Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Corona-Infektionen

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Finde interessant, dass die Schwere der Krankheit mit von der Blutgruppe abhängt. Zum Glück haben mein Vater und meine Mutter nicht die Blutgruppe A, welche das höchste Risiko für einen schweren Verlauf hat. Keine Ahnung, welche ich habe, aber A kann es ja nicht sein, ebenso bei meiner Schwester.

    Kommentar


      Zitat von Venom Beitrag anzeigen
      Finde interessant, dass die Schwere der Krankheit mit von der Blutgruppe abhängt. Zum Glück haben mein Vater und meine Mutter nicht die Blutgruppe A, welche das höchste Risiko für einen schweren Verlauf hat. Keine Ahnung, welche ich habe, aber A kann es ja nicht sein, ebenso bei meiner Schwester.
      Ich habe Blugruppe A Positiv - Rhesusfaktor D+
      36 Grad und kein Vibrator
      Das Leben kommt mir ganz schön hart vor

      Kommentar


        Zitat von MarcMiuu Beitrag anzeigen
        Ich hoffe, du hast die News von gestern gesehen und wenigstens diese kleine Linderung bald auf dem Konto. Wünsche ich auch allen anderen, die Not haben.

        Und Serverüberlastung war vorhersehbar. Dran bleiben!
        https://www.merkur.de/leben/geld/cor...-13799127.html
        Corona-Zuschüsse für Studenten - viele wollen Antrag für Überbrückungsgeld stellen

        Update vom 16. Juni 2020: Studenten, die coronabedingt nachweislich in Not geraten sind, sollen künftig Corona-Zuschüsse des Bundes im Internet beantragen können. Ab dem heutigen Dienstag (16. Juni) um 12 Uhr sollte die Antragstellung über das Portal ueberbrueckungshilfe-studierende.de eigentlich möglich sein. Doch viele Studenten hatten zunächst Probleme, die Seite zu erreichen. Auf Nachfrage beim Deutschen Studentenwerk erklärte ein Sprecher am Dienstagmittag, weshalb: "Die Seite ist ob des großen Andrangs zusammengebrochen. Wir sind unter Höchstdruck daran, das zu beheben und bitten die Studierenden, auch die kommenden Tage für die Antragstellung zu nutzen."

        e: wie es in Österreich, Schweiz und Südtirol ist, idk? Hoffe, da gibts auch was Vergleichbares?
        Das ist einfach nur ein schlechter Witz...nein, eine absolute Unverschämtheit. Das reicht für vielen grade so für Miete und Nebenkosten und eine Packung Nudeln. Vor allem werden die wenigsten den vollen Betrag von 500€ bekommen. Bafög ist ja schlimmer als Hartz IV

        Und wie Venom schon sagte, viel zu spät. Etliche sind halt schon aus der Wohnung oder Uni geflogen, wenn man nicht gerade noch von anderer Seite irgendwie noch was zusammen kratzen konnte.

        Überhaupt ist es absolut unmöglich, wie mit den Studenten umgegangen wurde. Das Semester wird jetzt auf Biegen und Brechen durchgezogen anstatt es z.B. als "freiwilliges" Semester zu werten, obwohl viele Kurse gar nicht stattfinden konnten, werden viele damit jetzt gezwungen, die Regelstudienzeit zu überschreiten was dann in späteren Semestern auch wieder zu Finanzierungsproblemen führt, Haus- und Seminararbeiten können nicht geschrieben werden, weil die Bibliotheken zu haben.
        Ganz zu schweigen davon, dass Prüfungen und insbesondere große Examen eh schon eine ziemliche Belastung und ich will nicht wissen, wie viele daran jetzt allein deswegen scheitern, weil sie zwischen der Angst um ihre Existenz, Zukunft und Gesundheit auch noch sowas stemmen müssen. Ich glaube, ich hätte das damals nicht durchgestanden und wäre einfach mit Karacho durch mein Examen gefallen...ich bin so froh, das hinter mir zu haben.
        I am not crazy. My reality is just different than yours

        Kommentar


          Scarecrow : Danke, ich fühle mich total verstanden. Ich beschäftige mich wenig damit und versuche, möglichst nur auf mich selbst (und meine Lieben) zu achten, aber das, was ich zwangszweise durch Erzählungen mitbekomme, ist immer das Gegenteil. Studenten scheinen noch mehr Sündenböcke als vorher, die solche "Hilfen" nicht verdient haben und sowieso nicht jammern brauchen.

          Die Wahrheit ist: Ich will zurzeit niemand sein in dieser Welt. Weder Schüler, noch Student, Arbeitgeber oder -nehmer oder selbstständig. Rentner sowieso nicht. Alles scheiße. Es bleibt doch fast niemand verschont, egal, auf welche Weise.

          Kommentar


            Kleines Update aus der kleinen Schweiz: Ab Montag gibts auch bei und im öffentlichen Verkehr eine Maskenpflicht.
            Nachdem sich in einem Club potentiell (vermutlich sogar mehr) 300 angesteckt haben könnten, wird dort an den Massnahmen aber nichts geändert
            Zuletzt geändert von Nayeela; 01.07.2020, 14:59. Grund: Semantik *urghh*

            Kommentar


              Zitat von Nayeela Beitrag anzeigen
              Kleines Update aus der kleinen Schweiz: Ab Montag gibts auch bei und im öffentlichen Verkehr eine Maskenpflicht.
              Nachdem sich in einem Club potentiell (vermutlich sogar mehr) 300 angesteckt haben könnten, wird dort an den Massnahmen aber nichts geändert
              Ihr hattet noch keine Maskenpflicht, wie bitte??

              Kommentar


                Zitat von Venom Beitrag anzeigen

                Ihr hattet noch keine Maskenpflicht, wie bitte??
                Nö, es wurde uns wärmstens empfohlen, wenn man die Abstände nicht einhalten kann, dass man doch bitte eine maske trägt.

                So richtig Schweizerisch halt. Bloss nicht in den Freiheiten einschränken.

                Ich finds jedoch schlimmer, das in Clubs keine Maskenpflicht eingeführt wird.

                Kommentar


                  Zitat von Nayeela Beitrag anzeigen
                  Nö, es wurde uns wärmstens empfohlen, wenn man die Abstände nicht einhalten kann, dass man doch bitte eine maske trägt.

                  So richtig Schweizerisch halt. Bloss nicht in den Freiheiten einschränken.

                  Ich finds jedoch schlimmer, das in Clubs keine Maskenpflicht eingeführt wird.


                  Die Clubs haben noch offen, wie bitte??

                  Kommentar


                    Zitat von Venom Beitrag anzeigen



                    Die Clubs haben noch offen, wie bitte??
                    wieder offen.
                    I'm telling you, the government has a car that runs on water men!

                    - Steven Hyde

                    Kommentar


                      Zitat von Venom Beitrag anzeigen



                      Die Clubs haben noch offen, wie bitte??
                      und m ersten Tag potentiell 300 angesteckt

                      Kommentar


                        Ja gut... Würde Örtlichkeiten wie diese sowieso nicht öffnen zu Zeiten wie diesen. Da sind die Maßnahmen mal gar nicht einzuhalten - wie man ja auch sieht. Passt auf euch auf!

                        Kommentar


                          Zitat von Venom Beitrag anzeigen
                          Ja gut... Würde Örtlichkeiten wie diese sowieso nicht öffnen zu Zeiten wie diesen. Da sind die Maßnahmen mal gar nicht einzuhalten - wie man ja auch sieht. Passt auf euch auf!
                          Machen wir.
                          Ich muss zum Glück ausser für eine Prüfung und die Arbeit kaum aus dem Haus und kann drum alles recht gut einhalten. Und Clubs werden sowieso gemieden.
                          Da haben sie sich auch so viel 'bei überlegt.
                          Clubs und Bars dürfen wieder öffnen, es gibt aber immer noch keinen Nachtverkehr, wodurch sich jetzt alle in den letzten Bus quetschen, um noch nach Hause zu kommen

                          Kommentar


                            https://www.youtube.com/watch?v=kqVL7KR-Qyk

                            Kommentar


                              schon diese wette am anfang oh gott ahahaha

                              Kommentar


                                Ich wette mit dir dass du es nicht schaffen wirst dieses Video bis zum Ende anzuschauen....
                                Stimmt.

                                Danke dass du mir die Augen geöffnet hast Cornelius. Ein schlecht recherchiertes Video eines Psychologiestudenten, dessen bekannteste Werke '3 Tipps um dein Wurzelchakra zu stärken' und '230 Tage NoFap *fireemoji*' sind, ist sehr viel mehr Wert als die fachliche Expertise dieser mediengesteuerten 'ViRoLoGeN'!
                                Zuletzt geändert von SMD; 05.07.2020, 18:37.
                                'Kenne viele Leute aus kaputten Familien, alle haben einen Dachschaden'
                                -KönigVonBayern

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X