Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Legastenie/ Lese-rechtschreibschwäche

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Legastenie/ Lese-rechtschreibschwäche

    Hey,
    Ich bin 14 und habe in der Grundschule in jedem Diktat eine 4 oder
    schlechter gehabt und habe nicht flüssig lesen können.
    Darauf hat meine Mum einen Test auf Legastenie machen lassen und er war positiv.
    Ich habe deshalb z.B: in Schulaufgaben mehr Zeit bekommen oder so
    und ich war total unbeliebt weil alle dachten dass das unfair sei.
    Ich wollte fragen ob auch ihr Legastenie habt oder jemanden kennt der das hatt weil ich mir immer total doof vorkomme und mich mit dieser "Krankheit" etwas allein fühle.

    Lg Melli

    Wenn ihr noch etwas darüber wissen wollt dan Fragt einfach.

    #2
    Meine Schwester hat Legasthenie, sie bekommt bei den Arbeiten nicht mehr Zeit, sondern es werden ihre Rechtschreibfehler nicht mitbewertet. Ich finde, das ist ne gute Lösung. Sie hat 1 mal pro Woche Nachhilfe. Mittlerweile macht sie kaum noch Fehler.
    Ausgeschlossen oder ähnliches wurde sie noch nie, ich sehe auch keinen wirklichen Grund, warum man deswegen ausgeschlossen werden sollte. Es ist 'nur' eine Lese- und Rechtschreibschwäche, bloß halt stärker. Also alles in allem kommt sie damit sehr gut klar.

    Kommentar


      #3
      Ja be mir geht dass jetz eigentlich auch aber am anfang war es ganz schön schwer vor allem ich musste es in der grundschule allen erklären dann in der 5. klasse Hauptschule und dann in der 5. Klasse Gymnasium noch einmal

      Kommentar


        #4
        Ich hab jetzt keine Lese- oder Rechtschreibschwäche, aber meine BF hat ne isolierte Rechtschreibschwäche (ich denke, dass ist fast das Selbe) und sie ist jetzt seit ca. 1 Jahr in Therapie. In der Schule werden Rechtschreibfehler nicht gewertet und das Lesen ist jetzt eigentlich auch relativ gut geworden. Nur in Englisch und Französisch hat sie Probleme. Dafür kann sie aber seeehr gut logisch denken, deshalb ist sie sehr gut in Mathe.

        Kommentar

        Lädt...
        X