Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mal ein Rätsel

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Zitat von C10H15N Beitrag anzeigen
    ich liebe ja solche Gedankenexperimente - aber in der Realität (was sowiso schon paradox wäre) würde die Lösung zu einem unendlichen Chaos führen
    Schon allein, weil ein Hotel mit unendlich vielen Zimmern einfach unlogisch wäre.

    Kommentar


      #32
      Zitat von CozyTiger Beitrag anzeigen
      Also zum Würfel. Eigentlich 45 aber da wir hier die Rückseite nicht sehen, können wir nicht sagen, ob dort nicht auch noch Steine sind und dann würden noch mehr fehlen.
      Bravo! Es muss also heißen "mindestens 45".

      Man könnte das Rätsel aber noch auf die Spitze treiben, wenn man Hohlräume innerhalb des Würfels zulässt, dann wären es eventuell weniger als 45 zusätzliche kleine Würfel. Um das zu vermeiden hätte die Frage lauten müssen: Wie viele Steine fehlen u einen massiven Würfel zu bekommen.

      Kommentar


        #33
        Der (gewünschte) Würfel kann ja auch mehr als 5x5 sein (z.B. 10x10), da kann man also auch noch viel mehr anbauen, bzw. es würde noch mehr fehlen.
        Durch jede Antwort entstehen neue Fragen...

        Kommentar


          #34
          Zitat von AlanSmithee Beitrag anzeigen
          Der (gewünschte) Würfel kann ja auch mehr als 5x5 sein (z.B. 10x10), da kann man also auch noch viel mehr anbauen, bzw. es würde noch mehr fehlen.
          Mit der Antwort "mindestens 45" wäre der Fall aber schon erschlagen.

          Aber es ist ein schönes Beispiel dafür, dass man eine Frage sehr präzise formulieren muss.

          Kommentar

          Lädt...
          X