Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sammelbeitrag Essstörungen - N°8

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Wolkenhamster Beitrag anzeigen
    Haben meine Eltern auch schon zu meinem Bruder gesagt, weil der ständig Essen mitgehen lässt. Klar vertrauen sie ihm in der Sache jetzt nicht mehr so, aber das heißt ja nicht, dass sie ihn nciht lieben. Verstehst du? Sie vertrauen dir vielleicht nicht, was Essen und Erbrechen und sowas angeht, aber sie sind deine Eltern. Sie lieben dich und sie sorgen sich um dich!

    Genieß jetzt erst einmal die Ferien
    Achso sie vertrauen mir damit nicht mehr aber das merke ich auch denn nach jedem Essen wird gefragt ob es drinne geblieben sei und würde ich lügen so würden sie es merken.Das sie mich lieben ist klar aber Sorgen davon merke ich herzlich wenig.Wenn man nur Sprüche zu hören bekommt.

    Danke du auch.

    Kommentar


      Zitat von Mimi203 Beitrag anzeigen
      Achso sie vertrauen mir damit nicht mehr aber das merke ich auch denn nach jedem Essen wird gefragt ob es drinne geblieben sei und würde ich lügen so würden sie es merken.Das sie mich lieben ist klar aber Sorgen davon merke ich herzlich wenig.Wenn man nur Sprüche zu hören bekommt.

      Danke du auch.
      Das muss bitter sein. So extrem kenne ich das nicht. Meine Ma sagt immer nur so, ich wäre ja wieder viel zu dünn. Aber auf die Waage hat sie mich nicht mehr geschleift...
      Ich höre von ihnen auch oft, ich wäre viel zu unsozial und einsiedlerisch und anderes Zeug. Inzwischen habe ich gelernt, sowas auszublenden und nicht an mich ranzulassen. Genau wie die Sprüche und Blicke meiner Mitschüler.

      Ferien sind doch was Schönes

      Kommentar


        Sorry dass ich mich gestern nicht mehr gemeldet habe ,aber mir gehts momentan richtig schlimm .
        Ich wollte was ändern und habe probiert zu essen ,ich habe gestern wieder erbrochen und gerade fühle ich mich mega schlecht ,weil ich was gegessen habe .Mein schlechtes Gewissen ist so groß ,dass ich am heulen bin und einen Nervenzusammenbruch habe . Und nächste Woche will meine Freundin mit mir schwimmen gehen und ich muss dann da rum laufen wie ne fette Qualle .
        Und mein Freund meinte schon ich würde so wenig essen ,aber ich fühle mich trotzdem so schrecklich .

        Kommentar


          Zitat von Chocostar Beitrag anzeigen
          ...
          Hallo

          Wenn man lange Zeit ziemlich wenig isst, ist es ja klar das man, auch wenn man eigentlich normal essen will, zu viel isst. Der Körper verlangt das dann einfach, sozusagen "Reserven" für die nächste Hungerphase. Das ist aber ein total blödes Gefühl, ich weiß... Tut mir leid das du so ein Problem mit deinem Körper hast, also das er dich fast anwidert. Das ist echt scheiße. Denn man ist ja darin "gefangen" und er gehört zu dir, du musst mit ihm leben - IN ihm Leben. Liegt das besonders daran das du etwas zugenommen hast? So richtig schlimm ist das nicht bei mir, ich finde mich dann auch zu dick usw., aber irgendwo kann ich meinen Körper immernoch akzeptieren trotz lauter Selbstzweifel. Ich hasse es nur, wenn ich denke das mein Körper normal/-schwer aussieht. Normal liegt bei mir immer zu nah an dick - jetzt nur bei mir. Bei anderen denke ich das garnicht. Damals hat mir mal jemand gesagt ich hätte eine normale Figur. Keine Beleidigung. Aber dann habe ich erst richtig angefangen abzunehmen. Das gleiche Mädchen sagte mir später wie dünn ich aussehe.

          Ich weiß leider auch nicht, ob man da im Blut was feststellen kann, wegen dem erbrechen. Bitte lass das kotzen sein! Du geräts nurnoch tiefer da rein.. Wenn du das nächste mal vorm Klo hockst, denk dran wieviel das kaputt machen kann! Du weißt ja das ich auch oft Situationen hatte/habe wo es Probleme mit dem verstecken der Narben gab usw. Ich hoffe du wirst das gut überstehen, aber da bin ich mir sicher. Die eigentliche Lösung wäre natürlich das SVV zu bekämpfen, aber da die NArben in ein paar Tagen auch nicht verschwinden, vielleicht kannst du sie irgendwie verstecken. ABer vielleicht wäre es auch gut wenn sie dich drau ansprechen? Dann könnten sie dir in deiner Situation eventuell helfen! Wie wars denn?

          Ich esse im Moment unregelmäßig und bin immernoch sehr unsicher was ich essen darf/kann/will usw.. Ja mich haben ziemlich viele darauf angesprochen das ich abgenommen habe, irgendwann wurde das dann auch akzeptiert. Sachen wie "du bist voll dünn geworden" oder " du siehst echt mager aus", "kind iss mal mehr!" hab ich alle schon gehört. Aber naja irgendwo freut mich das schon, aber helfen tut's halt auch nicht. Das erwarte ich aber auch nicht, so gut wie ich alles immer veheimliche und so. Aber dann gings letztens in einem Streit ums Thema Klamotten und dann sagte meine Mutter plötzlich das ich doch eine Essstörung hätte. Das fand ich schon heftig, ich weiß nicht, dass das jemand bemerkt.. Aber das war eher ein Vorwurf weißt du. Nicht so ein "Ich muss mit dir reden, ich mache mir sorgen, wir schaffen das schon ,erzähl mal... blabla..". Da schreie ich ja nicht zurück "Ja genau! Stimmt!". Lehrer haben nichts gesagt. Fände ich aber auch komisch, bei uns wird kaum was bemerkt, und wenn dann sind da auch noch ganz andere Fälle bei uns.

          Vertrau deinen Freunden! Glaube ihnen wenn sie dir Komplimente machen, es sind doch deine Freunde - auch wenns schwer ist

          Das waren so Mobbing-Ratgeberkurse, Sensiblisierungskurse, Training für die Klassengemeinschaft... Das Essen lief ganz gut. Es gab 3 Mahlzeiten da, die ich auch immer gegessen habe, nur dann eben wenig(er). Ich hasse das, wenn jemand mit dem Essen auf mich wartet. Aber das ist immer so, weil ich voll langsam esse. Also höre ich dann direkt auf zu essen wenn die anderen auch fertig sind. Keine Ahnung, was der Lehrer sich dabei gedacht hat. Hmm, ob das was gebracht hat? Naja ich glaube das Opfer wusste schon vorher das Mobbing falsch ist im Gegensatz zu den Tätern Tut mir leid das du gemobbt wurdest. Wieviele Leute das heutzutage schon trifft. Hat dich das eher stärker oder schwächer gemacht? Mir gefällt der Spruch ganz gut: what doesn't kill you make you stronger. Die Sprüche die du da zu hören bekommen hast sind echt bescheuert. Mehrere Leute mobben einen und dann soll man sich ganz alleine wehren, was nur dazu führt das man die Beleidigungen dann doppelt so dick abkriegt. Wie hat das Mobbing aufgehört?

          Danke, bin ich auch endlich mal Eigentlich erwarte ich von niemandem das er pefekt aussehen soll, ich liebe Natürlichkeit. Nur bei mir ist es so das ich anders sein will. Als ob mich ein dünner Körper einzigartig machen würde, als ob mich eine Essstörung besonders machen würde. Etwas worunter millionen Menschen leiden. Darüber das meine Freundin mich unterstützt bin ich auch sehr froh. Könnte es da nicht auch so jemanden bei dir geben?
          Auch wenn das bei mir eben anders ist, kann ich dich verstehen. Manchmal dachte ich auch als ich meine Narben sah: sieht doch ganz schön aus, wie ein muster. Ich weiß, krank. Oder manchmal wünsche ich mir immernoch, es gäbe einen Ort an meinem körper wo ich mich verletzten könnte und es nie jemand sehen würde. ABer da ist natürlich noch mehr als die Narben was mich vom ritzen abhält.
          Du musst dich nicht bestrafen, du bist doch nicht schuld an alles Konflikten! Immer wenn ich richtig sauer bin, stecke ich mir Ohrenstöpsel rein ´, drehe voll auf und höre Punkmusik. Ist natürlich kein Vergleich zu SvV aber es regt mich ab. Im SvV Theard hat schon eine Ewigkeit keiner mehr was geschrieben, schade. ABer wenn jemand jetzt wieder den ersten Schritt macht, steigen bestimmt viele drauf ein.

          Okay, klar das verstehe ich, aber wiegesagt immer wenn du darüber reden willst bin ich für dich da <3 Ich weiß noch garnicht wie das jetzt wird in den Ferien mit dem Essen, die anderen Ferien waren immer so ein bisschen Depri, also war das da glaube ich schlecht. Ich muss die nächsten tage mal schauen, ich glaube es wird wieder unregelmäßiger. Und bei dir? Mehr unternehmen ist immer gut (weniger essen natürlich nicht). Ich versuche auch mehr zu unternehmen, erholen will ich mich auch, aber auch nicht einsam sein. Die letzten Tage war ich mit Freunden einmal kochen. Kochen!!! Das hat doch echt Spaß gemacht. Das Essen hinterher hat nicht so gut geklappt, ich habe wenig gegessen, war auch wieder so langsam Und dann bin ich auch noch tanzen gegangen, war auch cool. Bald ist nämlich ein Casting für einen Auftritt an unserer Schule, woran ich bzw. wir teilnehmen werden. Da freue ich mich schon drauf. Ich wünsche dir schonmal frohe Ostern und drücke dir die Daumen das alles gut klappt mit dem Essen!!! Aber da siehst du mal, das du schon echt lange ein Problem mit dem Essen hast.
          Französisch war ganz okay. Wir haben auch noch am letzten Tag einen Test geschrieben. Grrgh, die Lehrer immer. Fährst du in den Ferien weg? Ich nicht (:

          Danke, das werde ich!

          Dir auch alles Gute und schöne Ferien!

          Kommentar


            Zitat von Aylissa Beitrag anzeigen
            Sorry dass ich mich gestern nicht mehr gemeldet habe ,aber mir gehts momentan richtig schlimm .
            Ich wollte was ändern und habe probiert zu essen ,ich habe gestern wieder erbrochen und gerade fühle ich mich mega schlecht ,weil ich was gegessen habe .Mein schlechtes Gewissen ist so groß ,dass ich am heulen bin und einen Nervenzusammenbruch habe . Und nächste Woche will meine Freundin mit mir schwimmen gehen und ich muss dann da rum laufen wie ne fette Qualle .
            Und mein Freund meinte schon ich würde so wenig essen ,aber ich fühle mich trotzdem so schrecklich .
            Du Arme! Lass dich drücken! <3
            Haben sich denn die Leute auf deine Mail gemeldet?
            Und wegen dem Schwimmen... Ich verstehe dich und es hat dann keinen Sinn schwimmen zu gehen. Sag doch einfach du hast deine Tage? Dann kann sie nix sagen. Zur Not schlägst du halt was anderes vor was ihr machen könntet.
            LG

            Kommentar


              Zitat von Wolkenhamster Beitrag anzeigen
              Das muss bitter sein. So extrem kenne ich das nicht. Meine Ma sagt immer nur so, ich wäre ja wieder viel zu dünn. Aber auf die Waage hat sie mich nicht mehr geschleift...
              Ich höre von ihnen auch oft, ich wäre viel zu unsozial und einsiedlerisch und anderes Zeug. Inzwischen habe ich gelernt, sowas auszublenden und nicht an mich ranzulassen. Genau wie die Sprüche und Blicke meiner Mitschüler.

              Ferien sind doch was Schönes
              Ja das ist es.Sei froh das du es so nicht kennst.Ich halte es manchmal nicht mehr aus.Das bekomm ich auch zu hören.
              Ich halte das alles nicht mehr aus.Ich gehe noch dran kaputt.Unglücklich verliebt und Eltern die einen Sprüche klopfen.
              Dann auch diese Niedergeschlagenheit und das nicht aufraffen.Morgen sollte ein schöner Tag werden.Das wird es nicht.
              Oh man das tut mir leid für dich.Sorry das ich hier rum heule.

              Ja schon.Wäre das nicht alles.

              Kommentar


                Zitat von FragAlice Beitrag anzeigen
                Du Arme! Lass dich drücken! <3
                Haben sich denn die Leute auf deine Mail gemeldet?
                Und wegen dem Schwimmen... Ich verstehe dich und es hat dann keinen Sinn schwimmen zu gehen. Sag doch einfach du hast deine Tage? Dann kann sie nix sagen. Zur Not schlägst du halt was anderes vor was ihr machen könntet.
                LG
                Danke

                Ne die haben sich immer noch nicht gemeldet :/.
                Und wegen dem Schwimmen ,sie hat irgendeine Überraschung für mich und freut sich da schon seit Wochen drauf ,da kann ich das wohl nicht bringen .

                Kommentar


                  Zitat von Mimi203 Beitrag anzeigen
                  Ja Leute machen echt gerne Witze über Sachen womit sie sich nicht auskennen aber kaum habe ich es meinen Freundinnen anvertraut waren sie ganz anders zu mir und ich habe ihnen erklärt was das genau ist.Nun wissen sie es und ich muss mir zumindestens von ihnen keine Sprüche mehr anhören.

                  Was noch passiert ist:Meine Eltern haben mir eine Standpauke gehalten und danach musste ich meine Therapeutin anrufen wodrauf ich keinen Bock hatte.Ja es war sehr anstregend für mich und ich muss vielleicht in die Klinik weil mein Vater das will.Danke ich werde versuchen sie zu genießen.

                  Oh das ist schlecht.Kann sein oder was falsches gegessen.Gibts ja auch.

                  Wie hast Du es Deinen Freundinnen erklärt? Weißt Du och, was Du zu ihnen gesagt hast und wie haben sie reagiert?


                  Das Verhalten von Deinen Eltern finde ich nicht so toll, was haben sie denn gesagt. Ein Gespräch mit der Therapeutin, finde ich ja nicht schlecht, aber hat Dir das was gebracht?

                  Kommentar


                    Zitat von Maedchen1990 Beitrag anzeigen
                    Wie hast Du es Deinen Freundinnen erklärt? Weißt Du och, was Du zu ihnen gesagt hast und wie haben sie reagiert?


                    Das Verhalten von Deinen Eltern finde ich nicht so toll, was haben sie denn gesagt. Ein Gespräch mit der Therapeutin, finde ich ja nicht schlecht, aber hat Dir das was gebracht?
                    Ich habe ihnen das so gesagt:Hört mal kurz zu und kommt mal mit und dann ich so also bitte niemanden anderen erzählen sonst werde ich wieder fertig gemacht.Ich habe Bulimie das ist das wenn man Essanfälle hat nd sich danach wieder erbricht.
                    Sie haben so reagiert das sie mich erstarrt angeschaut haben dann aber gesagt egal was ist wir sind für dich da und kein anderer wird je davon erfahren.

                    Sie sagen sowas wie das wäre mir das Essen zu schade,du bekommst das alles nicht mehr zu essen weil du es ja eh auskotzt und hier riechts ja nicht nach Kotzte usw.
                    Das Gespräch am Telefon nöö aber am Dienstag habe ich einen Termin bei ihr.

                    Kommentar


                      Zitat von Mimi203 Beitrag anzeigen
                      Ich habe ihnen das so gesagt:Hört mal kurz zu und kommt mal mit und dann ich so also bitte niemanden anderen erzählen sonst werde ich wieder fertig gemacht.Ich habe Bulimie das ist das wenn man Essanfälle hat nd sich danach wieder erbricht.
                      Sie haben so reagiert das sie mich erstarrt angeschaut haben dann aber gesagt egal was ist wir sind für dich da und kein anderer wird je davon erfahren.

                      Sie sagen sowas wie das wäre mir das Essen zu schade,du bekommst das alles nicht mehr zu essen weil du es ja eh auskotzt und hier riechts ja nicht nach Kotzte usw.
                      Das Gespräch am Telefon nöö aber am Dienstag habe ich einen Termin bei ihr.
                      OK. das hast Du erst mal gut gemacht und vllt hast Du von ihnen später auch ein Bisschen Unterstützung.

                      Die Reaktion, geht natürlich voll in die falsche Richtung, Du mußt versuchen es zu schaffen, dass sie sich mit dieser Krankheit beschäftigen.

                      Das ist allerdings auch Etwas, bzw. einer der Gründe, was mich immer wieder von Brechen abhält, nämlich dass es mir dann wieder Leid tut, das leckerer Essen, wieder auszubrechen.

                      Vllt kannst Du versuchen, Deinene Körper ein Bisschen auszutricksen. Z.B., dass Du Dich mit einer Tüte Chips oder anderem Naschkram vor den Fernseher setz und immer eine kleine Kleinigkeit isst oder eben, dass Du Dir beim Essen eben nicht gleich einen ganzen Teller nimmst, sondern immer nur einen ganz kleine Portion auf den Teller legst, danach dann eventuell noch mal eine ganz kleine Portion holst, dass Du immer denkst, Du hättest nur ganz wenig gegessen. Mir hilft das manchmal, wenn ich absolut nichts essen will.

                      Kommentar


                        Zitat von Aylissa Beitrag anzeigen
                        Sorry dass ich mich gestern nicht mehr gemeldet habe ,aber mir gehts momentan richtig schlimm .
                        Ich wollte was ändern und habe probiert zu essen ,ich habe gestern wieder erbrochen und gerade fühle ich mich mega schlecht ,weil ich was gegessen habe .Mein schlechtes Gewissen ist so groß ,dass ich am heulen bin und einen Nervenzusammenbruch habe . Und nächste Woche will meine Freundin mit mir schwimmen gehen und ich muss dann da rum laufen wie ne fette Qualle .
                        Und mein Freund meinte schon ich würde so wenig essen ,aber ich fühle mich trotzdem so schrecklich .
                        OK, ist alles gut, ich drücke Dich erst mal ganz fest.
                        Versuche es mal mit ganz kleinen Portionen, so, wie ich es eben für Mimi beschrieben habe, manchmal geht das.
                        Was das Schwimmen betrifft, es wird Dich bestimmt keiner als fette Qualle wahrnehmen, aber ich kann verstehen, wie Du Dich fühlst.
                        Kennst Du das mit der verzerrten Selbstwahrnehmung? Ich hatte mit vor einiger Zeit auch mal vor einiger Zeit Sorgen um eine Freundin gemacht, weil sie mir so dünn vorkam, als ich dann erfahren habe, dass sie wesentlich mehr wiege als sie, bin ich erst mal erschrocken und habe gedacht. wie dünn muß ich dann erst aussehen.

                        Ich weiß nicht, ob das jetzt ein Trost ist für Dich, aber ich drücke Dich trotzdem.

                        Und was die Beratungsstelle betrifft, bitte versuche mal hinzugehen. Ich weiß, dass das schwer ist, aber bitte versuche es.
                        Es kann auch sein, dass Deine E-Mail verloren gegenagen ist, versuche vllt noch mal hinzuschreiben, kannst ja schreibe, dass Du schon mal geschrieben hast und Dich wunderst, dass noch keine Antwort kam,

                        Viel Glück. & LG, Tina

                        Kommentar


                          Zitat von Maedchen1990 Beitrag anzeigen
                          OK. das hast Du erst mal gut gemacht und vllt hast Du von ihnen später auch ein Bisschen Unterstützung.

                          Die Reaktion, geht natürlich voll in die falsche Richtung, Du mußt versuchen es zu schaffen, dass sie sich mit dieser Krankheit beschäftigen.

                          Das ist allerdings auch Etwas, bzw. einer der Gründe, was mich immer wieder von Brechen abhält, nämlich dass es mir dann wieder Leid tut, das leckerer Essen, wieder auszubrechen.

                          Vllt kannst Du versuchen, Deinene Körper ein Bisschen auszutricksen. Z.B., dass Du Dich mit einer Tüte Chips oder anderem Naschkram vor den Fernseher setz und immer eine kleine Kleinigkeit isst oder eben, dass Du Dir beim Essen eben nicht gleich einen ganzen Teller nimmst, sondern immer nur einen ganz kleine Portion auf den Teller legst, danach dann eventuell noch mal eine ganz kleine Portion holst, dass Du immer denkst, Du hättest nur ganz wenig gegessen. Mir hilft das manchmal, wenn ich absolut nichts essen will.
                          Danke.Hoffe ich doch.

                          Naja was soll man tun?Sie sind halt so und daran kann ich nichts ändern.

                          Echt mich halten meine Freunde und meine Mutter ab aber ich fühle mich einfach nur mies mit Essen im Magen.

                          Das ist eine gute Idee.Danke werde ich mir merken.

                          Kommentar


                            Zitat von Aylissa Beitrag anzeigen
                            Danke

                            Ne die haben sich immer noch nicht gemeldet :/.
                            Und wegen dem Schwimmen ,sie hat irgendeine Überraschung für mich und freut sich da schon seit Wochen drauf ,da kann ich das wohl nicht bringen .
                            Blöd... Aber die melden sich bestimmt noch!
                            Aber wenn du wirklich einfach sagst dass du deine Tage bekommen hast und du sie fragst ob ihr euch stattdessen bei dir oder bei ihr oder in der Stadt treffen könnt? Dann kann sie die ihre Überraschung trotzdem geben.
                            <3

                            Kommentar


                              Hi Leute!
                              Ich hatte gestern einen wirklich wunderschönen Tag.
                              Klingt komisch, aber es fing mit einem leckeren Frühstück an.
                              Dann war ich mit meiner Freundin shoppen und wir hatten so viel Spaß! Wir waren später dann noch bei McDonalds und ich habe dort aus Hunger (!) gegessen!
                              Ich habe mich so gut gefühlt. Wir haben uns auch für morgen verabredet, um ihren neuen Film anzuschauen.
                              Und heute morgen, da merke ich, dass meine Brüste zugenommen haben. Das klingt echt merkwürdig, aber weil ich so dünn bin, habe ich schon immer unter meinen kleinen Brüsten gelitten.
                              Ich fühle mich einfach nur glücklich und habe das Gefühl, dass es vorwärts geht, dass ich es schaffen kann!
                              Das wollte ich einfach nur mal mit euch teilen

                              Kommentar


                                freu mich total für dich
                                bist/warst du essgestört?
                                ich hab eher andere probleme: ich bin zu dick..

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X