Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sammelbeitrag Essstörungen - N°8

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von SnoopyloveME Beitrag anzeigen
    Ich wünsch dir viel Glück und das alles klappt, damit's dir bald wieder besser geht... <3
    Dankeschön
    Hoffe ich bei dir auch.

    Kommentar


      Zitat von Mimi203 Beitrag anzeigen
      Dankeschön
      Hoffe ich bei dir auch.
      Danke.
      Ja, ich versuch mein bestes...

      Kommentar


        Zitat von SnoopyloveME Beitrag anzeigen
        Nein ich habe niemandem davon erzählt...
        Meinen Freunden kann ich nichts sagen, denn sie würden mich nicht verstehen, weißt du, die.sind alle wahnsinnig schlank. Klar haben sie bemerkt, dass ich abgenommen haben aber es ha niemand was dazu gesagt....
        Meine Familie möchte ich damit nicht belasten, sie haben schon genug mit meiner anderen schwester zu schaffen und irgendwie hab ich auch dass Bedürfnis das mit mir selbst auszumachen...
        Und wenn ich ehrlich bin, möchte ich auch gar nicht wirklich essen. Ich möchte gesund werden, aber ich hab angst davor, zuzunehmen....
        Tut mir leid, dass ich auf den Rest deines Textes im Moment nicht eingehen kann, aber ich denke du siehst selber, dass der letzte Abschnitt in sich widersprüchlich ist.
        Vielleicht solltest du dir erstmal darüber klar werden, was du wirklich möchtest.
        Du kannst mir aber gerne jederzeit eine PN schreiben.

        Kommentar


          Zitat von Maedchen1990 Beitrag anzeigen
          Hi, sehr schön, dass Du wieder bist, ich wollte mir schon Sorgen machen und gerae fragen wo Du bist.

          Ich habe da oben mal was angestrichen (dick gemacht) was ich nicht ganz verstehe. Hat Dein Freund ein ähnliches Problem?

          Ich wollte noch was zu dem Buch sagen, das Du bestellt hast. Soll ich Dir ein Bisschen was drüber erzählen oder willst Du es ohne Vorwarnung lesen? Also es sind Keine Gewichtsangaben drin und auch keine Kalorienangaben. Ich denke es ist nichts drin, was Dich triggern könnte, aber ich finde Du solltest es lesen. Soll ich ein Bisschen was dazu sagen?
          Ich bin momentan so inaktiv ,weil ich weiß auch nicht ...irgendwie lag ich in der letzten Ferien Woche nur im Bett und hab ziemlich viel geschlafen.
          Ich hatte zu nichts Lust ^^.

          Nein mein Freund hat das Problem ,dass er zu dünn ist und nicht zunimmt .
          Er möchte soo gerne zunehmen ,er trainiert auch dafür ,aber das fällt ihm echt schwer . Er ist halber Asiate und die Asiaten sind generell kleiner und zierlicher .
          Seine Geschwister sind sogar noch dünner als er ,deswegen fühle ich mich dort beim Essen immer sehr unwohl.
          Du kannst mir liebend gerne was über das Buch erzählen ,das wäre toll .

          Naja ich hoffe dir und allen anderen geht es hier ganz gut .


          Die Beratungsstelle hat sich eben gemeldet ich habe für nächste Woche einen Termin ,aber die bieten seit kurzem nur noch Erstberatungen an .
          Deswegen muss ich mich anschließend noch an einen Therapeuten wenden.
          Liebe Grüße
          Zuletzt geändert von Aylissa; 08.04.2013, 15:26.

          Kommentar


            Zitat von zimtundzucker- Beitrag anzeigen
            Hey, versuch erstmal, dir nicht so einen Kopf darüber machen. Es ist sicher alles nicht so schlimm, wie du momentan vielleicht denkst. Aber wenn du unbedingt die Gewissheit haben möchtest, wie er deine Figur findet, könntest du ihn dezent zu diesem Thema hinführen, sodass er sowas vielleicht von selbst schon was sagt. Wenn du z.B. irgendein (für ihn) neues Kleidungsstück hast, kannst du ihn ja fragen, wie er das an dir findet. Und wenn er sagt, dass es ihm gefällt etc. könntest du sowas äußern wie "Findest du nicht, dass das meine Beine kürzer macht" o.ä. Vielleicht sagt er dann schon sowas wie "Nein, du hast doch voll schöne Beine."
            Sofern du deine Figur realistisch einschätzen kannst, könntest du ihm ein/e Mädchen/Frau zeigen, die eine ähnliche Figur wie du hat und fragen, wie er die findet, so ganz allgemein und seine Antwort abwarten.
            Ich weiß jetzt nicht, ob dir das wirklich weiterhilft, aber ich wünsche dir und euch trotzdem alles Gute.
            Danke für die Antwort! Ich denke jetzt nicht mehr wirklich darüber nach, aber letzte Woche war ich so unsicher und unzufrieden mit mir selbst... Das ist eigentlich immer so, wenn ich mich selbst nicht gut finde, übertrage ich das auf andere Leute, also das die nicht zufrieden mit mir sind. Habe ich dann nach einigen Überlegungen festgestellt Ich weiß nicht ob ich ihn fragen werden, denn er kann mir eigentlich garkeine Antwort geben die mich zufrieden stellt. Selbst wenn er sage würde er fände meine Figur schön, würde ich da irgendwas falsch reininterpretieren. Außerdem muss er mich ja mögen, wenn er mit mir zusammen ist. Ich glaube ich lass es einfach, das ist eher eine Sache mit mir selbst...
            Dankeschön, das wünsche ich dir auch!

            Kommentar


              Zitat von FragAlice Beitrag anzeigen
              Du nimmst mir die Worte aus dem Mund! <3
              Eine Sache noch: Es gibt auch genug andere Gründe gegen Fleisch, guckt euch bei YouTube oder so einfach mal Videos an wo Tiere geschlachtet und verarbeitet werden.
              Es gibt genug andere Gründe heutzutage Vegetarier zu sein und man sollte diese Menschen dann einfach lassen.
              Woher wollt ihr denn wissen dass sie nicht schon vorher Vegetarier waren?!
              <3! Ja, ich selbst bin auch nicht wegen gesundheitliche Gründen Vegetarier sondern weil ich einfach Mitleid habe - diese Schlachterei nicht unterstützen will, keine Tiere sollen wegen mir sterben und leiden uuusw.. Ich finde Fleisch einfach unnötig - ohne Fleisch hat man keine Nachteile sondern eher Vorteile, was die Gesundheit angeht und wer glaubt heute noch Fleisch brauchen zu müssen, liegt falsch.

              Zitat von twiggytwenty Beitrag anzeigen
              Schön das du meinen Text nicht gelesen hast. Ich sagte nicht das ALLE mit ner es einen auf gesund machen also Dreh mir nicht die Wörter so zurecht. Ich habe ausschließlich von den Fällen berichtet die ICH kenne! Und von denen hat niemand aus moralischen gründen diesen weg gewählt. Außerdem habe ich auch geschrieben das es auf die Art und die Zubereitung ankommt und das es nicht jeden Tag sein muss.

              Und ja, es ist gesund! Fleisch versorgt den Körper mit wichtigem Eisen. Blutbildendem Eisen und Eiweiß. Warum sonst sagen meine Ärzte ich soll mehr Fleisch essen? Ich denke die wissen das ein bisschen besser.
              Ich habe mir sehr wohl deinen Text durchgelesen, aber meine Antwort ist nun mal so und nicht wie du dir sie wünscht. Sicherlich gibt es Menschen die es nicht aus moralischen Gründen machen, aber dann zu sagen das Fleisch doch so gesund wäre (evtl. auch das man es brauchen würde) halte ich nicht für richtig. Du hast mir einen Grund genannt, wieso Fleisch gesund sein soll, aber ich hatte dir einige Gründe mehr gesagt wieso es nicht gesund ist. Ärtzte haben auch nicht immer Recht, aber wenn deiner das gesagt hat akzeptiere ich das natürlich.

              Tut mir leid, dass ich da nochmal darauf eingegangen bin, ich wollte nicht das das jetzt OT wird aber ich musste einfach nochmal darauf antworten.

              Kommentar


                Zitat von polska-beauty Beitrag anzeigen

                Tut mir leid, dass ich da nochmal darauf eingegangen bin, ich wollte nicht das das jetzt OT wird aber ich musste einfach nochmal darauf antworten.

                Entschuldige dich nicht wegen deinem OT.Ich finde es gut,dass sowas besprochen und diskutiert wird!Dazu muss man sich eben auf ein wenig OT einlassen.
                Ich gebe beiden Recht.Einerseits hat Fleisch (solange es nicht zu viel und nicht zu fettig ist) viele Stoffe wie beispielsweise Eiweiß.Jedoch ist Fleisch wirklich durch tausende Sachen ersetzbar,was aber schon gesagt wurde..

                Ich persönlich muss trotzdem zugeben,dass ich sehr ,sehr viele Leute kenne,die durch ihre vegetarische bzw. vegane Lebensweise ihre Essstörung vertuschen wollen.Dies ist keine Mutmaßung sondern wirklich Tatsache...Naja,verallgemeinern kann man es nicht.So ,nun habe ich auch meinen Senf dazu gegeben.

                Kommentar


                  Heute ist echt etwas passiert... 2 Mädchen aus meiner Klasse haben gefehlt, und später kam extra meine Klassenlehrerin in die Klasse um zu erklären warum. Die 2 Mädchen sind Geschwister und deswegen dachten wir halt alle das die sich gegenseitig angesteckt haben (Erkältung usw.) aber dann sagte meine Lehrerin das die 2 in eine Klinik eingewiesen wurden, da sie krankhaft dünn sind und zunehmen müssen, und deswegen werden sie erst in 6 Wochen wieder kommen. Ich wusste immer (und ich sah natürlich auch immer) das die beiden dünn waren, zu dünn. Trotzdem fand ich die Erklärung von meiner Lehrerin nicht ausreichend und wenig später war die ganze Wahrheit raus, weil ihre Freundinnen "ausgepackt" haben: die beiden sind nicht etwa im Krankenhaus um nur zuzunehmen, sondern in einer Klinik für Essstörungen. Ich wusste es immer. Ich wusste das sie magersüchtig sind. Eigentlich hat es doch jeder gewusst, aber jetzt sind alle ganz erstaunt. Das war natürlich Gesprächsthema Nr.1 in unserer Klasse und damit auch das Thema Essstörungen. Erstmal hat es mich wie immer aufgeregt wie falsch sie über Essstörungen reden, aber dann empfand ich etwas komisches. Neid. Neid, gegenüber den beiden Mädchen. Neid, dass sie soviel Aufmerksamkeit bekommen, das sie so bemitleidet werden, das jeder betont wie dünn sie sind. Direkt kam der Gedanke noch mehr abzunehmen, damit ich richtig krankhaft aussehe. Es ist nicht so leicht, wenn man selbst eine Esssörung hat und plötzlich jeder darüber redet wie 2 andere eine haben. Wenn man selbst betroffen ist, aber nur über andere geredet wird. Ich weiß auch nicht was los ist, könnt ihr mich verstehen? Wie soll ich jetzt damit umgehen, sie werden bestimmt noch lange darüber reden. Außerdem würde eine Klinik später für mich auch in Betracht kommen aber ich will nicht als "Nachmacher" oder so etwas gelten. Ich bin einfach so geschockt und kann mit dieser kranken "Eifersucht" nicht umgehen.

                  Kommentar


                    Zitat von polska-beauty Beitrag anzeigen
                    ...

                    Ich schaffe es nie dir irgendwie pünktlich zurückzuschreiben Entschuldigung, ich hoffe du bist mir nicht böse.

                    Ja, ich weiß. Es hat sich jetzt auch wieder normalisiert und ich esse wieder weniger. Ich möchte jetzt unbedingt wieder die Kilos runterhaben die ich wieder drauf hab.
                    Ja, auch. Aber ich mochte mich davor auch schon nicht.

                    Die Untersuchung lief eigentlich ganz gut. Der Arzt hat nichts gemerkt und mich auf die Narben nicht angesprochen. Ich weiß nicht ob er sie gesehen hat.

                    Aber bitte versuch weiter gegen die ES zu kämpfen! Du schaffst das!
                    Ich habe deine letzten Beiträge noch gelesen und hoffe das du den Mut findest deinem Freund von deiner ES zu erzählen. Er liebt dich doch und möchte das es dir gut geht und du nicht leidest.
                    Wie wäre es wenn du mit ihm, wenn ihr euch das nächste Mal seht, Kleidung kaufen gehst? Dann kannst du so herausfinden wie er deine Figur findet. (War doch deine Frage oder? Ich hab sie nicht mehr im Kopf.) Das ist jetzt vielleicht nicht der Beste Tip, da Männer/ Jungen bekanntlich nicht so gerne shoppen gehen
                    Weiß er denn vom SvV?

                    So eine Situation wie du mit deiner Mutter hatte ich auch schon einmal. Ihr Kommentar kam auch eher unüberlegt und in Form von In-Schubladen-Stecken.

                    Ohja! Das mag ich auch nicht. Oder wenn andere einem beim Essen zuschauen, fürchterlich!
                    Ja, da hast du wohl Recht
                    Stimmt! Das kommt nicht nur in Schulen vor, sondern auch auf dem Arbeitsplatz und sonstwo.
                    Teils, teils. Ich bin etwas misstrauischer gegenüber anderen Leuten geworden. Das ist einerseits positiv, da ich dann nicht mehr sooo naiv bin, aber auch negativ, denn ich trau mich weniger auf andere zu zugehen und bin in dem Fall auch eher ängstlicher geworden. Ich hab daraus aber vor allem gelernt was wahre Freunde sind.
                    Ich hatte versucht weniger auf das Mobbing einzugehen und es zu ignorieren. Das hat zwar nicht immer funktioniert, erschien mir aber trotzdem sinnvoller anstatt sich zu wehren. Das ging bis in die 10. Hatte also mit dem Schulabschluss aufgehört.

                    Ich weiß es nicht. Ich will es (noch) niemandem sagen. Wir schreiben bald unsere Abschlussprüfungen und ich möchte nicht für unnötig Stress sorgen. Außerdem hab ich auch vor den Reaktionen der anderen Angst. Ich hatte doch mal etwas geschrieben von dem Klassenkameraden der auf einer Party weinend zusammengebrochen ist weil er psychisch sehr belastet war. Sie hatten ihn dann angemault das sie nie wieder einen Kerl einladen würden, da Frauen anscheinend keine Probleme hätten. Ich möchte niemanden enttäuschen und hänge zur Zeit zu sehr am weniger essen.

                    Das mit der Musik mach ich auch, aber das hilft nicht oft.

                    Danke <3
                    In den Ferien hatte ich viel gegessen, vor allem Süßes was mir dann die Waage bestätigte. Aber jetzt fängt die Schule wieder an und somit das Hungern.
                    Das hört sich doch schon mal gut an, auch wenn du weniger gegessen hast! Der gemeinsame Spaß dabei ist doch genauso wichtig.
                    Cool! Ich geh jetzt auch tanzen, Zumba. Was tanzt ihr denn? Euch viel Glück und viel Spaß
                    Wie waren deine Ostern?
                    Ne, ich war daheim.

                    Edit: Auf deinen letzten Beitrag kann ich leider nicht antworten da ich selber nicht weiß wie man am besten damit umgeht. Außer vielleicht das man sich selber nichts vormachen sollte und in die Zukunft blickt, also was man familiär, schulisch oder beruflich erreichen möchte.
                    Lass dich jetzt nicht weiter in die falsche Bahn verleiten, auch wenn das leichter gesagt als getan ist.

                    Liebe Grüße und Entschuldigung noch mal
                    Zuletzt geändert von Chocostar; 08.04.2013, 18:49.

                    Kommentar


                      Ich finde mich zu dünn und mehrere Leute aus meiner Klasse sagen das auch. Ich mache mir ernsthaft sorgen um mich aber die Aufmerksamkeit die ich dadurch geschenkt bekomme geht mit tierisch auf die Nerven.
                      Meinen Eltern fällt das ja mal wieder nicht auf und sie merken nicht das ich fast nichts mehr esse über den Tag.
                      Nur ich will ihnen nichts sagen aber jeder aus der Klasse merkt das ich anders bin.
                      Alle essen in den Pausen nur wer nicht? Ich
                      Dann bieten mir alle was an und sagen du musst zu nehmen du siehst so dünn aus. Dieser Spruch nervt mich am meisten oder der auch irgendetwas stimmt mit dir nicht du isst nichts und bist so dünn. Hast du Magersucht oder was? Das finde ich so schlimm.
                      Lg

                      Kommentar


                        Zitat von Mimi203 Beitrag anzeigen
                        Ich finde mich zu dünn und mehrere Leute aus meiner Klasse sagen das auch. Ich mache mir ernsthaft sorgen um mich aber die Aufmerksamkeit die ich dadurch geschenkt bekomme geht mit tierisch auf die Nerven.
                        Meinen Eltern fällt das ja mal wieder nicht auf und sie merken nicht das ich fast nichts mehr esse über den Tag.
                        Nur ich will ihnen nichts sagen aber jeder aus der Klasse merkt das ich anders bin.
                        Alle essen in den Pausen nur wer nicht? Ich
                        Dann bieten mir alle was an und sagen du musst zu nehmen du siehst so dünn aus. Dieser Spruch nervt mich am meisten oder der auch irgendetwas stimmt mit dir nicht du isst nichts und bist so dünn. Hast du Magersucht oder was? Das finde ich so schlimm.
                        Lg
                        wenn du selbst findest, dass du zu dünn bist, deswegen aufmerksamkeit seitens deiner mitschüer auf dich ziehst, aber dennoch nichts isst, bist du für meine begriffe schlichtweg dumm. iss doch einfach etwas und hör auf rumzujammern ö_o

                        Kommentar


                          Zitat von BerndMitBrot Beitrag anzeigen
                          wenn du selbst findest, dass du zu dünn bist, deswegen aufmerksamkeit seitens deiner mitschüer auf dich ziehst, aber dennoch nichts isst, bist du für meine begriffe schlichtweg dumm. iss doch einfach etwas und hör auf rumzujammern ö_o
                          "Iss doch einfach etwas (..) "
                          In einem Sammelthread für Essgestörte zu schreiben finde ich schlichtweg dumm.

                          Kommentar


                            Zitat von Aylissa Beitrag anzeigen
                            "Iss doch einfach etwas (..) "
                            In einem Sammelthread für Essgestörte zu schreiben finde ich schlichtweg dumm.
                            als wäre es hilfreich essgestörten in ihrem wahn noch unterstützung zu vermitteln.

                            sie äußerte nicht das problem, wegen dem sie nicht isst, sondern nur, dass sie die auswirkungen dessen belasten. dahingehend sehe ich nicht den geringsten grund, mitgefühl oder sonstwas zu äußern.

                            Kommentar


                              Zitat von BerndMitBrot Beitrag anzeigen
                              als wäre es hilfreich essgestörten in ihrem wahn noch unterstützung zu vermitteln.

                              sie äußerte nicht das problem, wegen dem sie nicht isst, sondern nur, dass sie die auswirkungen dessen belasten. dahingehend sehe ich nicht den geringsten grund, mitgefühl oder sonstwas zu äußern.
                              Dennoch weiß man dann ,dass man nicht so alleine ist ,wie man sie meistens fühlt.Außerdem tut es gut einfach mal seinen ganzen Frust von der Seele zu schreiben und nicht zu probieren, die Ursache des Frustes zu erläutern .

                              Kommentar


                                Zitat von Aylissa Beitrag anzeigen
                                Dennoch weiß man dann ,dass man nicht so alleine ist ,wie man sie meistens fühlt.Außerdem tut es gut einfach mal seinen ganzen Frust von der Seele zu schreiben und nicht zu probieren, die Ursache des Frustes zu erläutern .
                                oder man badet in mitleid, dass man seiner essstörung wegen bekommt und wird dadurch in ihr noch bekräftigt, da die damit einhergehende aufmerksamkeit und fürsorge so angenehm ist.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X