Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Fridays for Future"-Demo*- Greta Thunberg

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ellii
    antwortet
    Zitat von MarcMiuu Beitrag anzeigen
    weniger als früher, Lindwurm. Auch durch Einfluss von m.de. Aber ganz verzichten geht nicht.
    Ich argumentiere damit dass Löwen auch unglücklich wären, wenn sie nur noch Tofu und Soja essen dürften. ^^

    Ich misch mich mal eiskalt mitdrin ein weil ich dieses Argument nicht mehr hören kann. Ein Löwe ist eine Raubkatze und braucht Fleisch für den deckenden Vitamin-,Protein und sonstwas-Bedarf. Ein Mensch braucht dies nicht. Ein Löwe reißt keine 20 Antilopen und lässt den Rest nicht einfach liegen. Ein Mensch hingegen schmeißt im Durchschnitt jährlich knapp 4,3 Kilogramm Fleisch weg. Ein Löwe jagt während ein Mensch bequem in den Supermarkt geht und sich das nächstbilligste beste Fleisch raussucht.
    also nein, Menschen und Löwen sind nicht zu vergleichen.

    vegan sein bedeutet auch nicht nur Gemüse, Tofu und Soja zu essen

    und keine Angst .. Muskelaufbau und so ist auch mit Veganem Lebensstil möglich (https://www.gannikus.de/hot-stuff/ma...n-bodybuilder/ )

    Einen Kommentar schreiben:


  • MarcMiuu
    antwortet
    Nanu?

    Bauernproteste
    Indische Nationalisten verbrennen Bilder von Greta Thunberg und Rihanna In Indien demonstrieren seit Monaten Bauern gegen eine Agrarreform. Greta Thunberg und Rihanna solidarisierten sich. Jetzt protestieren Nationalisten gegen diese »Einmischung aus dem Ausland«.

    Einen Kommentar schreiben:


  • KönigDesForums
    antwortet
    Wie die Langstrecken-Luisa wieder rumläuft... Wie die Second-Hand-Version von Lena.

    Einen Kommentar schreiben:


  • MarcMiuu
    antwortet
    to whom it may concern

    Spitzengespräch mit Luisa Neubauer »Ich will keine Klima-Heilige werden«
    Warum 2020 ein Katastrophenjahr für den Klimaschutz war, was sie von Armin Laschet erwartet und wie sie mit persönlicher Kritik umgeht:
    »Fridays for Future«-Aktivistin Luisa Neubauer im SPIEGEL-Spitzengespräch.

    https://www.spiegel.de/politik/deuts...9-4b5be6b1b604

    Ist lang! Ca. 52 Minuten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • KönigDesForums
    antwortet
    Es gibt Bukakkevideos mit ihr?

    Einen Kommentar schreiben:


  • SMD
    antwortet
    In meiner Bubble findet Greta fast ausschließlich statt, wenn sie von 35+ Männern geteilt wird.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Chinook
    antwortet
    bestimmt fehlt mir die altersweitsicht

    Einen Kommentar schreiben:


  • KönigDesForums
    antwortet
    Du schaust nur, aber du siehst nicht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Chinook
    antwortet
    nein

    Einen Kommentar schreiben:


  • KönigDesForums
    antwortet
    Na siehst du.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Chinook
    antwortet
    wer 40+ ost hat seine möbel bereits aufgebaut

    Einen Kommentar schreiben:


  • KönigDesForums
    antwortet
    Wahrscheinlich regen sich mehr mehr 40+ Leute über die Montage eines Ikea-Möbels auf als über eine Greta-Doku.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Chinook
    antwortet
    tv is halt was für leute 40+, da müssen die ör zusehen wo sie bleiben. und was aufregt generiert aufrufe. und was regt ü40 leute auf?

    Einen Kommentar schreiben:


  • KönigDesForums
    antwortet
    Nö, ich krieg das direkt am TV angezeigt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bzbe
    antwortet
    Zitat von KönigDesForums Beitrag anzeigen
    Jedesmal, wenn ich auf ARD gehe, sehe ich aktuell Gretas Gesicht, mit dem Vermerk man könne sich die Doku über sie schon jetzt in der Mediathek ansehen. Schon interessant, wie das Staatsfernsehen die Agenda von FFF nochmals versucht zu pushen.
    Liegt wohl eher an deinen Internet Gewohnheiten. Ich bekomme den Hinweis auf die Doku erst an 4 Stelle bei den Mediathek hinweisen.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X