Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schwarz vor augen und schwindelig beim aufstehen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Schwarz vor augen und schwindelig beim aufstehen

    Hey,seid ungefähr einem Monat wird mir wenn ich längere Zeit sitze/liege (mindestens 30 min.) und dann aufstehe wird mir schwarz vor augen und mir wird extrem schwindelig. Weiß jemand was das sein kann? Ich weiß ja net ob so eine frage hier her gehört. Vielleicht hatte das ja schon jemand von euch. Trinke genug und stehe auch nicht zu schnell auf. Bitte um Antworten.

    #2
    Ich glaube, das liegt an niedrigem Blutdruck.

    Kommentar


      #3
      Das selbe hatte ich auch eine Zeit lang. Da sackt der Blutdruck kurz ziemlich stark ab. Das ist vielleicht nervig, aber so, wie du es beschreibst, nicht weiter gefährlich, denke ich.
      Du kannst versuchen, einfach viel langsamer aufzustehen, dann ist es nicht ganz so schlimm (zumindest war es bei mir so).
      Wenn es schlimmer wird, würde ich an deiner Stelle aber zum Arzt gehen. Ich bin beispielsweise irgendwann nicht mehr nur kurz umgekippt, weil mir schwarz vor Augen war, sondern bin regelmäßig in Ohnmacht gefallen. Dagegen kann der Arzt auch Medikamente für den Kreislauf aufschreiben. Solang es so ist, wie du es beschreibst, wird der Arzt aber auch nichts tun, außer sagen, dass du genug trinken (und essen) musst.

      Aus eigener Erfahrung kann ich dir aber sagen, dass das nach einiger Zeit wahrscheinlich wieder besser wird.

      Kommentar


        #4
        Machst du gerade Diät oder isst vll zu wenig ?

        Kommentar


          #5
          kann am kreislauf bzw. zu niedrigerem blutdruck liegen. das ist zwar an sich nicht weiter tragisch, ich würde aber trotzdem sicherheitshalber mal zum arzt gehen. der kann dir eventuell auch medikamente dagegen verschreiben, ob die tatsächlich helfen, ist dann ne andere sache.
          trinkst und isst du genug?

          Kommentar


            #6
            Versuch mal folgendes: Setz dich, wenn du liegst, mal nicht nach vorne auf, sondern seitlich... hoffe du weißt was ich meine xD
            Das hilft bei mir manchmal.
            Liegt wahrscheinlich am Blutdruck, du solltest auf jeden Fall genug trinken und wenn es irgendwie schlimmer werden sollte oder du dich dann sicherer fühlst, ab zum Arzt, damit er dir was verschreiben kann.

            Kommentar


              #7
              Atme vor dem Aufstehen ein paar mal tief durch und spanne einige Muskeln an. Dann ist der Körper besser darauf vorbereitet.

              Einem Arzt sollte man das aber trotzdem mal sagen.

              Kommentar


                #8
                Hatte ich auch. War aber NICHT beim Arzt. GEH MEHR IN DIE FRISCHE LUFT UND TREIBE SPORT. Zb. Joggen. Als ich das gemacht habe war es in 3 tagen weg

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von FIREHEART1 Beitrag anzeigen
                  Hatte ich auch. War aber NICHT beim Arzt. GEH MEHR IN DIE FRISCHE LUFT UND TREIBE SPORT. Zb. Joggen. Als ich das gemacht habe war es in 3 tagen weg
                  Von einem Arztbesuch abzuraten finde ich immer Fatal.
                  Du weisst ja nicht ob sie dasselbe hat wie du.
                  Da müssen die Eisenwerte geprüft werden etc.

                  Die Reaktion ist ganz klar der Kreislauf.
                  Ursache sollte man abklären

                  Kommentar


                    #10
                    geh am besten zum arzt, der kann dir da mehr sagen. geht mir aber genau so.
                    es kann an niedrigem blutdruck liegen, daran das du einfach zu wenig gegessen oder getrunken hast, oder du hast vielleicht einfach probleme mit deinem kreislauf

                    Kommentar


                      #11
                      Mit Ferndiagnosen wäre ich immer sehr vorsichtig. Es kann tausende Gründe geben, weshalb dein Blutdruck zu niedrig ist, daher sollte sich das mal ein Arzt anschauen. Der wird dir ein paar Fragen stellen, dich dann untersuchen und danach hoffentlich mehr dazu sagen können. So übers Internet zu sagen, das und das ist es, ist schlicht unseriös und unmöglich.

                      Kommentar


                        #12
                        Mir geht das genau so....immer wenn ich zu schnell aufstehe....aber das ist schon immer so und bei mir liegt es nicht am Blutdruck, da ist alles ok....mein Arzt weiß auch niht woran das liegt....und es liegt auch nicht daran, dass ich zu wenig an der frischen Luft bin oder so...und mitlerweile habe ih mich damit abgefunden....

                        Kommentar


                          #13
                          Das Gleiche habe ich auch! Mir wurde gesagt, dass das ganz normal ist, wenn man lange liegt oder sitzt.

                          Kommentar


                            #14
                            wie alt bist du denn? kann auch an den hormonen in der pubertät liegen, wenn du im entsprechenden alter bist. in dem fall gehts von ganz alleine weg

                            Kommentar


                              #15
                              Hab ich auch immer, wegen Untergewicht & Blutdruck..
                              Gründe können sein:
                              -Pubertät
                              -Untergewicht
                              -Niedriger Blutdruck
                              -Eisenmangel
                              -Länger nichts oder wenig gegessen
                              -Zu schnelles, ruckartiges Aufstehen nach längerem liegen, sitzen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X