Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Arbeiten bei Abercrombie & Fitch

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Arbeiten bei Abercrombie & Fitch

    Hallo Leute,

    bei mir in der Nähe (oder genauer gesagt in München) macht Ende 2012 ein Abercrombie & Fitch Laden auf. Und ich wollte mich mal für ne Stelle bewerben. Aber wie bewirbt man sich denn da, ich mein wenns den Laden schon gibt dann einfach rein und Manager fragen, aber den Laden in München gibt es ja noch nicht. Geht das über Internet oder wie?

    Und wie ist denn bei A&F so die Bezahlung?
    Und wie ist es da so zu arbeiten? Vielleicht arbeitet ihr da oder habt da gearbeitet oder kennt jemanden der da arbeitet und könnt mir ein paar Sachen verraten. Das wär echt toll!

    Liebe Grüße
    selileinchen

    #2
    ich weiß ja nicht, wie du aussiehst, aber man darf nur dort arbeiten, wenn man schlank, hübsch und selbstbewusst ist

    (ein mädchen aus meiner parallelklasse wurde schonmal im laden angesprochen bei hollister zu arbeiten)

    Kommentar


      #3
      # Der Lohn liegt wohl zwischen 7 - 9 Euro/Std.
      # Das Gewicht muss auf jeden Fall stabil sein. Daher: das Gewicht musst du problemlos halten koennen.
      # Du musst in das Gesamtbild von A&F passen. Wenn du nicht das Image verkoerpern kannst, sehen deine Chancen schlecht aus.

      Freunde aus der U.S.A. haben einst fuer A&F gearbeitet, jedoch soll sich der Job wirklich nicht lohnen. Die Atmosphäre soll das Arbeiten behindern, die Chefs z.T. nahezu gemein sein, man muss extrem flexibel sein, was die Arbeitszeiten betrifft,etc.

      Kommentar


        #4
        Also ich habe Freunde, die bei Hollister schon angesprochen wurden, ob sie sich vorstellen können, dort zu arbeiten.
        Die wurden dann zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen, aber danach hat sich keiner mehr bei denen gemeldet.
        Und ich habe einen Freund, der bei Hollister gearbeitet hat, als er in Amerika war... er fand das da wohl nach ein paar Tagen nicht mehr so toll.

        Du musst halt gut aussehen, Ausstrahlung haben, sympathisch und selbstbewusst sein und auch noch verkörpern, was die Marke ist...
        Vielleicht fragst du da bald einfach mal?

        Kommentar


          #5
          ich kenne eine, die mal bei hollister gearbeitet hat: sie hat sich einfach normal dort beworben, hatte dann ein vorstellungsgepräch, und dann kam ein paar tage später ein telefonanruf und sie erhielt die zusage!
          aber was ich mich immer schon gefragt habe: muss man für einen job bei hollister, a&f etc. keine mindestkörpergröße haben?
          weil die bekannte von mir war nur etwa 1,63 m klein

          Kommentar


            #6
            Zitat von BlueMare Beitrag anzeigen
            ich kenne eine, die mal bei hollister gearbeitet hat: sie hat sich einfach normal dort beworben, hatte dann ein vorstellungsgepräch, und dann kam ein paar tage später ein telefonanruf und sie erhielt die zusage!
            aber was ich mich immer schon gefragt habe: muss man für einen job bei hollister, a&f etc. keine mindestkörpergröße haben?
            weil die bekannte von mir war nur etwa 1,63 m klein
            Ich denke, man muss nur dünn genug, braun genug, hübsch genug und pseudo-amerikanisch genug sein.

            Kommentar


              #7
              hmm also groß bin ich schon, also jetzt nicht super groß aber immerhin 1,68 bis 1,70. naja im hollister und abercrombie in london fand ichs echt krass, da waren alle richtige models. in salzburg im hollister waren alle schon eher normal und die meisten waren kaum oder gar nicht größer oder schlanker als ich.
              naja ich werd einfach mal schauen

              Kommentar

              Lädt...
              X