Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Augenprobleme, Schielen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Ich bin auch immer noch in Behandlung...

    Kommentar


      #32
      Meine Brille hat einige Prismen ohne habe ich Doppelbilder

      Kommentar


        #33
        Zitat von Sindy Beitrag anzeigen
        Meine Brille hat einige Prismen ohne habe ich Doppelbilder
        Ich habe auch eine Prismenfolie auf dem rechten Glas, hab zwar keine Doppelbilder aber mit Prismen sehen ich besser und es vermeidet Kopfschmerzen!

        Kommentar


          #34
          Am Anfang hatte ich auch eine Folie, doch da ich ständig die Brille tragen muss musste ich die Prismen in die Brille einarbeiten lassen und durch das ständige tragen bekomme ich ohne Brille Doppelbilder. Deshalb muss ich die Brille ständig tragen. Ich habe auch Kontaktlinsen die das Schielen etwas ausgleichen

          Kommentar


            #35
            Zitat von Sindy Beitrag anzeigen
            Am Anfang hatte ich auch eine Folie, doch da ich ständig die Brille tragen muss musste ich die Prismen in die Brille einarbeiten lassen und durch das ständige tragen bekomme ich ohne Brille Doppelbilder. Deshalb muss ich die Brille ständig tragen. Ich habe auch Kontaktlinsen die das Schielen etwas ausgleichen
            Gut dass die Prismen dir helfen!
            Ich kämpfe auch seit Jahren mit Doppelbildern und leider klappt es bei mir mit Prismen nicht!
            Seit kurzer Zeit trage ich eine Bifokalbrille und der Bereich in dem ich doppelt sehe ist abgedeckt.
            lg Vanessa

            Kommentar


              #36
              Sehe seit diesem Jahr Doppelbilder und hab angefangen zu Schielen, dazu kommt ein Nystagmus und ein Konvergenzspasmus, whatever das ist.
              Ist belastend, gerade als junge Frau.

              Kommentar


                #37
                Ich wurde viermal (2x pro Auge) wegen Schielen operiert... zum ersten Mal mit fast 4 Jahren und zuletzt vor 2,5 Jahren. Jetzt sollte eigentlich alles in Ordnung sein. Manchmal, wenn ich in Gedanken bin und nicht bewusst einen Punkt ansehe, schiele ich noch ein wenig, aber es ist nicht mehr gefährlich und wird höchstwahrscheinlich nicht mehr schlimmer.

                Kommentar


                  #38
                  Ich hatte das früher auch, schon vom Kleinkindalter an. Allerdings wurde bei mir nie ein Auge abgeklebt für längere Zeit oder Ähnliches, sondern ich wurde nach einigen Untersuchungen operiert und nach insgesamt drei Operationen ist bei mir jetzt alles o.k., schon seit ein paar Jahren.

                  Kommentar


                    #39
                    Ich schiele seit meiner Geburt mit dem rechten Auge nach außen, weil ich stark weitsichtig bin. Als ich 2 war bekam ich meine erste Brille, das Auge wurde abgeklebt, mit 5 wurde ich am rechten Auge operiert. Das Schielen war zuerst besser, kam dann aber zurück. Ich musste wieder abkleben und bekam eine Bifokalbrille, weil ich beim Lesen mehr schielte als in der Ferne. Die hat auch geholfen, ich trug sie bis vor vier Jahren, aber ganz weg ging das Schielen nicht. Der Augenarzt sagte, mehr könne man nicht machen. Mich stört das sehr, aber ich muss es wohl so akzeptieren, auch wenn es schwer fällt.

                    Kommentar


                      #40
                      Zitat von Lenalu Beitrag anzeigen
                      mit 5 wurde ich am rechten Auge operiert. Das Schielen war zuerst besser, kam dann aber zurück. Ich musste wieder abkleben und bekam eine Bifokalbrille, weil ich beim Lesen mehr schielte
                      Mein Schielen kam leider auch kurz nach den OPs wieder zurück!
                      Nach 9 Jahren Pflaster, angeklebten Brillengläsern und OPs habe ich es schlussendlich akzeptiert dass meine Augen als Paar nicht funktionieren!
                      Es ist wie bei Menschen, man kann sie anscheinend nicht dazu zwingen!

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X