Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Wie lange lernt ihr?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wie lange lernt ihr?

    Ich hoffe mal, das Thema gibt es nicht, hab jetzt aber keins gefunden
    Wenn doch, dann tut es mir Leid

    Also auf jeden Fall würde mich mal interessieren, wie lange ihr lernt (für die Schule)?
    Also zB für Prüfungen oder auch einfach so, für den nächsten Tag.
    Ich lerne generell sehr wenig, auf den nächsten Tag lerne ich eigentlich nie, nur in der Schule schau ich mir dann noch kurz an, was wir letztes Mal gemacht haben.
    Für Prüfungen lerne ich meist auch nicht gerade viel, wenns gut läuft vielleicht so 3-4 Tage jeweils 15-20 Minuten

    Wie siehts bei euch aus?

    #2
    Wenn wir keine Arbeit schreiben , dann schau ich mir den Stoff nur kurz vor der Stunde an.
    Falls wir einen Test/Arbeit ect. Schreib dann kommt es immer auf's Thema an, wenn es mir gut liegt und ich im Unterricht schon gut zugehört hab dann ca.1 Stunde.
    Wenn ich aber das Thema garnicht verstanden hab und mir das Fach auch nicht liegt dann sitze ich schon so 3 oder 4 Stunden.
    Wobei ich auch immernur 1 'nen Tag vorher Anfange zu lernen.

    Kommentar


      #3
      Generell lerne ich sehr wenig und mache einfach meine Hausaufgaben halbwegs regelmäßig und dann reicht es meist auch für gute - durchschnittliche Noten. Für Klausuren lerne ich meist insg. ca 3h . Ausnahmen sind dabei allerdings Sport, Mathe, Physik und Deutsch. Sport ist wahnsinnig viel zum Lernen und da muss ich dann logischerweise mehr lernen und früher anfangen. Mathe und Physik sind meine Problemfächer und für diese muss ich natürlich auch mehr lernen. In Deutsch lese ich mir vor den Klausuren meist nur noch mal kurz meine Zusammenfassung für Gedichtinterpretationen (ca. 2 Seiten) durch und das reicht dann auch.

      Kommentar


        #4
        Für die Schule gehen bei mir nach der Arbeit, jeden Tag noch 1-2 Studen drauf wenn ich frei habe lerne ich 2- 4 Stunden.

        Kommentar


          #5
          4-5 std. insgesamt schon. Wenn mir das Thema aber leicht fällt vlt 2 std.
          Vorbereiten hab und werde ich nicht tun, totale Zeitverschwendung. in der grundschule musste ich nie lernen (

          Kommentar


            #6
            Bei mir kommt es aufs Fach an. Bei den Fächern, die mir sehr leicht fallen, lerne ich kaum oder gar nicht. Bei anderen lerne ich manchmal stundenlang, aber das passiert wirklich selten. Meist gucke ich mir vielleicht eine halbe Stunde den Stoff an und lerne. Ansonsten gucke ich mir vor Tests in den Pausen nochmal alles an und versuche es ganz schnell zu lernen. Wenn es nicht um Tests geht, lerne ich fast nie.

            Kommentar


              #7
              Ich mache meine Hausaufgaben, dadurch habe ich meistens schon genug Übung für den normalen Unterricht. Für manche Arbeiten lerne ich nichts weil ich weiß, dass ich es so oder so kann. Für andere Fächer dann aber dafür mehr, weil es mi nicht so gut liegt.

              Kommentar


                #8
                Unter der Woche lerne ich zu Hause kaum was, da schaue ich mir das Zeug einfach im Bus/vor dem Unterricht nochmal an. Vor Klausuren lerne ich meistens schon so 2-3 Stunden am Stück, für Mathe auch mal mehr und das an mehreren Tagen, kommt aber auf das Fach an. Jetzt vorm Abi kann es auch mal passieren, dass ich 5-6 Stunden da hocke

                Kommentar


                  #9
                  ich lerne auch seeehr sehr wenig.. für den nächsten tag lerne ch generell nicht, hausaufgaben mache ich auch eher slten & für arbeiten bereite ich mich auch nicht gut vor. aber irgentwie wenn es ersnt wird, bekomm ich immer die kurve, is nich so als würde ich sitzen bleben, aber ich bekomme dann meisten noch ein recht gutes zeugniss hin

                  Kommentar


                    #10
                    In der Schule war das bei mir von Fach zu Fach sehr verschieden.

                    Mathe und Geschichte hab ich so gut wie gar nichts lernen müssen, das ist mir einfach so zugeflogen.
                    Bio hab ich automatisch immer viel gelernt, da es mich zumindest zum Großteil sehr interessiert hat.
                    Chemie, Physik, Sport, Sozialkunde und Religion hab ich meist vor den Klausuren noch 1-2 Stunden gelernt und dann hat das auch geklappt.
                    Englisch und Französisch hab ich immer die Vokabeln gelernt und die Texte gelesen, die wir gerade auf hatten. Vor den Klausuren hab ich selten mehr gemacht.
                    In meinen Problemfächern Deutsch und Musik hatte ich in der Oberstufe den Ehrgeiz noch gut zu werden und so hab ich da schon einige Stunden mit üben zugebracht. Auch wenn ich die Deutsch-Lektüren oftmals trotzdem nicht gelesen hatte, hat es ausgerechnet in Deutsch ganz gut geklappt. In Musik eher nicht. Ich glaube da hätte ich auch den ganzen Tag lernen können und hätte nicht mehr zusammen gebracht.

                    Mittlerweile studiere ich. In den mathematischen Fächern lerne ich immer noch nicht besonders viel, aber ich rechne zumindest zu jedem Thema mal eine Aufgabe durch, um mir zu zeigen, dass ich es auch wirklich kann.
                    Bei den wirtschaftswissenschaftlichen Fächern muss ich schon um einiges mehr tun. Da lerne ich jede Woche mindestens eine Stunde und vor den Klausuren auch mal mehrere ganze Tage.
                    Glücklicherweise bin ich aber die Fächer bald los.
                    Zuletzt geändert von Barbiesch; 05.05.2012, 19:35.

                    Kommentar


                      #11
                      Ab und an lerne ich mal für 'ne halbe Stunde Latein oder Spanisch, den Rest schaff ich auch so.

                      Kommentar


                        #12
                        Ich muss zugeben, dass ich keine selbstdisziplinierte Musterschülerin bin und im Gegensatz zu den meisten Schülern aus meiner Jahrgangsstufe (ja, die meisten aus meiner Jahrgangsstufe lernen wirklich viel, wie sie selbst zugeben) äußerst wenig für die Schule lerne.
                        Hausaufgaben erledige ich in der Regel, für den nächsten Tag lerne ich nie und hoffe einfach, dass ich nicht ausgefragt werde bzw. dass der Lehrer keine mündlichen Noten von mir macht, was schonmal in die Hose gehen kann.
                        Vor Klausuren lese ich mir meistens meine Unterlagen noch mal durch. Das dauert ca. 30-45min pro Fach.
                        Ja, ich weiß. An mir sollte man sich kein Beispiel nehmen^^

                        Kommentar


                          #13
                          Im Moment jeden Tag, ein paar Stunden wegen der ZPs -.-
                          2 hab ich hinter mir, die schlimmste kommt noch

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Love_Jamaica Beitrag anzeigen
                            Im Moment jeden Tag, ein paar Stunden wegen der ZPs -.-
                            2 hab ich hinter mir, die schlimmste kommt noch
                            Viel Glück.

                            Ich lerne momentan für die mündliche Abiturprüfung in Biologie.
                            Hab noch genau 2 Wochen Zeit und habe mir alles so eingeteilt, dass ich jeden Tag ein bisschen wiederhole. Meist lerne ich so 2-3 Stunden.

                            Kommentar


                              #15
                              Wenn ich das Fach oder das Thema kann, lerne ich in der Regel nichts. Sonst schaue ich mir entweder mal den Stoff an und mache mir ggf. Notizen. (Manchmal auch gar nichts davon, wenn ich überhaupt keine Lust habe ... )
                              Bei wichtigen Prüfungen jedoch lerne ich richtig, eben dann, wenn's wirklich sein muss.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X