Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Sammelbeitrag Essstörungen - N°8

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Aylissa Beitrag anzeigen
    Hey,
    Ich habe zwar nicht immer alles mitverfolgt, aber ich antworte dir trotzdem mal.
    Mir tuts leid, dass es dir wieder schlechter geht.
    Du kannst ja beobachten wie stark sich deine Gedanken und dein Essverhalten verschlimmern und dementsprechend kannst du ja dann handeln , sprich vielleicht nochmal mit einem Therapeuten reden( Keine Ahnung ob du das schon mal getan hast) oder dich erstmal deinen Eltern anvertrauen. Deine Freundin soll dir ruhig immer sagen, was du für eine tolle Figur hast, damit du merkst dass du schön bist und dein Verhalten wirklich krankhaft ist. Ich hoffe dir wirds bald besser gehen.
    mit meinen Eltern hab ich schon ein paar mal drüber geredet, und die helfen mir da auch wo sie können. aber ich sehe sie nur in den Ferien, weil ich auf einem Internat bin, was das ganze dann etwas schwerer macht.
    meine Freundin macht das wirklich gut, finde ich. ich esse regelmäßig, auch wenn nur sehr wenig oder sehr kalorienarm, aber immerhin regelmäßig zu essen ist ja ein Anfang oder?
    ich bin am Samstag erstmal für 3 Wochen im Urlaub und bin schon gespannt wie es da so ist - werd euch dann danach berichten ob es besser/schlechter ist..

    Kommentar


      Zitat von DieEmma Beitrag anzeigen
      mit meinen Eltern hab ich schon ein paar mal drüber geredet, und die helfen mir da auch wo sie können. aber ich sehe sie nur in den Ferien, weil ich auf einem Internat bin, was das ganze dann etwas schwerer macht.
      meine Freundin macht das wirklich gut, finde ich. ich esse regelmäßig, auch wenn nur sehr wenig oder sehr kalorienarm, aber immerhin regelmäßig zu essen ist ja ein Anfang oder?
      ich bin am Samstag erstmal für 3 Wochen im Urlaub und bin schon gespannt wie es da so ist - werd euch dann danach berichten ob es besser/schlechter ist..
      Okay das ist schon das du so von allen unterstützt wirst.
      Aber du kannst doch mit ihr noch in Facebook schreiben? Oder vielleicht mal ein bisschen Skypen?
      Mir hilft eine Freundin die auch an einer ES leidet sehr weiter, indem sie mir immer liebe Texte mailt .
      Klar das ist doch schon mal was !
      Ich hoffe dass du im Urlaub abschalten kannst und wirklich diesen genießen kannst .

      Kommentar


        Zitat von Aylissa Beitrag anzeigen
        Okay das ist schon das du so von allen unterstützt wirst.
        Aber du kannst doch mit ihr noch in Facebook schreiben? Oder vielleicht mal ein bisschen Skypen?
        Mir hilft eine Freundin die auch an einer ES leidet sehr weiter, indem sie mir immer liebe Texte mailt .
        Klar das ist doch schon mal was !
        Ich hoffe dass du im Urlaub abschalten kannst und wirklich diesen genießen kannst .
        klar, ich skype und telefoniere oft mit meinen Eltern, aber es ist eben nicht so wie wenn sie wirklich bei mir wären und mir helfen könnten ^^ und facebook hab ich zum glück nicht mehr!
        ich hoffe auch dass ich im urlaub nicht so oft dran denke

        Kommentar


          Ich weiß dass ist ne sehr blöde frage und sry das ich hier so "hineinplatze, aber ich habe vor kurzem ein junge kennengelernt, der magersüchtig war. Er hat jetzt inzwischen einiges zugenommen, man merkt aber dass er noch ziemliche probleme hat damit. Mein verhältnis zum essen ist nun aber auch nicht wirklich gesund, aber auch nicht krankhaft oder so. Außerdem hab ich riesen probleme vor andere zu essen, grade wenn es still um uns ist und ich kanns auch nicht hören wenn andere (normal) essen. Ich weiß echt nicht wie wir das regeln solln, falls wir zusammen kommen (ja die aussichten stehen nicht ganz so schlecht *.*). Ich hab echt angst dass ich ihn dann irgendwie voll runterziehe, mit meinen essgerrächeproblemen und mit meinen vorhaben mind. 6 kg abzunehmen... Ka ob das jetzt jemand versteht, aver meint ihr ich soll mich erstmal "fernhalter" von ihm? : /
          Zuletzt geändert von chill_your_life; 09.05.2013, 22:04.

          Kommentar


            Zitat von chill_your_life Beitrag anzeigen
            Ich weiß dass ist ne sehr blöde frage und sry das ich hier so "hineinplatze, aber ich habe vor kurzem ein junge kennengelernt, der magersüchtig war. Er hat jetzt inzwischen einiges zugenommen, man merkt aber dass er noch ziemliche probleme hat damit. Mein verhältnis zum essen ist nun aber auch nicht wirklich gesund, aber auch nicht krankhaft oder so. Außerdem hab ich riesen probleme vor andere zu essen, grade wenn es still um uns ist und ich kanns auch nicht hören wenn andere (normal) essen. Ich weiß echt nicht wie wir das regeln solln, falls wir zusammen kommen (ja die aussichten stehen nicht ganz so schlecht *.*). Ich hab echt angst dass ich ihn dann irgendwie voll runterziehe, mit meinen essgerrächeproblemen und mit meinen vorhaben mind. 6 kg abzunehmen... Ka ob das jetzt jemand versteht, aver meint ihr ich soll mich erstmal "fernhalter" von ihm? : /
            Ich würde sagen: rede mit ihm! Versuch es mit ihm zu klären und frag ihn wie er damit klar kommen würde. Wir kennen ihn ja nicht und können das so schlecht sagen wie er damit umgehen würde.

            Kommentar


              Zitat von pluvia Beitrag anzeigen
              Ich würde sagen: rede mit ihm! Versuch es mit ihm zu klären und frag ihn wie er damit klar kommen würde. Wir kennen ihn ja nicht und können das so schlecht sagen wie er damit umgehen würde.
              Ja du hast ja recht. Ich habs inzwischen auch mal angesprochen. Er meinte es ist kein problem für ihn (dass ich nicht vor anderen essen kann), aber weiß nicht ob ich das glauben kann. Man spürt halt schon ziemlich. dass er auf der kippe steht. Ich hab echt angst, dass ich ihn noch runterziehe.. Vor allem wenn ich dann ne phase habe in der ich es echt übertreibe : / Ja, ich würd ihn natürlich nichts unter die nase reiben, aber wenn er doch was mitkriegt : / Oh man, er macht eh schon viel zu viel sport und isst glaub ich viel zu wenig. Er wiegt auch noch weniger als ich und das tut meinem kopf auch wieder nicht wirklich gut. Aber er ist so toll *.* Nur kann ich ihn glaub nicht so unterstützen wie es ein gesunder kann. Falls ich ihn überhaupt unterstützen kann und nicht eher mit mein essverhalten runter zieh : / Ich glaub ich mach mir auch echt zu viele gedanken : D Ich hoff, ihr versteht mich nicht irgendwie falsch...

              Kommentar


                Zitat von chill_your_life Beitrag anzeigen
                Ja du hast ja recht. Ich habs inzwischen auch mal angesprochen. Er meinte es ist kein problem für ihn (dass ich nicht vor anderen essen kann), aber weiß nicht ob ich das glauben kann. Man spürt halt schon ziemlich. dass er auf der kippe steht. Ich hab echt angst, dass ich ihn noch runterziehe.. Vor allem wenn ich dann ne phase habe in der ich es echt übertreibe : / Ja, ich würd ihn natürlich nichts unter die nase reiben, aber wenn er doch was mitkriegt : / Oh man, er macht eh schon viel zu viel sport und isst glaub ich viel zu wenig. Er wiegt auch noch weniger als ich und das tut meinem kopf auch wieder nicht wirklich gut. Aber er ist so toll *.* Nur kann ich ihn glaub nicht so unterstützen wie es ein gesunder kann. Falls ich ihn überhaupt unterstützen kann und nicht eher mit mein essverhalten runter zieh : / Ich glaub ich mach mir auch echt zu viele gedanken : D Ich hoff, ihr versteht mich nicht irgendwie falsch...
                Ist er zurzeit in psychologischer Behandlung?

                Kommentar


                  Zitat von pluvia Beitrag anzeigen
                  Ist er zurzeit in psychologischer Behandlung?
                  Glaub nicht. Er geht sich nur regelmäßig wiegen und so glaub.

                  Kommentar


                    was passiert wenn er zu wenig wiegt weil bei mir ist ein Gewicht fesgelegt wenn ich das unterschreite dann entscheiden meine Eltern. ich glaube du brauchst dir erst mal nicht so viele Sorgen machen weil es nicht in deiner oder seiner hand liegt wenn es so ist wie bei mir

                    Kommentar


                      Zitat von lala_33 Beitrag anzeigen
                      was passiert wenn er zu wenig wiegt weil bei mir ist ein Gewicht fesgelegt wenn ich das unterschreite dann entscheiden meine Eltern. ich glaube du brauchst dir erst mal nicht so viele Sorgen machen weil es nicht in deiner oder seiner hand liegt wenn es so ist wie bei mir

                      Also wenn das an mich ging. Ich weiß nicht was dann passiert, aber dass sich seine eltern dann um ihn kümmern bzw ihn einweisen können glaub ich nicht : / Er ist schon volljährig...

                      Kommentar


                        Hallo ihr Lieben!

                        Ich weiß nicht, ob mich hier überhaupt noch jemand kennt, aber ich dachte mir, falls doch könnte das eventuell interessant sein.
                        Und zwar: Wenn alles klappt und ich in nächster Zeit keine großen Gefühlsschwankungen hab, gehe ich nach fast zwei Jahren (endlich?) in Therapie! Es ist zwar noch nichts sicher, vor allem ich bin es nicht, aber ich denke, dass das was werden könnte.

                        Ich hoffe, euch geht es gut, fühlt euch gedrückt.

                        Kommentar


                          Ich achte auch sehr auf meine figur . Ich gehe jeden morgen joggen . wenn eine freundin sagt sie will eine diät machen werde ich immer sauer . Denn ich will nicht das sie dünner wird als ich . Alle meine freunde sagen das hübsch aussehe und nicht abnehmen muss .Meine Mutter meint ich hätte Bulimie .
                          Zuletzt geändert von cheyenne2; 11.05.2013, 14:59.

                          Kommentar


                            Zitat von Kookaburra Beitrag anzeigen
                            Hallo ihr Lieben!

                            Ich weiß nicht, ob mich hier überhaupt noch jemand kennt, aber ich dachte mir, falls doch könnte das eventuell interessant sein.
                            Und zwar: Wenn alles klappt und ich in nächster Zeit keine großen Gefühlsschwankungen hab, gehe ich nach fast zwei Jahren (endlich?) in Therapie! Es ist zwar noch nichts sicher, vor allem ich bin es nicht, aber ich denke, dass das was werden könnte.

                            Ich hoffe, euch geht es gut, fühlt euch gedrückt.
                            Ich kenne dich noch, auch wenn du mich wahrscheinlich nicht, aber ich finde es toll, dass du dich diesen Schritt traust! (warum gibt es hier keinen "Daumen Hoch" Smiley?)

                            Kommentar


                              Zitat von cheyenne2 Beitrag anzeigen
                              Ich achte auch sehr auf meine figur . Ich gehe jeden morgen joggen und entfernt. dieMeike . wenn eine freundin sagt sie will eine diät machen werde ich immer sauer . Denn ich will nicht das sie dünner wird als ich . Alle meine freunde sagen das hübsch aussehe und nicht abnehmen muss .Meine Mutter meint ich hätte Bulimie .
                              Bulimie ist mit Fa's und danach erbrechen und das machst du ja nicht oder?
                              Zuletzt geändert von dieMeike; 11.05.2013, 15:22. Grund: kcal-Angabe aus dem Zitat entfernt.

                              Kommentar


                                Zitat von cheyenne2 Beitrag anzeigen
                                Ich achte auch sehr auf meine figur . Ich gehe jeden morgen joggen und esse am tag gerade mal xxx. wenn eine freundin sagt sie will eine diät machen werde ich immer sauer . Denn ich will nicht das sie dünner wird als ich . Alle meine freunde sagen das hübsch aussehe und nicht abnehmen muss .Meine Mutter meint ich hätte Bulimie .
                                Kalorienangaben, Essensmengen, Gewicht, BMI, etc. sind hier nicht erlaubt.
                                Am besten editierst du das und liest dir mal die Regeln durch .
                                Zitat von Kookaburra Beitrag anzeigen
                                Hallo ihr Lieben!

                                Ich weiß nicht, ob mich hier überhaupt noch jemand kennt, aber ich dachte mir, falls doch könnte das eventuell interessant sein.
                                Und zwar: Wenn alles klappt und ich in nächster Zeit keine großen Gefühlsschwankungen hab, gehe ich nach fast zwei Jahren (endlich?) in Therapie! Es ist zwar noch nichts sicher, vor allem ich bin es nicht, aber ich denke, dass das was werden könnte.

                                Ich hoffe, euch geht es gut, fühlt euch gedrückt.
                                Ich kenne dich auch noch, obwohl ich hier im Thread wenig schreiben, eher still mitlese.
                                Die Entscheidung, in Therapie zu gehen, finde ich super. Halt bitte durch!
                                Das ist definitiv die richtige Entscheidung und Du kannst nur dazugewinnen.
                                Zuletzt geändert von JarmilaJeunesse; 11.05.2013, 14:47.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X