Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neurodermitis

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    iish hab auch neurotermiites, aber niicht mehr so schLiimm wiie miit 6,7 jahren, eiiq. nur manschmaL...bzw. eiiq. nuur iim wiinter wenn's total qekalt iist oder iim sommer wenn's über 35° C siind...ansonsten aber niicht mehr so...^^

    Kommentar


      #32
      Ich hab auch schon seit ein paar Monaten Neurodermitis. Der Arzt meinte aber das liegt entweder daran das ich im Moment viel Stress habe oder an meiner Hausstauballergie.
      Der hat mir dann ne Salbe gegeben. Benutz ich manchmal hilft eigentlich ganz gut.

      Kommentar


        #33
        ich hab auch neurodermitis seid ich geboren bin ... naja bei mir ist es im sommer am schlimmsten, aber es ist jetzt nicht mehr so schlimm als vor n paar jahren. und ich habs immer in den kniekehlen und manchmal an den armen.

        Kommentar


          #34
          Habe seit etwa zwei Wochen auch Probleme mit Neurodermitis. Keine Ahnung, woher es so plötzlich kam. Ich kenne einen guten Hautarzt in Berlin - der meinte, das kommt daher, das ich in den letzten Paar Monaten so viel Stress hatte und mich so viel aufgeregt habe. Er meinte also, es wäre was psychisch bedingtes - und würde auch vergehen, wenn ich mich ein wenig beruhige. Mal sehen wie ich das so schaffe mit dem beruhigen - aber ich kann es sowieso kaum glauben, das man so ein Zeugs auf die Haut bekommt, nur von viel Stress.

          Kommentar


            #35
            ich habe Neurodermitis seit meiner Geburt an Händen, Armen und überall an den Beinen....
            zwar ist es jetzt nicht mehr so stark wie früher aber stark genug.... -.-
            ich hasse meine Haut...

            Wie heißen die Hautcremes die Ihr benutzt?
            ich verwende eine von Alpressan...

            LG.

            Kommentar


              #36
              Ich hatte als kleines Kind oft Neurodermitis, das hat sich jedoch mit den Jahren gelegt.

              Kommentar


                #37
                das hatte ich mit 8 oder 9 auch mal..der hautarzt hat mir eine creme verschrieben, und kurze zeit später war alles weg

                Kommentar


                  #38
                  Zitat von Rockstreberin Beitrag anzeigen
                  ich habe Neurodermitis seit meiner Geburt an Händen, Armen und überall an den Beinen....
                  zwar ist es jetzt nicht mehr so stark wie früher aber stark genug.... -.-
                  ich hasse meine Haut...

                  Wie heißen die Hautcremes die Ihr benutzt?
                  ich verwende eine von Alpressan...

                  LG.

                  du sag mal hast das bei den händen nur auf der oberseite oder auch auf der handinnenfläche? also sind deine handflächen rot?

                  Kommentar


                    #39
                    Ich hab es seit 14 Jahren, bin quasi damit geboren worden . echt nervig und an den händen echt nicht so schön anzusehen und die cremes helfen leider alle nicht so wie versprochen.
                    mal ist es besser mal schlechter und im winter bekomm ich neurodermitis noch störker wegen den handschuhen und dann auch noch manchmal in den armbeugen und wenn dann alles wieder abgeheilt ist, ist dort die haut ganz weiß ist ganz schlimm

                    letzens hab ich aber vom hautartzt eine gute creme bekommen die hilft jetzt (elidel+ prednitop)

                    Kommentar


                      #40
                      ich hab es auch, aber in letzter zeit ist es viel besser geworden... ich hab halt so ne salbe wo cortison drin ist und so allergietabletten. ich habs meist in den kniekehlen, armbeugen, zw. den fingern, und wo ichs am schlimmsten find, auf den augenliedern. früher haben mih immer alle gefragt ob ich roten liedschatten dranhabe -.-
                      naja jetzt ists nicht mehr so schlimm.

                      Kommentar


                        #41
                        Ich hatte schon immer einen hautausschlag,aber der Arzt hat immer gesagt, das wäre nur weil meine haut so trocken ist. Vor etwa einen Jahr war ich bei einem Hautspezialisten, weils immer schlimmer geworden ist. der Hat dann einen Allergietest gemacht und die Diagnose Neurodermitis gestellt.Ich hatte es danach ziemlich gut im Griff, mit Cremen, auf die Ernährung achten und so...

                        Letzte Woche hatte ich wieder einen Anfall, weil wir im Lager waren und es da oft Staubig war.Jetzt hab ich es wieder an Armen, Oberschenkeln, Hals und Rücken.:cry:

                        Kommentar


                          #42
                          Ich das auch !

                          Aber,es kommt in Schüben im Moment ist es noch gut,keine Neurodermitis in sicht aber im winter kommt es wieder und ich muss kortison nehmen.
                          Stimmt es das Kortison das Wachstum behindert ?

                          Kommentar


                            #43
                            Stimmt es das Kortison das Wachstum behindert ?[/quote]


                            würd ich auch gern wissen weil ich auch kortison nehmen muss ...dumme Krankheit

                            Kommentar


                              #44
                              Ja ich hatte es früher mal,in den Armbeugen.Dann bin ich zum Arzt gegangen, der hat mir eine Creme verschrieben und seitdem hat ichs nie mehr (:

                              Kommentar


                                #45
                                jaaaa, ich hier, hier^^
                                ich hab schon seit ich ganz klein bin neurodermitis.
                                was ich jetzt aber so gelesen hab ist es bei einer mehrheit von euch im winter schlimmer. bei mit garnicht! im winter hab ich garkeine probleme, bei mir ist es im sommer schlimm (was ich dann natürlich noch viel schlimmer find, weil ichs an den beinen hab - nicht nur in den kniekehlen, sondern das gesamte bein vom knöchel bis zum oberschenkel hoch und mich dann im freibad immer alle angaffen...)

                                wie schon gesagt hab ich wenn's bei mir so richtig rauskommt, einen miesen ausschlag an den beinen und in den armbeugen, seit diesem jahr auch an den handgelenken, was echt nervig ist.

                                ich hab glaub schon sämtliche cremes ausprobiert und richtig geholfen hat keine. nur gegen den fiesen juckreiz hilft mir immer eine mit urea.
                                da ich heuschnupfen hab lass ich mich dagegen spritzen mit so nem mittel von weleda mit quitte und zitronensäure) das hilft erstens gegen mein heuschnupfen und es wirkt sich positiv auf meine haut aus. mein arzt hat auch gesagt das mein heuschnupfen in direkter verbindung mir der neurodermitis steht.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X