ich habe nämlich einen schwierigen Text aufbekommen und komme nicht weiter.

    Wer mir beim Übersetzen helfen würde (was gaanz lieb wäre ), der könnte mir ja eine Nachricht schreiben, und ich sag dann die Sätze. Ich bin 7.Klasse
    Wer was als Gegenleistung verlangt, ich bin super in Englisch oder Deutsch

    Wäre nett, wenn sich jmd melden würde (:

    #2
    hau mal den text rüber. nach 4 latein jahren werd ich das doch hinkriegen

    Kommentar


      #3
      Wenn du nicht weiter weißt, schreib die Wörter auf Deutsch im richtigen Kasus der Reihenfolge nach hin. Ist besser wie gar nicht machen und du kannst deinem Lehrer etwas zeigen.
      Dass es für Lateinische Sätze keinen Übersetzter gibt, liegt daran, dass man Latein nicht einfach Wort für Wort übersetzen kann, wie in Englisch, sondern noch ein bisschen alles drehen muss. Dazu kommen die ganzen Stilmittel etc.

      Kommentar


        #4
        wenn du nicht weiterweißt, mach dir einfach eien Tabelle in der du die einzelnen Wörter bestimmst und übersetzt. Da kannst du dann einen Satz drauß formen.

        Zum bestimmen hilft der hier Online Latein Wörterbuch sehr gut!

        Kommentar


          #5
          Schon mal versucht, das Prädikat des Satzes grün anzumalen, das Subjekt rot und dann zuerst nach einem Akkusativ-, dann nach einem Dativ-/Genitiv-Objektzu suchen und zum Schluss noch ein Ablativ-Objekt dranzuhängen?

          Wenn du einen Satz nicht übersetzt bekommst, aber dir zu jedem Wort Notizen gemacht hast, was es ist und so, wird dir auch kein Lateinlehrer den Hals umdrehen.

          Kommentar


            #6
            Erst mal danke für die Antworten (:

            Der Text: (ich habe nur die langen Sätze rausgenommen)


            Dolore acri commotus solus in oppidum redit, per urbem perditam currit, uxorem saepe vocat. Haec omnia non sine numine deorum eveniunt, qui fortem esse sciunt. Tu quaere sedes novas: Iter longum erit laboresque ingentes erunt, sed dei te curis liberabunt. Patria pristina carebis, sed novam patriam invenies. Coniugem regiam habebis condesque urbem potentem.


            Vielleicht ist der Text ja gar nicht sooo schwer aber ich habe da immer solche "undeutsche" Sätze rausbekommen
            Zuletzt geändert von Kirsche1999; 09.05.2012, 13:12.

            Kommentar


              #7
              Dolore acri commotus solus in oppidum redit, per urbem perditam currit, uxorem saepe vocat. Haec omnia non sine numine deorum eveniunt, qui fortem esse sciunt. Tu quaere sedes novas: Iter longum erit laboresque ingentes erunt, sed dei te curis liberabunt.


              Ich versuchs
              Von heftigen Schmerz bewegt irrt er einsam durchs die Stadt , durch die verlassene Stadt laufend,ruft er oft /immer wieder seine Frau.
              Die Dinge kommen nicht ohne den Willen der Götter.Sie wissen, du bist ein tapferer Mann. Suche einen neuen Ort: Der Weg wird lang und die Mühe sehr groß sein aber die Götter werden dich von deinen Sorgen befreien.
              Sowas in der Art müsste es sein
              Kann aber nicht garantieren dass es richtig ist...

              Kommentar


                #8
                Von heftigem Schmerz bewegt kehrt er alleine in die Stadt zurück, läuft durch die verdorbene(?) Stadt, ruft oft seine Frau. All dieses tritt nicht ohne den Willen der Götter, die wissen, dass er tapfer ist.
                Und ab da war ich zu faul
                Fang halt einfach mit dem Prädikat an, dann suchst du ein Subjekt und dann fragst du die Objekte ab.

                Kommentar


                  #9
                  Von starken Schmerzen bewegt geht er alleine in die Stadt zurück, durch die verlassene (befestigte) Stadt laufend, ruft er oft nach der Frau. All dieses ereignete sich nicht ohne den Willen der Götter, welche wissen, dass er tapfer sei. Suche du einen neuartigen Wohnsitz: Es wird ein langer Weg sein und die Arbeiten werden gewaltig sein, aber die Götter werden sich von den Sorgfalten befreien.

                  Hoffe, ich kan dir damit wenigstens ein wenig helfen!

                  Kommentar


                    #10
                    Okay, ein ganz großes Dankeschön an alle (vor allem an Wolke8 )

                    Also meine Frage wäre damit beantwortet und ihr könnt hier jetzt schließen (:
                    Zuletzt geändert von Kirsche1999; 11.05.2012, 13:32.

                    Kommentar


                      #11
                      eine Frage: welches Buch habt ihr??
                      wir haben FELIX ihr auch??

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X