Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Corona-Infektionen

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bzbe
    antwortet
    SMD leider hat der Pate/König in dem Punkt Recht und es ist kein populistisches Gepolter. Wenn die Polizei/Ordnungsamt aufgrund einer Anzeige oder den äußeren Umständen den begründeten Verdacht hat, dass die Kontaktbeschränkungen im privaten Raum nicht eingehalten werden, kann sie bereits jetzt einschreiten. Lauterbach fordert aber die Möglichkeit der Kontrolle. Eine Kontrolle ist juristisch aber ein verdachtdunabhängige Überprüfung, wie z.b die Allgemeine Verkehrskontrolle.

    Einen Kommentar schreiben:


  • pumpkinspicedlatte
    antwortet
    ich muss aber auch sagen, dass ich für die regeln wenig veraständnis habe, zumindest für einige. z.b. die tatsache, dass ich keine freunde unterschiedlicher haushalte in der öffentlichkeit treffen darf (frische luft!), aber den ganzen tag mit um die 30 menschen auf engstem raum verbringe (beruflich). dass die bundesliga stattfinden darf, aber alles andere an sport, teils sogar sportliche aktivitäten, bei denen der sicherheitsabstand eingehalten wird, verboten werden, finde ich mehr als asozial.
    witzig übrigens, dass die lufthansa mit milliarden(?) unterstützt wird, die bundesliga vereine teils auch unterstützung bekommen oder sich geld leihen und sonst was, aber über kleine betriebe wird gelästert von wegen "die hätten halt rücklagen für ein paar monate bilden sollen". komisch, dass keiner das über die bundesliga vereine sagt

    Einen Kommentar schreiben:


  • SMD
    antwortet
    Guck mal, ich versteh schon, dass es viel mehr Spaß macht irgendwelche populistischen Schlagzeilen zu verbreiten, aber manche gucken sich dann doch auch die Situation genauer an.
    Fakt ist: In mehreren Bundesländern (wie gesagt, ich glaub alle bis auf NRW) gab es zum Zeitpunkt der Aussage bereits Maßnahmen, die private Zusammenkünfte in privatem Raum regelten. Nur NRW hat sich mit der Begründung geweigert, dass dies in den Schutz der Wohnung, oder wie auch immer das genau juristisch formuliert wird, eingreifen würde. Daraufhin meinte Lauterbach, eben das, was er gesagt hat. Er sieht es eben als sinnvoll an, auch in NRW die Regelungen einzuführen, die es zu dem Zeitpunkt in den anderen Bundesländern bereits gab. Das wurde dann eben in populistische Schlagzeilen umformuliert, die Tatsache dass es diese Regelungen schon gibt spielte da halt einfach keine Rolle.
    Und ich weiß auch nicht, wieso du jetzt meinst mit Phrasen wie 'unangemeldet', 'unbegründet' und 'Coronapolizei' um dich werfen zu müssen, denn sowas wird nicht geplant oder gewünscht.
    Aber da du ja fragst, wie das 'mein Heimatland' regelt, was ich etwas eigenartig finde, schließlich bin ich laut Informationen die dir zugespielt wurden ja Deutscher, kann ich dir da ein kleines Beispiel geben, da das genau das ist, was Herr Lauterbach fordert.
    Wenn ich um 1 Uhr Nachts so laut Musik höre, dass sich andere belästigt fühlen und ich angezeigt werde, dann kommt die Lautmusikpolizei vorbei, klingelt, sagt hey, dreh das leiser, es gibt für diese Fälle gewisse Regelungen und gut is. Genau das fordert Lauterbach, er will keine unangekündigte Coronapolizei die vorbeikommt wenn sie grad Bock drauf hat, sondern eine Polizei, die vorbeikommt, wenn man sich nicht an die geltenden Maßnahmen hält oder der Verdacht besteht. Und diese Maßnahmen regeln eben auch die privaten Zusammenkünfte und das schon, wie bereits mehrfach erwähnt, vor Lauterbachs Aussage.

    Wie gesagt, teil ruhig weiter deine populistischen Schlagzeilen, Fakt ist, sieht man sich die etwas genauer an, dann ist das idR. alles ganz anders, als du es eigentlich darstellen willst. Aber gut, ist jetzt auch wenig überraschend wenn nur immer Beiträge geteilt werden, die durch Bild und Co. erst viral gehen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • KönigDesForums
    antwortet
    Wie ist das denn in deinem angeblichen Heimatland geregelt? Kommt da unangemeldet und unbegründet die Coronapolizei vorbei, und klingelt an der Wohnungstüre wie die Zeugen Jehovas?

    Einen Kommentar schreiben:


  • SMD
    antwortet
    Nö.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X