Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

"Fridays for Future"-Demo*- Greta Thunberg

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Chinook
    antwortet
    Zitat von OEC_163_Transalpin Beitrag anzeigen
    Das ist typisches, populistisches PR-Gedüdel. Erstmal alle aufscheuchen und wenn dann Gegenwind kommt, zurückrudern.
    der post kam mir nicht wie populismus vor, kein #dbakel, keine beschwerde, nur das foto

    und selbst wenn. es beschweren sich alle nase lang leute über die bahn, ja nun auch zurecht, ich musste auch schon auf dem boden sitzen wegen doppelbuchungen, bin 12h für ne 8 stunden strecke gefahren, bin fast aus nem ice geschmissen worden in den mich ein anderer bahnmitarbeiter geschickt hat weil ich wegen zugausfällen sonst nicht nach hause gekommen wäre, steckte stunden lang im winter auf bahnhöfen fest auf denen es nichteinmal einen snackautomaten gab geschweige denn einen unterschlupf oder auskunft wann es weiter geht

    sry aber die bahn muss echt mit sowas zurecht kommen. dann zu sagen "mimimi aBeR dU wArSt AuCh In DeR EEEERSTEN kLaSsE" find ich arm. die wissen doch ganz genau dass man sich auf jedes fitzelchen von dem mädel stürzt. wollen wohl von der eigenen unfähigkeit ablenken, ganz großes tennis

    Einen Kommentar schreiben:


  • OEC_163_Transalpin
    antwortet
    Ja, hinterher. Das ist typisches, populistisches PR-Gedüdel. Erstmal alle aufscheuchen und wenn dann Gegenwind kommt, zurückrudern.

    Ist so, als würde ich schreiben "War gestern beim Straßenbahnabschied in Bochum", um dann nach diversen Rückmeldungen zu korrigieren "ja, natürlich meinte ich das nur auf die eine Strecke bezogen und nicht auf das Gesamtnetz".

    Wenn man schon von überfüllten Zügen schreibt, dann bitte auch wahrheitsgetreu und nicht mit einem Bild garniert, das genauso gut im Abstellbahnhof aufgenommen worden sein könnte, weil überhaupt keine Überfüllung sichtbar ist. Aber für ein Bild eines überfüllten Wagens hätte man die Leute ja unkenntlich machen oder von allen die Veröffentlichungserlaubnis einholen müssen... also zu viel Arbeit für einen kurzen, die Anhänger aufmischenden Beitrag.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Chinook
    antwortet
    sie hat getwittert dass das was gutes ist wenn züge voll sind und sie das freut, die bahn braucht nicht zurück schlagen

    Einen Kommentar schreiben:


  • OEC_163_Transalpin
    antwortet
    Ja, wirklich sehr überfüllt, der Zug. Sogar die Gänge sind vollgestopft mit Fahrgäst... äh, Moment.

    Einen Kommentar schreiben:


  • MarcMiuu
    antwortet

    das hier ist aber auch ne echte Schlagzeile. Von heute!

    NACH FOTO AUS „ÜBERFÜLLTEN ZÜGEN“: DEUTSCHE BAHN SCHLÄGT ZURÜCK!
    Greta: Ich saß in zwei Zügen auf dem Boden

    https://www.bild.de/politik/ausland/...1454.bild.html





    Einen Kommentar schreiben:


  • DerPate
    antwortet
    Das Umweltbundesamt hat viele grandiose Ideen, den Bürgern Das Geld aus der Tasche zu ziehen.

    http://www.tagesschau.de/inland/umwe...tudie-101.html

    Gleichzeitig gehen zehntausende Jobs in der Automobilindustrie verloren:

    https://www.welt.de/wirtschaft/artic...e-Zukunft.html

    Egal ob BMW, Audi, Bosch, Continental, etc. - überall werden schon jetzt die Leute entlassen. Wir rutschen in eine knallharte Rezession, haben alle weniger im Portemonnaie, und die wohlstandsverwahrlosten Kinder, die heute Stimmung gegen Deutschlands Schlüsselindustrie machen, werden morgen keinen Job kriegen.
    Deutschland hat fertig.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Strict.
    antwortet
    https://twitter.com/dr_l_alexandre/s...723393/photo/1

    Peinlich.

    Einen Kommentar schreiben:


  • DerPate
    antwortet
    Das war eine rein allgemeine Aussage, von meiner Seite aus ist alles cool.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Chinook
    antwortet
    Zitat von DerPate Beitrag anzeigen

    Das ist schade, ich finde man sollte sich auch im Internet gegenseitig bei solchen Debatten nicht mit Missgunst und Hass überschütten.
    was sollte ich dir missgönnen? warum sollte dich jemand hassen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lindwurm
    antwortet
    Zitat von DerPate Beitrag anzeigen

    Das ist schade, ich finde man sollte sich auch im Internet gegenseitig bei solchen Debatten nicht mit Missgunst und Hass überschütten.
    Sweety bist du nicht etwas überdramatisch?
    Eben war es noch ein agressiver Unterton und jetzt wirst du schon mit Hass überschüttet?

    Einen Kommentar schreiben:


  • SMD
    antwortet
    Zitat von DerPate Beitrag anzeigen
    Das ist schade, ich finde man sollte sich auch im Internet gegenseitig bei solchen Debatten nicht mit Missgunst und Hass überschütten.
    Du bist natürlich, gerade bei dieser Debatte, ein Musterbeispiel dafür, wie man sich verhalten sollte.

    Einen Kommentar schreiben:


  • DerPate
    antwortet
    Zitat von Chinook Beitrag anzeigen

    ich schon (:
    Das ist schade, ich finde man sollte sich auch im Internet gegenseitig bei solchen Debatten nicht mit Missgunst und Hass überschütten.

    Ich glaube, dass FF mittlerweile das Mindesthaltbarkeitsdatum bei Weitem überschritten hat. Ja, gestern waren viele Demos mit vielen Teilnehmern, Aber es juckt eben keinen mehr, weil es schon so oft stattgefunden hat, bzw. sind die Leute genervt, weil Demonstranten Straßen und Plätze blockieren, Arztpraxen, Geschäfte und Restaurants nicht ohne Probleme zu erreichen sind, etc.

    Wenn das noch was werden soll mit FFF, muss Greta irgendwas Krasses machen, sich öffentlich entjungfern lassen, die Haare anzünden, was weiß ich.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Strict.
    antwortet
    Zitat von DerPate Beitrag anzeigen
    ökomarxistische Bewegung mit Tendenzen ins Faschistische
    Möglichst viele Schlagwörter nutzen für die Dramaturgie. Links-grün neomarxistfaschistische mainstream merkelverseuchte Ökodebatte.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Chinook
    antwortet
    Zitat von DerPate Beitrag anzeigen
    Verstehe den aggressiven Unterton nicht.
    ich schon (:

    Einen Kommentar schreiben:


  • SMD
    antwortet
    Zitat von DerPate Beitrag anzeigen
    Du kannst das ja gern gut finden und gerne auch hingehen, ich hingegen werde nicht teilnehmen.

    Ich hab davon noch nichts gehört und es hat ungefähr 30 Sekunden Googleaufwand gedauert um festzustellen, dass es bei der Veranstaltung nicht um Luisa geht und dass das Geld genommen wird um das Olympiastadion und die Veranstaltung zu bezahlen. Was deinen Kommentar einfach komplett entkräftet.
    Fancy Wörter, nix dahinter. Wie immer.
    Zitat von DerPate Beitrag anzeigen
    Verstehe den aggressiven Unterton nicht.
    Ich versteh dich auch nicht.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X