Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sammelbeitrag Essstörungen - N°8

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    es kommt immer drauf an welche pille du nimmst, es gibt welche, die gut für die haut sind und welche die eine niedrigere Thrombose Gefahr etc haben, also bei meiner heisst es, dass die haut besser wird, und 0-2 kg gewichts zunahme. ich denke dass man 8 kg zunimmt..ist..eher unwahrscheinlich..
    und wegen dem vergessen hab ich mir auch viele Gedanken gemacht, zum glück gibt es aber super 'pill reminder' apps

    Kommentar


      Ich hab wegen der Pille nicht zugenommen, zugenommen hab ich später wegen anderen gründen. Ich darf die Pille aber nicht mehr nehmen, wegen erbrechen. Hab jetzt den Nuvaring, da vergisst man auch nix

      Darf ich noch ein bisschen rumheulen? Mir geht grad richtig beschossen, nicht nur wegen der ES einfach wegen allem. Die ES ist grad eigentlich zweitrangig aber eine weitere Belastung heute hat mir eine Sozialarbeiterin gesagt wie mager ich bin aber ich seh mich einfach immer dicker werden. Ein weiterer Grund warum ich das Haus nur mehr schwer verlassen kann. Ich weiß nicht was ich tun soll und was ich glauben soll. Ich war erst vor kurzem bei meiner neuen Gynäkologin und hab der halt davon erzählt, das ich den Nuvaring habe und behalten will weil ich ja immer noch erbreche. Sie hat nach meinem Gewicht gefragt. Und ernsthaft erfreut gesagt das sie sich freut das es mir wieder besser geht. Bin ich jetzt fett oder mager :'( . und jeder sagt mir ich bin bald nicht mehr hübsch sein. Aber ich fände es sogar eklig wenn mich jemand hübsch findet, warum will nur jeder hübsch gefunden werden?? Sorry das das alles so wirr ist, ich musste einfach was los werden!

      Kommentar


        Zitat von TWLOHA Beitrag anzeigen
        ihr glücklichen.
        Ich bereue es so sehr das ich mit der pille angefangen habe. Es war wirklich der größte fehler meines lebens. Ich hab dadurch innerhalb von 2 wochen 8 kilo zugenommen. Ich hatte davor schon probleme mit meinem gewicht aber seitdem ich so viel zugenommen habe geht es mir immer schlechter. Ich hab die pille auch schn für zwei monate abgesetzt aber ich wiege immernoch soviel. Generell bekomm ich das gewicht nicht mehr runter egal was ich mache.

        Im endeffekt ist es jedem seine entscheidung ob er sie nimmt oder nicht. Gibt ja auch menschen die davon abnehmen.
        Hmm irgendwie seltsam. Mir hat mein Arzt mal gesagt dass man pro Tag höchstens 270g zunehmen kann, egal welche Medikamente man nimmt oder wie viel man isst. Aber ich kann dir nicht sicher sagen ob das stimmt..
        Wenn du wirklich so viel in kurzer zeit zugenommen hast würde ich mal mit deinem FA reden, ihm das genau erklären und vielleicht verschreibt er dir eine andere oder gar ein anderes Verhütungsmittel.

        Kommentar


          Hallo ihr,
          kpnnt ihr mir vielleicht irgendwelche guten anlaufstellen oder foren im internet empfehlen? Ich halt dieses dauernde hin und her einfach nicht mehr alleine aus... Ich hab im moment dauernd FAs; erbreche öfters und hab letztens so viele abführmittel genommen, weil ich einfach angst hatte, dass ich sonst zunehmen könnte, dass ich jetzt noch immer Magenkrämpfe hab. Es macht mich echt fertig, dass ich es nicht mehr hinkriege normal zu essen oder zu leben. Der gedanke zuzunehmen regiert alles& dann noch die vielen FAs :-!

          Kommentar


            Zitat von naivesich Beitrag anzeigen
            Hallo ihr,
            kpnnt ihr mir vielleicht irgendwelche guten anlaufstellen oder foren im internet empfehlen? Ich halt dieses dauernde hin und her einfach nicht mehr alleine aus... Ich hab im moment dauernd FAs; erbreche öfters und hab letztens so viele abführmittel genommen, weil ich einfach angst hatte, dass ich sonst zunehmen könnte, dass ich jetzt noch immer Magenkrämpfe hab. Es macht mich echt fertig, dass ich es nicht mehr hinkriege normal zu essen oder zu leben. Der gedanke zuzunehmen regiert alles& dann noch die vielen FAs :-!
            Hey!
            Auf jeden Fall gut, dass du was dagegen unternehmen willst! Ich würde erstmal zu einer Beratungsstelle gehen, die können dir dann sagen, was du weiter unternehmen kannst. Bei Google müsstest du eigentlich eine Beratungsstelle in deiner Nähe finden oder du suchst hier: http://www.bzga-essstoerungen.de/index.php?id=144&no_cache=1 ansonsten kannst du zB auch mal deinen Hausarzt fragen, wenn dir das nicht zu unangenehm ist. Auf www.anad.de gibts auch einige hilfreiche Tipps.
            Wenn du ein Forum suchst, fällt mir www.bulimie.at ein. Da kannst du dich austauschen oder auch Tipps von anderen lesen.

            Kommentar


              Zitat von noire Beitrag anzeigen
              Hey!
              Auf jeden Fall gut, dass du was dagegen unternehmen willst! Ich würde erstmal zu einer Beratungsstelle gehen, die können dir dann sagen, was du weiter unternehmen kannst. Bei Google müsstest du eigentlich eine Beratungsstelle in deiner Nähe finden oder du suchst hier: http://www.bzga-essstoerungen.de/index.php?id=144&no_cache=1 ansonsten kannst du zB auch mal deinen Hausarzt fragen, wenn dir das nicht zu unangenehm ist. Auf www.anad.de gibts auch einige hilfreiche Tipps.
              Wenn du ein Forum suchst, fällt mir www.bulimie.at ein. Da kannst du dich austauschen oder auch Tipps von anderen lesen.
              Danke, ich schaue erstmal auf den Seiten, ich glaub zum Arzt pack ich im Moment nicht.

              Kommentar


                Zitat von simsa Beitrag anzeigen
                Danke, dass du mich verstehst.
                Ich hab mit ihnen geredet und sie akzeptieren es nun, falls ich jedoch noch etwas abnehmen sollte, dann tolerieren sie es nicht mehr.
                Mich nervts ja einerseits, aber es ist ja wirklich nur lieb gemeint


                Ich hätte mal eine Frage:
                Wie verhütet ihr ?

                Die Pille will ich nicht nehmen, weil man ja zunehmen könnte & außerdem würde ich sie bestimmt vergessen jeden Tag zu nehmen..
                Kondom wird ja mit der Zeit echt nervig..
                Naja.. wie macht ihr das so? Ich hoffe das ist jetzt nicht zu persönlich :/


                Die Frage mit Der Pille gehört nur indirekt hier rein ´. Ich persönlich habe beim Anfang der Pille schon zugenommern, aber nur kurzfristig, wohl bis der Körper sich daran gewöhnt hatte
                und dann war alles wieder weg, also deswegen müßtIhr Euch keine Gedanken machen.

                Aber ihr solltet was anderes ganz dringen beachten, wenn Ihr unter Essstöronge leidet, möglicherweise sogar Bullemie habt oder Abführmittel nehmt, ist die Wirkung der Pille ganz gewaltig gefährdet. Also pssst in dieser Hinsicht bitte ganz besonders auf.

                Kommentar


                  ist hier jemand mit Magersucht diagnostiziert und kann sich noch an seine Abklärung beim Psychologe erinnern?
                  was wird dort gefragt, gemacht um das heraszufinden?

                  Kommentar


                    .
                    Es kostet mich echt Überwindung in diesem Thread zu schreiben ..
                    Ich wollte nur mal euren Rat, um mich steht es nach meiner Einschätzung noch nicht so schlimm, aber ich würde mir einfach gerne früh genug Hilfe suchen, nur weiß ich nicht wie. Ich will nicht dass meine Freunde mitbekommen dass ich ein Problem habe .. wenn ihr wisst was ich meine.

                    Kommentar


                      Zitat von kady1007 Beitrag anzeigen
                      .
                      Was ist denn los?

                      Kommentar


                        Zitat von dontjudgemebitch Beitrag anzeigen
                        ist hier jemand mit Magersucht diagnostiziert und kann sich noch an seine Abklärung beim Psychologe erinnern?
                        was wird dort gefragt, gemacht um das heraszufinden?
                        Also es ist bei jedem Psychologen anders. Mich hat er Sachen gefragt: warum ich abnehem, ob ich erbreche, was der Auslöser zu alldem war, (der bmi erst später), was mich reizte so dünn zu werden etc. Eigentlich all das, was man sich denken kann

                        Hoffe ich konnte dir helfen, genauere fragen sind bisschen zu privat und jeder Psychologe geht anders vor.

                        Kommentar


                          @kady Ich würd auf jeden Fall mit jemandem darüber reden, je früher desto besser und umso größer sind die Chancen, dass man gar nicht erst wirklich tief da reinrutscht. Bei mir war alles auch noch nicht so schlimm, aber ich merk eben auch wie wichtig es war mit jemandem zu reden, war zwar ziemlich unangenehm für mich, aber eben doch die beste Lösung. Du musst es ja auch nicht allen deinen Freunden sagen, nur eben wenn du sicher bist, dass derjenige das für sich behalten kann, ich hab auch nur einem Freund was erzählt. Am besten natürlich mit deinen Eltern darüber reden und dann gemeinsam zu einem Arzt gehen oder ähnliches. Ansonsten kannst du auch erst mal zu einer Beratungsstelle in deiner Nähe gehen, die haben sicher auch noch Ideen was du tun kannst. Adressen gibt's viele im Internet.
                          Zuletzt geändert von SweetDreamgilr; 18.03.2014, 17:17.

                          Kommentar


                            @Sweet Dreamgirl
                            Dankeschön! Ich glaub ich hol mir mal nen Termin bei der Vertrauenslehrerin.

                            Kommentar


                              Zitat von kady1007 Beitrag anzeigen
                              @Sweet Dreamgirl
                              Dankeschön! Ich glaub ich hol mir mal nen Termin bei der Vertrauenslehrerin.
                              Vetrauenslehrerin ist auch eine gute Idee. Du könntest auch Deinen Hausarzt fragen, ob er etwas weiß, z.B. eine Beratungsstelle. Wie lange hast Du schon Diese Probleme? Wenn es nicht allzu lange ist, ist es leichter was dagegen zu tun.

                              Es gibt auch Bücher zu diesem Thema, aber bei manchen mußt Du aufpassen, dass sie Dich nicht noch annimieren richtig damit anzufangen.

                              Kommentar


                                Mal eine ganz komische Frage. Ich kenne das noch von früher, wenn man eine Weile nichts gegessen hat, bzw Hunger hat, fängt der Bauch an zu knurren.

                                [Triggernde Aussage entfernt!]
                                Ist das bei Euch so ähnlich oder hat einer eine Erklärung dafür?
                                Zuletzt geändert von dieMeike; 22.03.2014, 18:16. Grund: Triggernde Aussage entfernt!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X