Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

"Fridays for Future"-Demo*- Greta Thunberg

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Imagician Beitrag anzeigen
    Tut mir leid Lotta aber für mich ist deine Argumentation Unsinn.
    Schön für dich.

    Jedenfalls ist es immer gefährlich, solche Dinge an einzelne Personen zu koppeln und möglicher Veränderungen von diesen abhängig zu machen. Denn kein Mensch weiss vorher, wie sie sich entwickeln werden. Nicht Jeder kann mit dieser Machtfülle souverän umgehen und weitere Katastrophen können wir uns kaum leisten.

    Zynisch bemerkt finde ich, dass eine Menschheit, welche eine Greta T. braucht, um den Ernst der Lage zu erkennen eigentlich auch keine bessere Umwelt verdient hat.

    Kommentar


      Zitat von Die_Lotta Beitrag anzeigen
      Zynisch bemerkt finde ich, dass eine Menschheit, welche eine Greta T. braucht, um den Ernst der Lage zu erkennen eigentlich auch keine bessere Umwelt verdient hat.
      Aber womit haben wir dann Greta T. verdient?

      Kommentar


        Zitat von DerPate Beitrag anzeigen
        Aber womit haben wir dann Greta T. verdient?
        Das fragst du sie besser selber.

        Kommentar


          eigentlich gibts viele News diese tage.
          Aber ich schiebe etwas noch ein, was mir gestern im Halbschlaf als idee zuflog:

          Wieso hat FFF noch keinen song? Hymne?

          Drum mache ich dazu nen eigenen thread im Musikforum.

          Quietschpink macht lustig......Gucci Gucci, Prada Prada? xD Brzzz Brzzz?
          Wenn Mädchen flennen, flenn ich mit. '-'
          Stell’ Dir vor es geht...und keiner kriegt’s hin. (W. Neuss)
          Was sitzt aufm Baum und winkt?... > Ein Huhu!... = LOL
          Ich weiss, dass ich ein Rad ab habe. Aber guck doch mal, wie schön es rollt...? Huiiiii!
          "Ich werde meinen nächsten Karneval nicht mehr erleben" (Karl Lauterbach zu Coronäh)
          "Ohhh...Nooooo!?" (Jar Jar Binks)
          The pen is blue. The pen is blue?! The GOD DAMN PEN IS BLUE!!!

          Kommentar


            Sehr lesenswerter Artikel über die Finanziers hinter FFF:

            https://www.tichyseinblick.de/meinun...klimaaufstand/

            Kommentar


              tichy ist iwie Broder 2.0.
              Muss ich später gucken. Btw hat spon gestern teils gesagt was ich dir neulich sagte: Nicht zuviel auf Greta starren.

              Kommi dann später oder moin. ^^
              Quietschpink macht lustig......Gucci Gucci, Prada Prada? xD Brzzz Brzzz?
              Wenn Mädchen flennen, flenn ich mit. '-'
              Stell’ Dir vor es geht...und keiner kriegt’s hin. (W. Neuss)
              Was sitzt aufm Baum und winkt?... > Ein Huhu!... = LOL
              Ich weiss, dass ich ein Rad ab habe. Aber guck doch mal, wie schön es rollt...? Huiiiii!
              "Ich werde meinen nächsten Karneval nicht mehr erleben" (Karl Lauterbach zu Coronäh)
              "Ohhh...Nooooo!?" (Jar Jar Binks)
              The pen is blue. The pen is blue?! The GOD DAMN PEN IS BLUE!!!

              Kommentar


                Zitat von DerPate Beitrag anzeigen
                Sehr lesenswerter Artikel über die Finanziers hinter FFF:
                Hinter FFF?
                Von FFF steht da relativ wenig drin. Geht da hauptsächlich um andere Organisationen.

                Und guten Journalismus und Neutralität findest du in seinen Artikeln auch nicht.
                Das Dümmste das mir bisher im Forum begegnet ist: Pronomendetektei
                - und alle Sympathisanten mit ihren Zweitaccounts

                https://knowyourmeme.com/memes/rent-free

                Kommentar


                  Na dann.

                  Kommentar


                    Is halt kein Artikel über FFF. Punkt.
                    Das Dümmste das mir bisher im Forum begegnet ist: Pronomendetektei
                    - und alle Sympathisanten mit ihren Zweitaccounts

                    https://knowyourmeme.com/memes/rent-free

                    Kommentar


                      Wenn SMD mal wieder redet,
                      sind alle andren angeödet.

                      Kommentar


                        Zitat von AndreaC-99 Beitrag anzeigen
                        Wenn SMD mal wieder redet,
                        sind alle andren angeödet.
                        Schlagfertig wie eh und je.
                        Von dir erwart ich ja gar nicht dass du verstehst wieso der Artikel schlecht ist, bzw. kaum was mit dem angepriesenen Thema zu tun hat.
                        Auch hier bist du wieder komplett inhaltslos unterwegs, ähnlich dem Artikel und der FFF Bewegung
                        Das Dümmste das mir bisher im Forum begegnet ist: Pronomendetektei
                        - und alle Sympathisanten mit ihren Zweitaccounts

                        https://knowyourmeme.com/memes/rent-free

                        Kommentar


                          Zitat von SMD Beitrag anzeigen
                          .....ehst wieso der Art.....
                          --->klick

                          Kommentar


                            Der Artikel ist kaum lesbar. Sorry, aber wer zuerst Zitate verfälscht (dem Climate Emergency Fund wird kontextlos das Zitat "large scale disruption of everyday live [sic!]" zugeschrieben, statt "We believe this moment requires large scale disruption through the legal expression of first amendment rights and non-violent direct action. The disruption of everyday life and perceived normal reality is necessary to create a conversation on the climate and ecological crisis", um dies dann auszulegen als "das Land soll lahmgelegt werden", verliert in meinen Augen jede Glauwürdigkeit. Insbesondere, wenn man die Chuzpe hat, später von der "gewaltaffinen" Bewegung Extinction Rebellion und später "Linksideologen" spricht, ohne den offensichtlichen eigenen Bias anzuerkennen, unter dem dieser Artikel verfasst wurde.

                            Eine kritische Auseinandersetzung mit Finanzierung und Profiteuren etwaiger Ansätze zur Lösung der Klimasituation und anderer Umweltprobleme ist ohne Frage notwendig, v.a. da Profitmotive den Erfolg solcher Versuche sicherlich unterminieren würden - was in der Tat ein Grund ist, wieso sich nicht wenige Leute (jene "Linksideologen", vermute ich) für weitergehende Systemänderungen aussprechen. Während der Artikel durchaus nicht zu unrecht vor "diktatorischen" Eingriffen zugunsten einer schnelleren Politik warnt, wird ziemlich außen vor gelassen, dass zahlreiche Instanzen, allen voran die riesigen Korporationen, die für die meiste Umweltzerstörung verantwortlich sind, Top-Down-Hierarchien haben, d.h. de facto Diktaturen sind, auf deren Entscheidungen der normale Bürger quasi keinen Einfluss hat. Ein ähnlich einseitiges Bild malt der Autor bzgl. der gelisteten (angeblichen) Geldgeber - die Milliarden, die u.a. von riesigen Ölkonzernen in die Leugnung und Diskreditierung von Klimawandelforschung gesteckt wurde, wird nicht erwähnt.

                            Alles in allem wird - wenn auch eher unterschwellig - mal wieder die Position des angeblich kritischen "Klima-Skeptikers" eingenommen ("angeblichen Bedrohungen durch den Klimawandel"), gepaart mit einer Ansammlung an Behauptungen, von denen die Hälfte völlig quellenlos daherkommt. Was soll man dazu noch sagen?

                            Kommentar


                              Mal was ganz anderes: Glaubt Ihr, Greta würde Rezo ihre Unschuld schenken? Zumindest würde es ihrer Bewegung neuen Aufwind verschaffen, die letzten paar Freitage war es hier in München verdächtig ruhig...

                              Kommentar


                                Es ist einfach nur noch traurig
                                Das Dümmste das mir bisher im Forum begegnet ist: Pronomendetektei
                                - und alle Sympathisanten mit ihren Zweitaccounts

                                https://knowyourmeme.com/memes/rent-free

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X