Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir in den kommenden Tagen das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

"Fridays for Future"-Demo*- Greta Thunberg

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lindwurm
    antwortet
    Zitat von DerPate Beitrag anzeigen
    Jaja, die bösen Unternehmen und die Mär von neuen Arbeitsplätzen. Heute gab es zahlreiche Auffahrunfälle und Staus in diversen Großstädten wegen FFF, wo um alles in der Welt soll das klimafreundlich sein? Hier kleben sie mittlerweile mit Leim Zettel mit Aufschrift "DU STINKST!" auf Autos und/oder zerkratzen den Lack. FF wurde längst gekapert von Linksradikalen, die auch bei der IAA Eingänge blockieren, Besucher belästigen und Autos beschädigen.

    https://www.welt.de/wirtschaft/artic...-abgebaut.html
    Wurde auch Zeit. Die waren mit bis jetzt viel zu brav.

    Einen Kommentar schreiben:


  • DerPate
    antwortet
    Jaja, die bösen Unternehmen und die Mär von neuen Arbeitsplätzen. Heute gab es zahlreiche Auffahrunfälle und Staus in diversen Großstädten wegen FFF, wo um alles in der Welt soll das klimafreundlich sein? Hier kleben sie mittlerweile mit Leim Zettel mit Aufschrift "DU STINKST!" auf Autos und/oder zerkratzen den Lack. FFF wurde längst gekapert von Linksradikalen, die auch bei der IAA Eingänge blockieren, Besucher belästigen und Autos beschädigen.

    https://www.welt.de/wirtschaft/artic...-abgebaut.html
    Zuletzt geändert von DerPate; 20.09.2019, 15:14.

    Einen Kommentar schreiben:


  • pumpkinspicedlatte
    antwortet
    die demos sind aber auch ordentlich nervig, bin froh dass man verboten hat, dass die autobahnen blockiert werden

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rosenblüte
    antwortet
    Zitat von Strict. Beitrag anzeigen

    Dann hat man wieder Angst wegen "Arbeitsplatzverlust". Als würden keine neuen Jobs geschafft werden durch nen Strukturwandel. Aber Unternehmen interessieren in erster Linie die nächsten Quartalszahlen, und die Politik wird da so lange nichts machen, wie sie wirtschaftlich von diesen Unternehmen profitieren.

    https://www.boell.de/de/2015/06/02/l...-zu-verhindern
    Da ist allerdings das Problem, dass wenn man zu lange wartet etwas zu ändern diese Unternehmen gar keine Zukunft mehr haben werden und die Arbeitsplätze ersatzlos weg sind. Lieber erstmal 2000 Arbeitsplätze verlieren als 5 Jahre später 50000. Und es entstehen durch die Technologien ja eh wieder neue und meistens doch eher noch mehr als vorher. Wandel gab es immer schon nur muss dafür eben der Rahmen durch die Politik gesetzt werden. So lange dort nur die Lobby der Unternehmen aktiv ist wird sich leider nichts ändern und die Menschen werden sehen was sie davon haben. Allerdings erst wenn es zu spät ist

    Einen Kommentar schreiben:


  • Strict.
    antwortet
    Zitat von Rosenblüte Beitrag anzeigen

    man könnte wenn man die Rahmenbedingungen richtig setzt und die Unternehmen zwingt was zu ändern auch grad im Hinblick auf die Zukunft richtig was erreichen. Wenn Unternehmen gezwungen sind zu forschen um Geld zu sparen durch neue Geräte dazu bringen effizienter zu werden und eben Produkte rauszubringen, die zukunftsweisend sind. Wartet man weiter ab, dann führt das dazu das Staaten wie China oder andere einen weiter abhängen.
    Dann hat man wieder Angst wegen "Arbeitsplatzverlust". Als würden keine neuen Jobs geschafft werden durch nen Strukturwandel. Aber Unternehmen interessieren in erster Linie die nächsten Quartalszahlen, und die Politik wird da so lange nichts machen, wie sie wirtschaftlich von diesen Unternehmen profitieren.

    https://www.boell.de/de/2015/06/02/l...-zu-verhindern

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rosenblüte
    antwortet
    Zitat von Strict. Beitrag anzeigen
    Denk ich auch. Hauptsache die Massen gehen auf die Straßen. Denn unabhängig von dem Kenntnisstand des einzelnen Demonstranten, ist das Thema an und für sich betrachtet wichtig.

    Weiß nur nicht, ob die Politik als Reaktion darauf sinnvolle Maßnahmen trifft, oder versucht die Masse bloß durch irgendeinen Mist wie höhere Steuern zu beschwichtigen. Nach dem Motto "wir tun schon was". Hintenrum aber weiter die Kohleindustrie subventionieren.
    man könnte wenn man die Rahmenbedingungen richtig setzt und die Unternehmen zwingt was zu ändern auch grad im Hinblick auf die Zukunft richtig was erreichen. Wenn Unternehmen gezwungen sind zu forschen um Geld zu sparen durch neue Geräte dazu bringen effizienter zu werden und eben Produkte rauszubringen, die zukunftsweisend sind. Wartet man weiter ab, dann führt das dazu das Staaten wie China oder andere einen weiter abhängen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Strict.
    antwortet
    Zitat von Rosenblüte Beitrag anzeigen
    Natürlich werden auch einige oder auch viele von FFF sich nicht Klimafreundlich verhalten. Aber sie tun was
    Denk ich auch. Hauptsache die Massen gehen auf die Straßen. Denn unabhängig von dem Kenntnisstand des einzelnen Demonstranten, ist das Thema an und für sich betrachtet wichtig.

    Weiß nur nicht, ob die Politik als Reaktion darauf sinnvolle Maßnahmen trifft, oder versucht die Masse bloß durch irgendeinen Mist wie höhere Steuern zu beschwichtigen. Nach dem Motto "wir tun schon was". Hintenrum aber weiter die Kohleindustrie subventionieren.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rosenblüte
    antwortet
    Zitat von Strict. Beitrag anzeigen
    Dann natürlich ne miese Aktion von den Medien, daraus ne irreführende Schlagzeile zu machen.
    ja aber so argumentieren immer die, die nichts ändern wollen. Die versuchen dann immer die, die etwas tun schlecht da stehen zu lassen. Natürlich werden auch einige oder auch viele von FFF sich nicht Klimafreundlich verhalten. Aber sie tun was und sie werden auch was ändern und sich dann einzelne Punkte rauszusuchen um die dann schlecht da stehen zu lassen ist einfach unfair. Wieso nicht an die eigene Nase fassen und endlich mal was tun?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Strict.
    antwortet
    Zitat von Rosenblüte Beitrag anzeigen

    ich hatte gelesen, dass diese Klasse das nicht unbedingt wollte aber der Lehrer
    Dann natürlich ne miese Aktion von den Medien, daraus ne irreführende Schlagzeile zu machen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rosenblüte
    antwortet
    Zitat von Strict. Beitrag anzeigen

    Gab's da nicht nen Artikel laut dem sich ne Klasse, die so engagiert bei FFF Demos mitgemacht hat, ne Kreuzfahrt zur Abschlussfahrt gewünscht hat?

    Finde diese Demos gut, aber durch so eine Doppelmoral macht man sich natürlich total unglaubwürdig. Zeigt damit dass man bloß Mitläufer ist aber sich mit der Thematik nicht beschäftigt.
    ich hatte gelesen, dass diese Klasse das nicht unbedingt wollte aber der Lehrer

    Einen Kommentar schreiben:


  • Strict.
    antwortet
    Diese gottverdammte Greta

    Einen Kommentar schreiben:


  • DerPate
    antwortet
    Geil, ab heute wird alles teurer. Grüße gehen raus an Merkel, Scholz und Greta.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Strict.
    antwortet
    Zitat von DerPate Beitrag anzeigen
    https://www.berliner-zeitung.de/poli...oblem-33178602

    Die DDR ist noch gar nicht so lange her. Ich kenne solche Geschichten auch noch aus meiner Schulzeit, wer sich nicht engagiert hat im Schulzirkus, im Chor, bei Charityprojekten für Partnerschulen in irgendwelchen Shithole-Countries, bei der Krötenwanderung - der hat im Zweifel stets die schlechtere Note bekommen.
    FFF=FDJ
    Gab's da nicht nen Artikel laut dem sich ne Klasse, die so engagiert bei FFF Demos mitgemacht hat, ne Kreuzfahrt zur Abschlussfahrt gewünscht hat?

    Finde diese Demos gut, aber durch so eine Doppelmoral macht man sich natürlich total unglaubwürdig. Zeigt damit dass man bloß Mitläufer ist aber sich mit der Thematik nicht beschäftigt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • MarcMiuu
    antwortet
    gibt viel zu bereden. Aber gerade too little time.
    Moin wirds eh spannend. Oder eben auch genau nicht. LOLz?

    Btw ist mir bewusst geworden, dass man logisch ableiten kann, dass das Überleben der Menschheit bzw dessen Untergang allein in den Händen von ....
    Andi Scheuer

    liegt.
    Warum erklär ich später... XDDDDD

    Zitat von DerPate Beitrag anzeigen
    https://www.berliner-zeitung.de/poli...oblem-33178602

    Die DDR ist noch gar nicht so lange her. Ich kenne solche Geschichten auch noch aus meiner Schulzeit, wer sich nicht engagiert hat im Schulzirkus, im Chor, bei Charityprojekten für Partnerschulen in irgendwelchen Shithole-Countries, bei der Krötenwanderung - der hat im Zweifel stets die schlechtere Note bekommen.
    FFF=FDJ
    darf und soll nicht passieren. Ich schätze eigentlich FFF für die alles in allem vorherrschende Bodenständigkeit. Latenter Dogmatismus wäre auch kontraproduktiv. Und zwar gleich doppelt. In der Sache wie dem Appeal.

    e:
    Btw, heute abend bei Lanz "Philipp Amthor". xd






    Einen Kommentar schreiben:


  • DerPate
    antwortet
    https://www.berliner-zeitung.de/poli...oblem-33178602

    Die DDR ist noch gar nicht so lange her. Ich kenne solche Geschichten auch noch aus meiner Schulzeit, wer sich nicht engagiert hat im Schulzirkus, im Chor, bei Charityprojekten für Partnerschulen in irgendwelchen Shithole-Countries, bei der Krötenwanderung - der hat im Zweifel stets die schlechtere Note bekommen.
    FFF=FDJ
    Zuletzt geändert von DerPate; 18.09.2019, 11:03.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X