Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Erörterung. HILFE!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Erörterung. HILFE!

    Hi Mädels,
    wir haben in Deutsch das Thema Erörterung.
    Ich finde es eigentlich ziemlich oke, aber was mich aufregt ist die PRO und CONTRA Liste!
    Ich muss eine Erörterung schreiben, über das Handyverbot bei Schulen sinnvoll sei.
    Hab schon fertig gemacht, aber noch nicht gedrucht.
    Finde meine Argumente bisschen zu wenig, vielleicht könnt ihr mir auf die Sprünge helfen?

    Meine Argumente:
    PRO:
    Mobbing wird weniger (-> auch Videos von Unterrichte)
    Täuschungsversuche bei Klassenarbeiten werden schwerer
    Keine Ablenkung im Unterichtit
    Sogenannte Strahlungen (ich persönlich glaube nicht daran, aber was solls )
    Neid zwischen ärmeren und reichen Schülern

    CONTRA:
    Man kann auch mit anderen Medien mobben, nicht nur das Handy ( im Internet kursieren schon sehr viele Videos, was so ziemlich keiner versucht zu stoppen)
    Täuschungsversuche können auch mit Spickzettel gemacht werden, bei Arbeiten einfach bessere Aufsicht organsieren, gegeben falls sollen Handys abgegeben werden
    Bei Notfällen wie Sportunfälle oder Amoklauf soll man schnell zu Hilfe rufen können

    Und Schlussendlich habe ich geschrieben dass das Handy während der Schulzeit einfach ausgeschaltet bleiben soll.

    Zudem muss ich noch sagen, dass ich eine lineare Eröterung schreiben soll.

    Danke schonmal im Vorraus

    #2
    Eine lineare Erörterung umfasst meines Wissens doch nur Aspekte einer Position? Pro und Contra in einem Text ist eine Antithese.

    Kommentar


      #3
      Zitat von FlagsInTheWind Beitrag anzeigen
      Eine lineare Erörterung umfasst meines Wissens doch nur Aspekte einer Position? Pro und Contra in einem Text ist eine Antithese.
      Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. So stehts bei mir im Heft, sowie auch an der Tafel beim Lehrer.
      Er hats uns so erklärt. Halt dass wenn man eher Pro ist, dann sollte man anfangs mit allen negativen anfangen und zudem am anfang das stärkste Contra und dann immer "schwächer" und dann sollte man mit dem schwächsten PRO-argument immer "stärker" werden. Was solls.

      Aber findest du meine Stoffsammlung in Ordnung oder sollte ich was abändern oder halt noch dazufügen?

      Kommentar


        #4
        Wir haben über das Handyverbot an deutschen Schulen vor in etwa 2 Monaten `ne Klassenarbeit, nämlich eine Argumentation, geschrieben. Wo wir zuerst auch eine Pro & Contra Liste anfertigen sollten. Wenn du Glück hast, hab ich sie sogar hier, dann kann ich dir meine Argumente geben, aber es sieht schlecht aus. Alternativ würde ich das Ganze einfach mal googlen, das hab ich bei meiner Verbesserung auch gemacht.

        Kommentar


          #5
          Zitat von NoPlaceToGo Beitrag anzeigen
          Wir haben über das Handyverbot an deutschen Schulen vor in etwa 2 Monaten `ne Klassenarbeit, nämlich eine Argumentation, geschrieben. Wo wir zuerst auch eine Pro & Contra Liste anfertigen sollten. Wenn du Glück hast, hab ich sie sogar hier, dann kann ich dir meine Argumente geben, aber es sieht schlecht aus. Alternativ würde ich das Ganze einfach mal googlen, das hab ich bei meiner Verbesserung auch gemacht.
          Gegoogelt hab ich viel und sogar mehr als viel

          Bitte bitte ich will dieses eine Mal Glück haben Ansonsten komm ich und hols mir ab

          Oh man, ich HASSE dieses Thema Wir mussten schon über DSDS schreiben So doof!

          Kommentar


            #6
            Zitat von IndependentGirl Beitrag anzeigen
            Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. So stehts bei mir im Heft, sowie auch an der Tafel beim Lehrer.
            Er hats uns so erklärt. Halt dass wenn man eher Pro ist, dann sollte man anfangs mit allen negativen anfangen und zudem am anfang das stärkste Contra und dann immer "schwächer" und dann sollte man mit dem schwächsten PRO-argument immer "stärker" werden. Was solls.

            Aber findest du meine Stoffsammlung in Ordnung oder sollte ich was abändern oder halt noch dazufügen?
            Ja, das ist richtig.
            Nur, sobald du beide Argumentationsstränge einfließen lässt, ist es eine Antithese, weil du beide Seiten "bedienst". Da bin ich mir ganz sicher. Frag doch zur Sicherheit nochmal nach bzw. richte dich nach deinem Lehrer.

            Kommentar


              #7
              Zitat von FlagsInTheWind Beitrag anzeigen
              Ja, das ist richtig.
              Nur, sobald du beide Argumentationsstränge einfließen lässt, ist es eine Antithese, weil du beide Seiten "bedienst". Da bin ich mir ganz sicher. Frag doch zur Sicherheit nochmal nach bzw. richte dich nach deinem Lehrer.
              Danke!

              Aber Stoffsammlung soweit korrekt oder fehlt etwas ?

              Kommentar


                #8
                Zitat von IndependentGirl Beitrag anzeigen
                Danke!

                Aber Stoffsammlung soweit korrekt oder fehlt etwas ?
                Gern.
                Ich finde, sie ist vollständig und auf jeden Fall ausreichend für einen längeren Text.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von FlagsInTheWind Beitrag anzeigen
                  Gern.
                  Ich finde, sie ist vollständig und auf jeden Fall ausreichend für einen längeren Text.
                  Danke, danke, danke für die schnelle Antwort!
                  Gehe sie gleich ausdrucken *YAY*

                  Kommentar


                    #10
                    Ich glaube FlagsInTheWind meint dasselbe, aber deine Contra-Liste beinhaltet keine contras für das Handyverbot, sondern contras für die Pro-Liste.
                    Ich glaube die solltest du nochmal komplett neu schreiben.
                    Keine Sorge, du brauchst eigentlich gar nicht sooo viele Argumente, stell einfach schöne, fließende Übergänge zwischen ihnen her. Beginne mit dem schwächsten Argument und schließe mit dem aller stärksten ab. wenn du dann jedes deiner Argumente noch mit Fakten, Beipielen oder persönlichen Erfahrungen untermauerst, dann wird dein Text auch lang genug. Zudem musst du ja vorher auch noch die Einleitung schreiben, die Interesse wecken soll und einen Schluss, der dem Leser irgendetwas zu Nachdenken "mitgeben" soll.

                    Kommentar


                      #11
                      Ich hab meinen Schmierzettel gefunden, die Arbeit hab ich in der Schule im Spind - Sorry.
                      Pro hab ich noch, dass Handys eine modernere Kommunikationsmöglichkeit unter Schülern sind, sowie sie vom eigentlichen Unterricht ablenke, und sie eine Möglichkeit sind, anonym Gewalt, also durch Videos o.ä, zu verbreiten. Und Contra habe ich, dass die Kinder in Notgällen erreichbar sind, was man allerdings dadurch widerlegen kann, indem man sagt, dass es an einer gewöhnlichen Schule immer auch ein Telefon im Sekreteriat gibt.
                      Bis wann brauchst du es denn? Morgen könnte ich dir meine Argumentation geben, oder zumindest Argumente, die du ergänzen kannst.

                      Kommentar


                        #12
                        Danke
                        Ich habe bzw. musste sie leider abgeben.
                        Ich habe sich auch mit Beipsielen zugemauert sodass es am PC so um die ein und halb Seiten geworden sind.
                        Morgen habe ich wieder Deutsch, mal sehn, was dabei rauskommt.
                        Achja,
                        dass was du schon so geschrieben hast, hab ich auch so ungefähr
                        Danke aber tausendmals, dass du dich so "drum gekümmert" hasch

                        Ich hoffe, dass es gut genug war. Wenn nicht, mach ichs in der Arbeit am Montag nochmals besser

                        Und nochmal:
                        Vielen Dank für alle Antworten

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X