Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Lehrerin wird immer komischer

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Lehrerin wird immer komischer

    Hey Leutz,
    meine Englisch-Lehrerin wird immer komischer. "Früher" war sie immer gechillt, super geordnet und hat immer alles auf die Reihe gekriegt. Inzwischen ist sie dauergestresst, vergisst alles was sie uns sagt innerhalb von Minuten und bekommt nichts mehr ordentlich auf die Reihe. Inzwischen ist es zum Beispiel so das sie uns sagt das wir nächste Stunde einen Vokabeltest schreiben werde und nächste Stunde sagt sie dann "ach nö, hab ich keinen Bock mehr drauf". Das macht sie dann 3-4 mal bis auch keiner mehr lernt. Und dann sagt sie es wieder an, keiner lernt und genau dann schreibt sie einen mit uns.

    Oder wenn sie sich mal wieder nicht auf den Unterricht vorbereitet hat steckt sie uns in Gruppen (sie weiß das wir Gruppenarbeit hassen) und sagt dann wir sollen irgendwas ausarbeiten was dann am Ende der Stunde vorgestellt wird, sie lässt uns bis Stundenende arbeiten und nächste Stunde ist es vergessen.

    Versteht mich nicht falsch, sie ist eine wirklich gute Lehrerin und wir schätzen sie wirklich alle aber so wie das jetzt ist kann das irgendwie nicht weitergehen. Sie ist einfach nur noch bei der halben Sache, also so gefühlt.

    Jemand eine Idee wie man sich jetzt verhalten soll? Ich hätt jetzt nicht so das Problem sie darauf anzusprechen aber sie ist halt die Lehrerin mit 2 Staatsexamen und ich bin der Schüler, ich will nicht respektlos wirken. Ich kann ihr ja schlecht vorschreiben wie sie unterricht machen zu hat.

    #2
    Auch Lehrerinnen sind nicht unfehlbar, und haben ein außerschulisches Leben. Ich schätze, dass es bei ihr privat momentan einfach nicht so super läuft, und sich das eventuell auf ihren Unterricht abfärbt. Wie lange legt sie denn schon dieses Verhalten an den Tag?

    Kommentar

    Lädt...
    X