Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Corona-Infektionen

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • sanddorn
    hat ein Thema erstellt Corona-Infektionen.

    Corona-Infektionen

    Auch wenn eingen das Thema schon wieder aus den Ohren herauskommt, sollten wir mal darüber schreiben.
    Was für Auswirkungen hat das für Euch in der Schule, Vereinen und im sonstigen Leben?
    An einer Schule in der Nähe meines Schulortes ist die ganze Jahrgangsstufe 10 in Quarantäne. Sie waren zum Skilaufen in Südtirol, ein Lehrer und mindetens ein Schüler sind infiziert.

  • Ellii
    antwortet
    Zitat von sanddorn Beitrag anzeigen
    Auch wenn eingen das Thema schon wieder aus den Ohren herauskommt, sollten wir mal darüber schreiben.
    Was für Auswirkungen hat das für Euch in der Schule, Vereinen und im sonstigen Leben?
    An einer Schule in der Nähe meines Schulortes ist die ganze Jahrgangsstufe 10 in Quarantäne. Sie waren zum Skilaufen in Südtirol, ein Lehrer und mindetens ein Schüler sind infiziert.
    Ich Fänds schön, wenn sich alle damit befassen würden auch wenn es nervig ist und sich an die Regeln halten.
    sich mit Sophie Scholl oder anne Frank zu vergleichen find ich mehr als respektlos.
    klar hab ich auch nicht verstanden, warum wir eine ausgangssperre hatten, aber alle mit Hund trotzdem rausdürfen, als wären wir immun aber man hält sich dran und gut ist.
    Kurse und Vorlesungen für mein Studium kann ich nur online durchführen und unsere Zwischenprüfung und die mündliche Prüfung war auch online.
    Würde mich so gerne mal wieder mit all meinen Freundinnen treffen und in den Club gehen.
    Würde auch gerne normal in den Supermarkt gehen ohne Maske, aber solange das nicht möglich ist halte ich mich an die Regeln.

    aber dass einige Politiker wollen, dass die jenigen die geimpft sind mehr rechte haben als andere find ich alles andere als nice.. find mal sollte keinen drängen oder zwingen ..

    (wie oft hab ich jetzt „find“ und „fände“ geschrieben eben? )

    Einen Kommentar schreiben:


  • Seaside
    antwortet
    Zitat von Aspartam Beitrag anzeigen
    Bin ich die Einzige die es ziemlich creepy findet, beim Einkaufen über Lautsprecher mit der Ansage "Befolgen Sie die Anweisungen Ihrer Bundesregierung!" beschallt zu werden? Hat schon ein bisschen was Orwell'sches, nicht?
    Meanwhile haben wir einen Bundeskanzler, der die Macht der Korruptionsstaatsanwaltschaft einschränken möchte, nachdem die es gewagt hat gegen Mitglieder seiner Partei zu ermitteln.
    Halp, unsere Demokratie ist krank. Bringt sie auf die Intensivstation.
    Einer unserer Lehrer meinte heute "Corona hat die Demokratie und die Ethik infiziert, passt bloss auf dass sie nicht dran sterben"

    Einen Kommentar schreiben:


  • SMD
    antwortet
    Zitat von OEC_163_Transalpin Beitrag anzeigen
    dementsprechend macht es keinen Unterschied, ob jemand auf der Bank sitzt und ich dran vorbeigehe, oder ob sich zwei Menschen laufend begegnen.
    Das zweifle ich mal an.
    Zitat von OEC_163_Transalpin Beitrag anzeigen
    dass sie sich bei stehenden Menschen schneller übertragen als bei gehenden Menschen
    ????

    Einen Kommentar schreiben:


  • OEC_163_Transalpin
    antwortet
    Ja, hier auch. Warum man als Privatkunde durch das Geschäft laufen darf, um zur Gartenabteilung zu kommen, von den Dingen auf dem Weg dorthin aber nichts kaufen darf, sondern sie bestellen muss, ist auch wieder so eine mit Menschenlogik nicht nachvollziehbare Stilblüte deutscher Denker.

    Umgekehrt der Geschäftskunde. Mein Vater darf problemlos Tapeten, Laminat, einen neuen Grill, Autozubehör oder Kloschüsseln kaufen. Da fragt niemand "aber Sie sind doch Elektriker, was wollen Sie denn mit einem Eimer Farbe und drei Rollen Raufaser?".

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bzbe
    antwortet
    Zitat von KönigDesForums Beitrag anzeigen
    Ganz einfach - Blumen sind verderbliche Ware, die Baumärkte machen wieder auf, fast jeder von denen hat auch ein Gartencenter.
    Bei uns dürfen die Baumärkte zwar jetzt öffnen, aber nur Pflanzen und Gartenartikel verkaufen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • OEC_163_Transalpin
    antwortet
    Zitat von MarcMiuu Beitrag anzeigen
    Sinn, Zweck und Verhältnismäßigkeit hängt ab von dem was man weiss.
    Man weiß mittlerweile, wie sich die Viren verbreiten. Und da ist nirgendwo die Rede davon, dass sie sich bei stehenden Menschen schneller übertragen als bei gehenden Menschen, dementsprechend macht es keinen Unterschied, ob jemand auf der Bank sitzt und ich dran vorbeigehe, oder ob sich zwei Menschen laufend begegnen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Aspartam
    antwortet
    Bin ich die Einzige die es ziemlich creepy findet, beim Einkaufen über Lautsprecher mit der Ansage "Befolgen Sie die Anweisungen Ihrer Bundesregierung!" beschallt zu werden? Hat schon ein bisschen was Orwell'sches, nicht?
    Meanwhile haben wir einen Bundeskanzler, der die Macht der Korruptionsstaatsanwaltschaft einschränken möchte, nachdem die es gewagt hat gegen Mitglieder seiner Partei zu ermitteln.
    Halp, unsere Demokratie ist krank. Bringt sie auf die Intensivstation.

    Einen Kommentar schreiben:


  • KönigDesForums
    antwortet
    Zitat von MarcMiuu Beitrag anzeigen
    e: Und wieso morgen in Bayern die Blumengeschäfte vorzeitig aufgemacht werden, frage nicht nur ich mich.
    Ganz einfach - Blumen sind verderbliche Ware, die Baumärkte machen wieder auf, fast jeder von denen hat auch ein Gartencenter.

    Einen Kommentar schreiben:


  • MarcMiuu
    antwortet
    Zitat von OEC_163_Transalpin Beitrag anzeigen
    Chaotisch? Nee, eher verpeilt und hilflos. Und dann kommen "Maßnahmen" wie die oben verlinkte raus, die völlig an Sinn, Zweck und Verhältnismäßigkeit vorbeigehen und hoffentlich so schnell wie möglich wieder verschwinden, notfalls durch gerichtliche Nachhilfe.
    Sinn, Zweck und Verhältnismäßigkeit hängt ab von dem was man weiss.
    Und was man will.
    Und was man bereit ist zu riskieren.

    Und meeeh?

    Einen Kommentar schreiben:


  • OEC_163_Transalpin
    antwortet
    Zitat von MarcMiuu Beitrag anzeigen
    Ich nehme das alles als chaotisch wahr.
    Chaotisch? Nee, eher verpeilt und hilflos. Und dann kommen "Maßnahmen" wie die oben verlinkte raus, die völlig an Sinn, Zweck und Verhältnismäßigkeit vorbeigehen und hoffentlich so schnell wie möglich wieder verschwinden, notfalls durch gerichtliche Nachhilfe.

    Einen Kommentar schreiben:


  • MarcMiuu
    antwortet
    also das Chaos an Infos hält ungebremst an. Jetzt hat der Typ der WHO der Interpretation seiner Aussage widersprochen, von wegen in paar Monaten sei die
    Pandemie am Ende. Paar Experten sagen weiterhin, es endet jetzt. Dagegen gibt news, dass die Mutante aus Kalifornien 11 x Mal tödlicher sei als die britische (die ja gefährlicher ist als der Wildtyp, also das Ur-Virus seit eine Jahr), Lauti redet von zwei Zügen die momentan aufeinander zurasen, und andere solche Meldungen...

    Merkel sei isoliert, hiess es heute, was meiner Aussage nahe kommt, dass es sein kann, dass sie kommenden Mittwoch innerlich hinschmeisst. Falls die Mehrzahl der MPs los lockern wollen, dann war es das mit Ordnung? Und andere wiederum sind dagegen regional scharf in ihren Kontrollen, zb Düsseldorf Corona-Regeln in Düsseldorf Innehalten ist nicht erlaubt

    Ich nehme das alles als chaotisch wahr.

    e: Und wieso morgen in Bayern die Blumengeschäfte vorzeitig aufgemacht werden, frage nicht nur ich mich.
    Aber ich glaube ich kaufe Donatella ein paar. ^^


    Einen Kommentar schreiben:


  • MarcMiuu
    antwortet
    Zitat von Bzbe Beitrag anzeigen
    Hast du auch den Artikel gelesen oder nur die Überschrift?
    "Bislang seien in Deutschland insgesamt fünf Corona-Fälle bei Katzen und zwei bei Hunden gemeldet worden, hieß es. Es lägen aber keine Hinweise darauf vor, dass sich Menschen bei Hunden und Katzen mit Sars-CoV-2 infiziert hätten. "
    Also kein Grund für Impfungen.
    ja aber wenn man auf Nummer sicher gehen möchte? Drum.





    Einen Kommentar schreiben:


  • Bzbe
    antwortet
    Zitat von MarcMiuu Beitrag anzeigen

    Werden die Haustiere nicht eigentlich auch alle geimpft werden müssen?
    Hast du auch den Artikel gelesen oder nur die Überschrift?
    "Bislang seien in Deutschland insgesamt fünf Corona-Fälle bei Katzen und zwei bei Hunden gemeldet worden, hieß es. Es lägen aber keine Hinweise darauf vor, dass sich Menschen bei Hunden und Katzen mit Sars-CoV-2 infiziert hätten. "
    Also kein Grund für Impfungen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bzbe
    antwortet
    Zitat von Strict.. Beitrag anzeigen
    Ob das verhältnismäßig ist, ist die andere Frage.
    Vermutlich verhältnismäßiger als unsere Dauereinschränkung. Können auf ihren Inseln eigentlich ne Recht erfolgreich 0 Covid Strategie fahren. Falls es doch Mal ein Fall durch die Quarantäne für Einreisende schafft, wird lokal kurz dicht gemacht. Nach einer Woche ist der Spuk dann vorbei und das Land kann normal weiter machen. Ist für Europa mit den Personen und Warenströmen zwar keine Möglichkeit, aber für nen Inselstaat mit momentan nur einem offenen Flughafen für internationale Flüge durchaus sinnvoll.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X