Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Was ist mit mir los???

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Was ist mit mir los???

    Hi Leute!

    Ich möchte vorab schon einmal sagen, dass ich, wenn es nicht besser wird, zum Arzt gehen werde

    Also: Ich hab seit einem geschätzten 1/4-1/2 Jahr bisschen Probleme mit den Essen. Also ich hab nicht mehr so viel Appetit und so und wenn ich zu viel und zu fettiges esse wird mir total schnell schlecht und dann lieg ich normalerweise die ganze Nacht wach….. Ich habe immer das Gefühl mich jede Sekunde zu übergeben ist aber glaub ich noch nie passiert (ich hab das ja öfters) Ich esse aber sonst sehr gerne weil mir viel gut schmeckt () aber ich vertrag manche Sachen plötzlich nicht mehr

    Ich bin von meiner Figur auch relativ dünn ich bin 13 Jahre, bin 1,55 groß und wiege ca.xxkg…..mein BMI sagt dass das noch normalgewichtig ist. Aber ich glaube das liegt in meiner Familie, meine Oma und meine Mutter konnten sich in meinem Alter schon hinter einem Besenstiel verstecken meine Oma bräuchte bestimmt jetzt mehr als 20 und meine Mutter geht eigentlich, die sind halt mit der zeit ohne dass die irgendwas an ihrer Lebensweise geändert haben mehr auseinandergegangen, meine Schwester auch. Also denke ich das ist normal, ich wäre aber gerne etwas kräftiger. Aber die Probleme mit dem Essen hatte keiner.

    von der Nacht vom 16. auf den 17. Oktober bin ich nachts mit Bauchschmerzen aufgewacht und habe gemerkt, dass ich beim Aufstoßen immer so ein 'Eier-Schwefelgeschmack' in den Mund bekomme.
    Außerdem hatte ich Manchmal schmerzen oberhalb des Bauchs. Also wo die beiden Brustkörbe 'auseinandergehen' kann man ja zwischenpacken und da hatte ich auch manchmal Schmerzen waren aber nie länger als 20 Sekunden.

    Durchfall hatte ich keinen, war wie immer!!! Ich hatte am Abend davor Kartfoffelpü, Frikadellen und Erbsen gegessen.
    Ich war wirklich dumm und habe ein bisschen von dem rohen Frikadellenfleisch gesessen Wir machen den immer selber da ist Hackfleisch, Zwiebeln, Paniermehl und Ei drinne.

    Gestern, also nach der Nacht gings mir morgens nicht unbedingt prima, ich habe für die Hälfte von einem halben Brötchen bestimmt 20 Minuten gebraucht, normalerweise verdrücke ich eine Hälfte ganz schnell.

    Ich habe seit dem Abend Mundgeruch. Ich hatte NOCH NIE in meinem Leben Mundgeruch das ist was ganz neues für mich!!! Ich habe ganz oft Zähne geputzt, mit Chlorhexamed gespült (Das ist was von meinem Vater, der ist Zahnarzt) Kaugummi gekaut, meine Zähne und so eine halbe Stunde lang an jeder erdenklichen Stelle gründlich sauber gemacht, nichts hilft.

    Und ich hatte gestern einmal ein Stechen an der rechten 'Bauchseite' hat aber auch nicht lange angehalten, heute morgen schon wieder.

    Hattet ihr das auch schonmal????? Also wenn das nicht besser wird gehe ich in jedem fall zum Arzt, aber hattet ihr das schonmal und wisst in in welche Richtung das geht/gehen könnte????????

    Freue mich über jede hilfreiche Antwort………..
    Kaya
    Zuletzt geändert von dieMeike; 18.10.2013, 23:52. Grund: Gewichtsangabe entfernt.

    #2
    Also ich würde jetzt Aufjedenfall mal zum Arzt gehen, wenn das schon etwas länger besteht dann sollte man das auf jeden Fall abklären lassen. Das kann eigentlich alles mögliche sein, von LaktoseIntoleranz, SorbIntoleranz, FructoseIntoleranz, einer einfachen Nahrungsmittelunverträglichkeit Bis zum Magen Darm leiden. Mach dir mal nicht zu viele Gedanken, kann ja auch von der Psyche sein. Geh Montag zum Arzt dann hast du Gewissheit.

    Kommentar

    Lädt...
    X