Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

"Fridays for Future"-Demo*- Greta Thunberg

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ...die Brände in Australien. Wohl die Schlimmsten, die es dort je gab.
    Und das Klimathema wird jetzt auch dort stärker diskutiert.

    Was besonders traurig ist, die Sache mit den Koalas.
    Nur ein Beispiel: Von 650 Koalas im Naturschutzpark Lake Inn sind mehr als die Hälfte lebend verbrannt. Und die knapp 300 die man gerettet hat, haben teils ganz schlimme Verletzungen.
    Schutzpark? Welcher Schutz? ;/

    Kein Vorwurf an die Rettungskräfte. Die scheinen dort ihr Möglichstes zu tun. Aber ehrlich:
    Der Mensch kann jeden Dreck. Atome spalten, Satelliten ins All jagen, sonstwas alles. Aber nicht zB 650 Koalas im Naturschutzpark beschützen??? .__.

    Sicher tun mir alle leid, auch die Menschen und die anderen Tiere dort. Ja, sicher. Aber gerade die Koalas können doch weder laufen noch fliegen. Nur krabbeln, und das Feuer war dort extrem rasant. Das ist so schrecklich. Versteht es, wenn ich sage, dass meine Gedanken und Gebete jetzt vor allem bei den Koalas sind.

    Koalas in der Tierklinik


    Die Leiterin der Klinik, Sue Ashton, sprach von einer "nationalen Tragödie". Die Koala-Population in dem Schutzgebiet sei wegen ihrer genetischen Vielfalt als "äußerst selten" deklariert, erklärte sie. https://www.dw.com/de/australische-b...nie/a-51172497
    Eine Koala-Expertin erklärt die fatale Reaktion der Tiere bei Bränden. https://www.welt.de/vermischtes/arti...verbrannt.html

    e: Dieses Jahr hats immer gebrannt. Von Amazonas über Afrika bis jetzt Australien. Und nu?


    Kommentar


      Zitat von MarcMiuu Beitrag anzeigen
      Kein Vorwurf an die Rettungskräfte. Die scheinen dort ihr Möglichstes zu tun. Aber ehrlich:
      Der Mensch kann jeden Dreck. Atome spalten, Satelliten ins All jagen, sonstwas alles. Aber nicht zB 650 Koalas im Naturschutzpark beschützen??? .__.

      Sicher tun mir alle leid, auch die Menschen und die anderen Tiere dort. Ja, sicher. Aber gerade die Koalas können doch weder laufen noch fliegen. Nur krabbeln, und das Feuer war dort extrem rasant. Das ist so schrecklich. Versteht es, wenn ich sage, dass meine Gedanken und Gebete jetzt vor allem bei den Koalas sind.
      Das wirkt wie ein Post einer 50 jährigen Frau auf Facebook mit 'Atomkraft? Nein Danke!'-Profilbild.
      Aber gerade die Koalas können doch weder laufen noch fliegen
      Das stimmt nicht, Koalas sind schnell.

      Sie verhalten sich einfach nur falsch beim Feuer.
      Das Dümmste das mir bisher im Forum begegnet ist: Pronomendetektei
      - und alle Sympathisanten mit ihren Zweitaccounts

      https://knowyourmeme.com/memes/rent-free

      Kommentar


        Zitat von MarcMiuu Beitrag anzeigen
        ...die Brände in Australien. Wohl die Schlimmsten, die es dort je gab.
        Und das Klimathema wird jetzt auch dort stärker diskutiert.

        Was besonders traurig ist, die Sache mit den Koalas.
        Nur ein Beispiel: Von 650 Koalas im Naturschutzpark Lake Inn sind mehr als die Hälfte lebend verbrannt. Und die knapp 300 die man gerettet hat, haben teils ganz schlimme Verletzungen.
        Schutzpark? Welcher Schutz? ;/

        Kein Vorwurf an die Rettungskräfte. Die scheinen dort ihr Möglichstes zu tun. Aber ehrlich:
        Der Mensch kann jeden Dreck. Atome spalten, Satelliten ins All jagen, sonstwas alles. Aber nicht zB 650 Koalas im Naturschutzpark beschützen??? .__.

        Sicher tun mir alle leid, auch die Menschen und die anderen Tiere dort. Ja, sicher. Aber gerade die Koalas können doch weder laufen noch fliegen. Nur krabbeln, und das Feuer war dort extrem rasant. Das ist so schrecklich. Versteht es, wenn ich sage, dass meine Gedanken und Gebete jetzt vor allem bei den Koalas sind.

        Koalas in der Tierklinik


        Die Leiterin der Klinik, Sue Ashton, sprach von einer "nationalen Tragödie". Die Koala-Population in dem Schutzgebiet sei wegen ihrer genetischen Vielfalt als "äußerst selten" deklariert, erklärte sie. https://www.dw.com/de/australische-b...nie/a-51172497
        Eine Koala-Expertin erklärt die fatale Reaktion der Tiere bei Bränden. https://www.welt.de/vermischtes/arti...verbrannt.html

        e: Dieses Jahr hats immer gebrannt. Von Amazonas über Afrika bis jetzt Australien. Und nu?

        Lebst du eigentlich vegan?
        ​​​​​

        Kommentar



          Zitat von SMD Beitrag anzeigen
          Das wirkt wie ein Post einer 50 jährigen Frau auf Facebook mit 'Atomkraft? Nein Danke!'-Profilbild.

          Das stimmt nicht, Koalas sind schnell.
          Sie verhalten sich einfach nur falsch beim Feuer.
          das klingt nicht nett. lol
          Ich habe versucht zielgruppengerecht zu formulieren.

          Ist mir neu.
          Was heisst hier falsch? Bis her gabs sowas in der Form noch nie. laut Wissenschaftlerin...

          Zitat von Lindwurm Beitrag anzeigen
          Lebst du eigentlich vegan?
          ​​​​​
          Fangfrage?
          Bin auf diesen point oft eingegangen. ^^





          Kommentar


            Zitat von MarcMiuu Beitrag anzeigen


            Fangfrage?
            Bin auf diesen point oft eingegangen. ^^

            Glaub es oder nicht, aber ich kenne nicht alle deine Beiträge.
            Die Frage war ernst gemeint.
            ​​​

            Kommentar



              weniger als früher, Lindwurm. Auch durch Einfluss von m.de. Aber ganz verzichten geht nicht.
              Ich argumentiere damit dass Löwen auch unglücklich wären, wenn sie nur noch Tofu und Soja essen dürften. ^^


              Kommentar


                Zitat von MarcMiuu Beitrag anzeigen
                weniger als früher, Lindwurm. Auch durch Einfluss von m.de. Aber ganz verzichten geht nicht.
                Ich argumentiere damit dass Löwen auch unglücklich wären, wenn sie nur noch Tofu und Soja essen dürften. ^^

                Naja das Argument zieht nicht so richtig, aber cool dass du dich bemühst

                Kommentar


                  Zitat von MarcMiuu Beitrag anzeigen
                  das klingt nicht nett. lol
                  Wenn du keinen 50 jährige Frau bist mit 'Atomkraft? Nein danke!' Profilbild auf Facebook, dann sollte es auch nicht nett sein.
                  Zitat von MarcMiuu Beitrag anzeigen
                  Ist mir neu.
                  Ändert nix an der Tatsache dass es so ist. Es gibt nicht wirklich genaue Messwerte, es wird aber davon ausgegangen, dass sie so schnell sind wie Hasen. Und gibt einige Videos in denen du sie beim Laufen angucken kannst.
                  Zitat von MarcMiuu Beitrag anzeigen
                  Was heisst hier falsch?
                  Ach bitte lass keine 'wer definiert was richtig und was falsch ist'-Diskussion draus machen.
                  Wenn von 650 Koalas über die Hälfte gestorben ist und der Großteil der Überlebenden verletzt sind, dann denk ich dass es offensichtlich ist, dass sie sich falsch verhalten. Auf die Baumspitze klettern ist wohl nicht der richtige Weg bei nem Waldbrand, denkst du nicht?
                  Das Dümmste das mir bisher im Forum begegnet ist: Pronomendetektei
                  - und alle Sympathisanten mit ihren Zweitaccounts

                  https://knowyourmeme.com/memes/rent-free

                  Kommentar


                    Zitat von SMD Beitrag anzeigen
                    Wenn du keinen 50 jährige Frau bist mit 'Atomkraft? Nein danke!' Profilbild auf Facebook, dann sollte es auch nicht nett sein.


                    Zitat von SMD Beitrag anzeigen
                    Ach bitte lass keine 'wer definiert was richtig und was falsch ist'-Diskussion draus machen.
                    Wenn von 650 Koalas über die Hälfte gestorben ist und der Großteil der Überlebenden verletzt sind, dann denk ich dass es offensichtlich ist, dass sie sich falsch verhalten. Auf die Baumspitze klettern ist wohl nicht der richtige Weg bei nem Waldbrand, denkst du nicht?
                    die kannten solche Brände nicht. Sagen zumindest die Tierfachleute dort.

                    ​​​Nachträglich: An sich bin ich ja für die rationelle, sachliche Handhabung des Themas hier. Panik und Gezanke bringt nichts.
                    Allerdings darf ich auch mal einen emotionalen Punkt setzen. Und bei Tieren wirds (auch bei mir) schnell emotional.
                    Das war schon bewusst dramaturgisch formuliert. Ich musste aber nicht lang nachdenken. Ehrlich ist es schon.
                    Es hat mich sehr traurig gestimmt und sauer war ich auch. Australien ist ein westliches, industrialisiertes Land, mit hohen zivilisatorischen Standards. Und dennoch waren auch die dort ausser Stande dieses Desaster zu verhindern. Wir Menschen haben eben nicht alles unter Kontrolle. Das ist meine message dahinter. Die hab ich diesmal nur eben dezent polternd gebracht.

                    Kommentar


                      Zitat von MarcMiuu Beitrag anzeigen
                      die kannten solche Brände nicht. Sagen zumindest die Tierfachleute dort.
                      Ach, kannten die Koalas solche Brände nicht?
                      Ändert das was dran dass sie sich falsch verhalten?
                      Zitat von MarcMiuu Beitrag anzeigen
                      Allerdings darf ich auch mal einen emotionalen Punkt setzen.
                      Und ich mich drüber lustig machen?
                      Das Dümmste das mir bisher im Forum begegnet ist: Pronomendetektei
                      - und alle Sympathisanten mit ihren Zweitaccounts

                      https://knowyourmeme.com/memes/rent-free

                      Kommentar



                        Meine Intuituion sagt mir, ich sollte nicht weiter auf deine Koala-Schelte eingehen.
                        Dagegen den Humor-thread bumpen. Wollte da eh was zu Reagan bringen. OT ende. ;p

                        Kommentar


                          Zitat von MarcMiuu Beitrag anzeigen
                          ...die Brände in Australien. Wohl die Schlimmsten, die es dort je gab.
                          Und das Klimathema wird jetzt auch dort stärker diskutiert.

                          Was besonders traurig ist, die Sache mit den Koalas.
                          Das mit den Bränden wusste ich gar nicht, oh Gott, die armen Koalas.

                          In einer Doku wurde mal gezeigt, wie eine Schildkröte dank ihres Panzers einen Brand überlebte, und gerade bei ihr dachte ich, dass sie es niemals schaffen wird. Allerdings waren das jetzt nicht so verheerende Flammen wie in Australien.

                          Mein letzter Urlaub in Tunesien war viel schöner als der in Donesien!
                          ________

                          Johann Wolfgang von Goethe neulich in einem Interview zur Coronakrise: "Von hier und heute geht eine neue Epoche der Weltgeschichte aus, und ihr könnt sagen, ihr seid dabei gewesen."

                          Kommentar


                            so, also selbst wenn ich nicht paar Tage off gewesen wär, ist ja ne Menge passiert zum Thema.

                            An und für sich, und um wegen dem nahenden Ende des Jahres 2019 Resümee zu ziehen, denke ich unverändert, dass FFF eine abgeklärte und gescheite Bewegung ist.
                            Aber auch, dass es in der Umsetzung noch sehr zäh, und poltrig wird. Eben das im Frühjahr genannte Spannungsgefüge zwischen liberal und FFF-Position.

                            Gestern sah ich News, wo es auch um das Thema Konsum/Verzicht vor XMAS ging. Aber dazu poste ich später. Bin leider etwas im Stress. Wenn schon, dann lieber etwas durchdachter.


                            e: Wer Koala-Schelte begeht, den schick ich nach Tyros. Auf die Galeeren.









                            Kommentar


                              Mein Fazit: Es ist eine völlig wohlstandsverwahrloste ökomarxistische Bewegung mit Tendenzen ins Faschistische.

                              Allein schon die hier oft erwähnte Luisa Neubauer, die für nur 30€ Eintritt in die Berliner Olympiahalle die Welt rettet, zeigt offenkundig, worum es den Fädenziehern wirklich geht, während die hirngewaschenen Kinder gegen Kohleabbau hüpfen: Eben um Kohle.

                              Kommentar


                                Zitat von DerPate Beitrag anzeigen
                                die für nur 30€ Eintritt in die Berliner Olympiahalle die Welt rettet, zeigt offenkundig, worum es den Fädenziehern wirklich geht
                                Ja die pöse Luisa zahlt das Olympiastadion gar nicht aus eigener Tasche. ICH BIN EMPÖRT.

                                Und die Veranstaltung geht auch nicht von ihr aus.
                                Wiedermal ein absolut lächerlicher Kommentar deinerseits.
                                So argumentieren die 'Erwachsenen'.
                                Das Dümmste das mir bisher im Forum begegnet ist: Pronomendetektei
                                - und alle Sympathisanten mit ihren Zweitaccounts

                                https://knowyourmeme.com/memes/rent-free

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X