Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Tipps bei Erkältung!!!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tipps bei Erkältung!!!

    Hey,
    Ich bin erkältet. Hat jemand Tipps wie ich sie möglichst schnell weg bekomme? Oder wie ich das ganze angenehmer durchbekomme ist halt sehr nervig in der Schule.
    Würde mich sehr freuen

    #2
    PC aus, ab ins Bett, gut zudecken und zeitig schlafen.
    Über den Tag hinweg genug trinken und Abends ein heißes Bad.

    Kommentar


      #3
      Viel Schlaf
      heiße Bäder
      viel Tee
      Inhalieren (das heißt, heißes Wasser in einen Topf, Kräuteröl (am besten Minzöl) dazu, Handtuch schnappen, Kopf über den Topf halten, Handtuch über den Kopf und Topf, dass du den Dampf einatmen kannst und durch die Nase ein und den Mund ausatmen!)
      Brust oder Fußsohlen mit Luuf eincremen

      Kommentar


        #4
        Auch wenn es ja süchtig machen kann, ich fühle mich mit Nasenspray um Welten besser. Und auch nicht das Kindernasenspray sondern das richtige Nasenspray. Sollte man nur höchstens ne Woche verwenden, aber das reicht ja auch. Außerdem versuche ich so viel Tee wie möglich zu trinken. Salbeitee ist z.B. empfehlenswert bei Husten und Halsschmerzen. Und mir helfen Erkältungsbäder oder allgemein das Baden, das ist auch sehr angenehm bei kalten Händen und Füßen. Bei Fieber sollte man das natürlich lieber lassen. Ich hab so letztens in 2 Tagen eine Erkältung weggekämpft, weil ich es absolut nicht leiden kann, auf der Arbeit krank zu sein.

        Kommentar


          #5
          Zitat von All_time_kathi Beitrag anzeigen
          Viel Schlaf
          heiße Bäder
          viel Tee
          Inhalieren (das heißt, heißes Wasser in einen Topf, Kräuteröl (am besten Minzöl) dazu, Handtuch schnappen, Kopf über den Topf halten, Handtuch über den Kopf und Topf, dass du den Dampf einatmen kannst und durch die Nase ein und den Mund ausatmen!)
          Brust oder Fußsohlen mit Luuf eincremen

          Kommentar


            #6
            ausruhen, wärmer anziehen und tee trinken
            bei halsschmerzen helfen mir salbei- bonbons besser wie so ein ekliger saft

            Kommentar


              #7
              Zitat von All_time_kathi Beitrag anzeigen
              Viel Schlaf
              heiße Bäder
              viel Tee
              Inhalieren (das heißt, heißes Wasser in einen Topf, Kräuteröl (am besten Minzöl) dazu, Handtuch schnappen, Kopf über den Topf halten, Handtuch über den Kopf und Topf, dass du den Dampf einatmen kannst und durch die Nase ein und den Mund ausatmen!)
              Brust oder Fußsohlen mit Luuf eincremen
              Dazu eine schön warme Hühnersuppe essen. Die hat nämlich viel Zink und Zink ist gut gegen die Erkältung.

              Kommentar


                #8
                Heiße Milch mit Honig und heiße Zitrone wirken bei mir Wunder, auch wenn sie ekelhaft schmecken. Viel ausruhen, gut zudecken, nicht überanstrengen...

                Kommentar


                  #9
                  Danke schonmal an alle.
                  Ich hab mir grade einen Salbeitee gemacht den werd ich trinken und dann ins Bett.
                  Freu mich aber über weitere Tipps

                  Kommentar


                    #10
                    Viel Schlaf, angemessene Kleidung draußen, Hühnersuppe essen, generell viele Vitamine zu sich nehmen, Tee trinken, Inhalationen..
                    Bei mir helfen Nasensprays/Nasentropfen irgendwie gar nicht, weil meine Nase innen extrem anschwillt und eben auch sonst komplett zusitzt, keine Ahnung, wurd nie frei dadurch.

                    Kommentar


                      #11
                      Ich bin seit 3 Wochen erkältet und bring's trotz Schlaf, warm anziehen, Salbeitee, Hustensaft, Obst, Aspirin Complex, Inhalieren etc. nicht weg.

                      Was hast du denn genau (Husten, Halsweh,...)?

                      Kommentar


                        #12
                        Schnupfen und Halsweh, aber eher nur wenn ich schlucke. Morgends ist es immer schlimmer als abends...

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von DARKnBRIGHT Beitrag anzeigen
                          Schnupfen und Halsweh, aber eher nur wenn ich schlucke. Morgends ist es immer schlimmer als abends...
                          Bei Halsschmerzen hilft bei mir nur Neo-Angin. Gibt's für ca. 8 Euro in der Apotheke. Ingwertee, aus frischen Ingwer, hilft eigentlich gegen alles.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von erin Beitrag anzeigen
                            Ich bin seit 3 Wochen erkältet und bring's trotz Schlaf, warm anziehen, Salbeitee, Hustensaft, Obst, Aspirin Complex, Inhalieren etc. nicht weg.

                            Was hast du denn genau (Husten, Halsweh,...)?
                            Bei drei Wochen würde ich langsam mal zum Arzt gehen.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Supersonic Beitrag anzeigen
                              Bei drei Wochen würde ich langsam mal zum Arzt gehen.
                              Ich gehe am Montag, weil es zumindest besser geworden ist, aber jetzt stagniert.

                              @TE: Bei Halsweh sollte man nicht heiß trinken. Das tut man eher bei Husten und Heiserkeit. Aber in deinem Fall bloß nicht heiß, sondern lauwarm! Es ist normal, dass es nach dem Aufstehen schlimmer ist. Salbeitee ist auch ganz gut bei Halsschmerzen. Warme Milch mit Honig eher nur nehmen, wenn du nicht verschleimt bist. Milch benetzt den Hals und du wirst noch verschleimter.

                              Gute Besserung

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X