Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Sozialpraktikum???

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Sozialpraktikum???

    Also, wollt mal fragen, ob ihr auch so ein Sozialpraktikum dieses Jahr machen müsst..also wegen der Schule...bin in der 9. Klasse eines Gymnasiums falls das eine Rolle spielt...
    lg

    #2
    nein... ich musste auf dem Gymnasium damals in der 10. ein Praktikum machen, da wars allerdings egal in welchem Bereich...

    von der Uni aus musste ich ein Sozialpraktikum machen,.. hab mich da aber nicht sonderlich drum gekümmert, wollte es einfach nur schnell hintermich birngen und war dann direkt nach dem ersten Semester für 6 wochen in ner kita...

    Kommentar


      #3
      ja ich war 2 wochen im kindergarten (mit integrierten kindern!)
      mir hats super gut gefallen und die waren alle richtig süß :P
      im altenheim bin ich seid ca 2 monaten 2 mal die woche 3 stunden und dort isses auch schön. die alten dort sind voll dankbar und lieb kann ich auch nur empfehlen.

      wir durften nur in kigas mit integrierten kindern,altenheim oder krankenhaus. bzw lebenshilfe (so mit behinderten und so)
      aus den sachen,die meine mitschüler erzählt haben wars überall toll,außer im krankenhaus. dort durften die garnichts machen-außer zugucken und den leuten sprudel bringen :P
      im kiga durfte ich mit den kindern kuchen backen,einkaufen gehn,spielen mit ihnen in die turnhalle gehen und so war schon suuper toll (aber ich liebe kinder )
      und im altenheim derf ich auch recht viel- alte füttern,tabletten bringen mit ihnen spazieren gehen,spielen,basteln,vorlesen oder einfach mit ihnen plaudern

      Kommentar


        #4
        Zitat von Annamaus91 Beitrag anzeigen
        ja ich war 2 wochen im kindergarten (mit integrierten kindern!)
        mir hats super gut gefallen und die waren alle richtig süß :P
        im altenheim bin ich seid ca 2 monaten 2 mal die woche 3 stunden und dort isses auch schön. die alten dort sind voll dankbar und lieb kann ich auch nur empfehlen.

        wir durften nur in kigas mit integrierten kindern,altenheim oder krankenhaus. bzw lebenshilfe (so mit behinderten und so)
        aus den sachen,die meine mitschüler erzählt haben wars überall toll,außer im krankenhaus. dort durften die garnichts machen-außer zugucken und den leuten sprudel bringen :P
        im kiga durfte ich mit den kindern kuchen backen,einkaufen gehn,spielen mit ihnen in die turnhalle gehen und so war schon suuper toll (aber ich liebe kinder )
        und im altenheim derf ich auch recht viel- alte füttern,tabletten bringen mit ihnen spazieren gehen,spielen,basteln,vorlesen oder einfach mit ihnen plaudern
        also ich machs meins in nem kinderkrankenhaus..hoffe ich darf da mehr machen als du da erzählst....

        Kommentar


          #5
          Ich musst in der 8ten klasse auf der Gesamtschule eins machen allerdings kein soziales...
          hab meins am flughafen absolviert !

          Und jetzt bin ich auf ner Fos für Sozialwesen...da muss ich zwei pratkikas im sozialen bereich machen eins 36 wochen lang das andere 11 wochen lang..
          das 36 wöchige mach ich im Kindergarten das 11 wöchige im Krankenhaus !

          Kommentar


            #6
            ich mach in der Grundschule ,aber wir müssen auch nicht soziales machen
            Aber welche machen auch bei der Behindertenschule ic glaub das wäre dann sogar sozial

            Kommentar


              #7
              Meine ganze Ausbildung ist ein einziges Praktikum, bin 2 Tage in der Woche im Kindergarten und mache dann Schule die anderen 3 Tage, Berufsbezogener Unterricht.

              Kommentar


                #8
                In der 10. Klasse hatten wir ein einwöchiges Sozialpraktikum, das wir in einem Kindergarten absolvieren mussten...
                Und dieses Jahr, also in der 11. Klasse müssen wir ein 3-wöchiges Sozialpraktikum machen, entweder im Altenheim, einer Behinderteneinrichtung oder einem Krankenhaus...ich nehme letzteres

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Cinimini Beitrag anzeigen
                  Meine ganze Ausbildung ist ein einziges Praktikum, bin 2 Tage in der Woche im Kindergarten und mache dann Schule die anderen 3 Tage, Berufsbezogener Unterricht.
                  Was für eine Ausbildung machst du denn?

                  In der Realschule konnten wir unsere Praktikaplätze frei auswählen.

                  In meiner Ausbildung zur Sozialasisstentin habe ich im ersten Jahr 2 Praktikas absolvieren müssen, jeweils 3 Wochen lang. Einmal eins im Pädagogischen (Kindergarten) und eins im Pflegerischen Bereich (Ambulantes Pflegeteam).
                  Im zweiten Jahr der Ausbildung mussten wir uns für eine Richtung entscheiden, somit war ich für 3 Tage pro Woche im Kindergarten und hatte an 2 Tagen Schule.
                  Wenn ich meine Erzieherausbildung nicht abgebrochen hätte, dann hätte ich nochmal 6 Wochen in einen Kindergarten/-hort, etc. gemusst.

                  Kommentar


                    #10
                    ich bin auch in der 9. aufm gymnasium und wir dürfen ´(also wir mssen keins machn) jatzt auch ein sozialpraktikum machen aber ich weiß noch nicht wo.....ich hab mir krankenhaus überlegt aber wenn man da echt so wenig machen darf.....hat da vielleicht sonst noch jemand erfahrungen gemacht?

                    Kommentar


                      #11
                      Ich hab in der 9.Klasse auch eins gemacht von Reli aus. Ich war im Kindergarten und sollte da 16Stunden Sozialarbeit leisten. Es war ziemlich toll, die Betreuerinnen haben mich sogar noch gekannt von meiner Zeit im Kindergarten. Ich hab vor allem mit den Kindern gespielt und ihnen beim anziehen und so geholfen. Hat echt Spaß gemacht (:

                      Kommentar


                        #12
                        Ich musste in der 11 ein Sozialpraktikum machen. Bei uns hatte man schon relativ viel Auswahl, was die Arbeitsbereiche anging. Musste halt nur irgendwie etwas sein, was Menschen hilft.

                        Ich war damals im Krankenhaus und es hat unglaublich viel Spaß gemacht. Seitdem will ich auch Ärztin werden.

                        Kommentar


                          #13
                          krankenhaus find ich ziemlioch toll...was darf man denn da so alles machen?

                          Kommentar


                            #14
                            Ich habs damals beim Arzt gemacht.
                            Ich wollte sowieso immer Arzthelferin werden, und deswegen war das auch das perfekte Praktikum.
                            Ich hab auch nach der 10. dann ne Ausbildung angefangen und jetzt bin ich die leitende Arzthelferin in der Praxis.
                            Also ich liebe es und bin dem Praktikum verdammt dankbar.

                            Kommentar


                              #15
                              also ich mach im moment auch sozialpraktikum.. bin in der 11 ..aber nach dem 2 tag allein schon, weiß ich nicht wie lange ich dass noch durchhalte.. was hattet ihr denn für eindrücke ??
                              ich muss die alten leute mit waschen.ganzkörper.. bei einem verstorbenen das zimmer sauber machen. eine frau hatte in den 2 tagen schon 4 epileptische anfälle und hällt mich für ihre enkelin.. und fragt mich ob ich ihr helfen könnte sie zu erhängen.die andere frau ist blind halb gelähmt und hat nur ein bein ..die andere hat demens und fährt immer gegen die wand.. und dann sind auf einmal die schwestern alle weg und ich steh da allein mit ner andern praktikantin im raum und muss mich um 15 leute kümmern. die ich nicht verstehe.. es ist die hölle.. :cry::cry::cry:

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X