Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

seid ihr schonmal umgekippt?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    seid ihr schonmal umgekippt?

    wenn ja, wann, wo und warum?

    ich noch nicht.
    359
    noch nie
    27,30%
    98
    einmal
    28,13%
    101
    wenige male
    25,91%
    93
    schon oft
    20,33%
    73

    #2
    Ich auch nicht.

    Kommentar


      #3
      ich bin schon oft umgekippt.
      zwei oda dreimal während des unterrichts, einmal im bus und einmal am friedhof. dass am friedhof war ziemlich arg, weil ich mitten zwischen die gräba umgekippt bin^^

      Kommentar


        #4
        Letztes Jahr, am 1. Schultag, musste ich aus irgendeinem Grund in der Kirche im Chor singen. Ich bin dort ne Stunde gestanden, hab in der Früh nichts gegessen bzw. getrunken, dann wurde mir schwindlig, ich hab einer Freundin gesagt, dass es mir nicht gut geht und bin während dem Reden umgekippt. Dasselbe am Friedhof.

        Kommentar


          #5
          Einmal, während des Unterrichts. Ich habe wenig gegessen, dunkelheit, schlechte luft und davor einen Film über Krankheiten gesehn.

          Kommentar


            #6
            ja wollte karten für eine ballett aufführung kaufen hab nichts gegessen und nur wenig getrunken^^

            Kommentar


              #7
              Ich schon einmal in einerm Tankstellenschop und einmal in einer Tikethalle.
              und noch einmal fast in den bergen und auch schon einmal fast in der Kirche.
              das in der Kirche wo fast passiert wäre war wegen der aufregung. das in den schweizer Alpen war wegen den höhenunterschieden die ich nicht ertragen habe und die vielen leute in der Gondel(Platzangst). In der Tickethalle und in der tankstelle war aus unerklärlichen gründen. da ging ich einmal ins Krankenhaus und einmal zum arzt und sie konnten es sich nicht erklähren.

              Kommentar


                #8
                Ich bin bereits dreimal umgekippt. Einmal wo ich am Ende der 7. Klasse stand. Meine Klasse und ich mussten bei 30Grad Hitze bei einem Schulausflug auf dem Zug warten und der hatte ne halbe Stunde Verspätung und ich hab ne halbe Stunde in der prallen Sonne gestanden und an dem Tag noch nichts getrunken und da ist mir plötzlich schlecht geworden und nach 10 min bin ich dann auf einmal in Ohnmacht gefallen. Mein Klassenlehrer musste mich erstmal aufklären was gerade mit mir passiert ist. Dann bin ich einmal im April vorletzten Jahres und im August letzten Jahres umgekippt, weil ich Kreislaufprobleme bekomme. Das war beidemale der Tag nach 40Grad Fieber...
                Zuletzt geändert von Kochlehrling; 05.02.2011, 18:47.

                Kommentar


                  #9
                  In der 6. auf dem Landschulheim bin ich wegen einem Asthmaanfall umgekippt.
                  In Deutsch wurde mir mal so schwindelig, dann hat eine gerufen ,,die kippt gleich um". Als ich aufwachte, lag ich in den Armen meiner Deutschlehrerin und alle standen um mich rum. Dann fragte ich, ob es so weit wäre und bin gleich wieder weggetreten.
                  Als ich dann zum letzten mal aufwachte, waren der Notarzt, meine Klasse, mein Reli- Musik- und meine Englischlehrerin um mich versammelt
                  Ich lag auf dem Schoß meiner Deutschlehrerin, die auch noch meine Hand gehalten hat.. Von der Aufregung mit dem Krankenwagen ganz zu schweigen..
                  Joa, das war das 1.Mal wo ich im Unterricht umgekippt bin Dann noch einmal bei einem Schulausflaug im Europark hab ich auch mal den Boden geküsst.. In demExpedition Zukunft Zug, den wir mit der Klasse besuchen waren hatte ich einen Hitzeschock.. Und dann noch ein paar mal auf der Straße Jetzt haben sich inzwischen schon alle dran gewöhnt dass ich immer zusammenbreche

                  Kommentar


                    #10
                    Ja, schon öfters.

                    Kommentar


                      #11
                      Ja schon einige Male

                      Mein Kreislauf ist nicht gerade der stabilste.
                      Einmal hatte ich hohes Fieber , dann einmal nach einer Impfung und auch einmal nach dem Blutabnehmen.

                      Dann 2 mal hintereinander auf einem eckligen Campingplatzklo im Urlaub in Kroatien, meine Schwester und ich hatten etwas schlechtes gegessen und während sie gekotzt hat und ich darauf gewartet habe hab ich auf einmal angefangen zu krampfen und bin dann ohnmächtig geworden und dann nachdem man mir aufgeholfen hatte gleich nochmal.

                      Außerdem passiert es öfters, dass ich wirklich kurz davor bin und es schon anfängt dunkel zu werden, aber das ist alles auch eine Willenssache, wenn man es dann ein paar Mal erlebt hat, kann man es durchaus bis zu einem gewissen Grad aufhalten. Und wenn man sich sofort auf den Boden oder sonst wohin legt und die Beine nach oben streckt kann meistens sowieso nicht mehr viel passieren.

                      Kommentar


                        #12
                        zum Glück noch nicht ..

                        Kommentar


                          #13
                          ja, zwei mal in der schule, ein mal im schwimmbad und in der stadt
                          das ganze endete leider nicht sehr glücklich :cry:

                          Kommentar


                            #14
                            Ja, einmal.
                            Praktischerweise, als ich gerade beim Arzt war.^^
                            War ziemlich gruselig.. Zuerst war alles was sich gesehen hab so verschwommen, als würde man etwas im Wasser gespiegelt sehen, und dann bewegt jmnd die Wasseroberfläche. Ich wollte mich dann an der Wand festhalten, habs aber nichtmehr geschafft und bin einfach umgekippt.
                            Obwohl ich dann gleich wieder aufgewacht bin, hatte ich das gefühl, ewig da gelegen zu haben.
                            Vorallem hatte ich so eine Art Alptraum.. total akward. o.O

                            Kommentar


                              #15
                              Ja, auf dem Weg zur Toilette um 3 uhr oder so

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X