Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Hilfe. Es ist wichtig

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hilfe. Es ist wichtig

    Hi, ich habe diese Seite gesehen und habe mich sofort angemeldet, weil ich Hilfe brauche. Und nein, ich bin kein Troll.

    Ich denke, dass ich nicht lieben kann. Ich will, aber ich kann nicht. Zeigt mir jemand viel Nähe oder das er mich sehr gerne hat, "ekle" ich mich davor. Besser gesagt, es schreckt mich ab.

    Z.B: Ich "liebe" einen Jungen und er gesteht mir das er mich auch liebt. Danach hab ich gar kein Interesse mehr. Es ist ein komisches Giefühl. Und dann wird mir klar, dass ich ihn nie geliebt habe. Bis jetzt war es immer so.

    Das ist ziemlich traurig, weil ich auch gerne lieben will. Bin ich Gefühlskalt?.

    Ich weine nie vor anderen, weil es mir ziemlich peinlich ist, Schwächen zeigen sowieso nicht. Ich erzähle anderen nie von meinen Sorgen, ich verschweige sie und lasse sie mich sozusagen innerlich "aufessen". Es ist mir peinlich, wenn jemand wissen würde, dass es mir schlecht geht. Ich kann meine Gefühle anderen nicht zeigen und Entschuldigen fällt mir auch schwer und ist mir, weswegen auch immer, peinlich. War übrigens auch so, als ich klein war.

    Obwohl ich andererseits auch ein sehr liebervoller Mensch bin. Ich helfe Tieren wo ich kann, helfe jedem, egal wie scheiße sie zu mir waren. Ich kann Gewalt nicht ab, wenn ich jemanden Prügeln sehe, werde ich etwas traurig. Ich helfe Leuten sehr gerne, weil ich danach sehen kann, dass es ihnen gut tut und es sie freut.

    Ich hatte eigentlich keine schlechte Kindheit soweit ich mich erinnern kann, meine Eltern zeigen mir sehr viel liebe. Ich sehe sehr gerne romantische Filme an, weil ich genau das sehe, was ich auch will.

    Ich bin übrigens 14, falls das irgendwie was damit zutun hat. Hat mich schon viel Überwindug gekostet, es hier zu schreiben..

    Danke.

    #2
    Hmm Ich glaube hier sind auch keine Psychologen unterwegs die dir helfen können. Aber ist doch schon mal gut das du dich überwunden hast hie zu schreiben. Mache am besten mal einen Termin beim Psychologen aus oder rufe am Wochenende mal die Nummer gegen Kummer an, die behandeln auch alles vertraulich und sind geschult.

    Kommentar


      #3
      Ich glaube, das ist ganz normal, wenn du in der Pubertät bist

      Vielleicht bist du auch einfach noch nicht bereit für eine Beziehung, und kannst deswegen niemanden "lieben".

      Find ich jetzt nicht, dass das so dramatisch klingt.

      Kommentar


        #4
        Danke euch beiden. Erleichert mir echt die Sache!. (Kein Sarkasmus)

        Kommentar


          #5
          Mach dir keine Sorgen!
          Manchen Menschen können sofort lieben,
          aber es wird bestimmt noch kommen, du bist erst 14.
          Bei einigen Leuten kommt das erst später!
          Nix schlimmes, war bei meiner Cousine genauso!

          Kommentar


            #6
            Zitat von sugarfree Beitrag anzeigen
            Ich glaube, das ist ganz normal, wenn du in der Pubertät bist

            Vielleicht bist du auch einfach noch nicht bereit für eine Beziehung, und kannst deswegen niemanden "lieben".

            Find ich jetzt nicht, dass das so dramatisch klingt.
            Genau! Aber vielleicht solltest du deine Probleme die dich belasten und die dir peinlich sind, aufschreiben. Nur für dich selbst. Das hilft wenn man es zumindest aufschreibt. Wenn du alles in dich reinfrisst, dann holt es dich vllt. irgendwann ein und belastet dich noch mehr. Damit ist ja auch keinem geholfen. Mach das mal

            Kommentar


              #7
              Du bist 14, bitte. Mit 14 weiß man ohnehin nicht, was wirkliche Liebe ist. Das sind maximal irgendwelche Schwärmereien bei DIR. Werd mal n paar Jahre älter und wenn es DANN immer noch so ist, was ich nicht denke, dann solltest du überlegen ob was schief läuft. Ich habe erst mit 21 wirklich geliebt. Ist nichts unnormales dran.

              Kommentar


                #8
                Für mich klingt das auch ganz einfach nach Pubertät. Das vergeht wieder.

                Kommentar


                  #9
                  Erstmal: Danke euch!. Sicher, dass wegen der Pubertät ist? Ich hatte das auch schon als ich 5,6,7,9,10 war.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von DontCareAboutMe Beitrag anzeigen
                    Erstmal: Danke euch!. Sicher, dass wegen der Pubertät ist? Ich hatte das auch schon als ich 5,6,7,9,10 war.
                    Manche Menschen sind eben so. In der Pubertät verstärkt sich das dann nochmal. Wenn du eine schöne Kindheit hattest und es dir allgemein gut geht, sehe ich kein großes Problem. Ich denke, du musst ein bisschen an dir arbeiten und lernen, dass (negative) Gefühle, Unwohlsein oder Fehler ganz menschlich sind. Ist dir denn mal was Schlechtes passiert, dass du dich jetzt nicht traust, Schwächen zu zeigen? Zeig sie doch mal und du wirst sehen, dass es dich erleichtert.

                    Alles andere kommt ganz automatisch, wenn man älter wird. Geduld haben, immer ein bisschen an sich arbeiten, es nicht zu eng sehen, ruhig mal was wagen und gegen seinen inneren Schweinehund was tun.

                    Kommentar


                      #11
                      das Gefühl mit dem Jungen hatte ich auch mal. ich war ein bisschen sauer auf mich, aber hab mir gedacht: wenn er mir sagt, er liebt mich und ich ihn dann nicht mehr liebe, dann habe ich ihn nie geliebt. Glaub mir, irgendwann kommt ein Junge der dich verzaubert. ich warte auch schon, aber mache mir keine gedanken, wann und wo ich ihn sehen/treffen will. warte einfach

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X