Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Corona-Infektionen

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Donatella Beitrag anzeigen
    Habt ihr Denunzianten als Nachbarn?
    Unsere Hochzeit wurde halt schon verschoben und wir haben deshalb seit März für Anfang Juli zumindest ne Feier bei uns zuhause mit dem engsten Kreis geplant. Hab NULL Bock, von irgendwelchen Nachbarn verpetzt zu werden.
    Ich weiß nicht in welchem Bundesland Du lebst, bei uns ins Bayern ist der Status Quo:

    Seit dem 6. Mai gilt in Bayern eine Kontaktbeschränkung. Jeder ist verpflichtet, möglichst wenige Menschen zu treffen, die nicht mit ihm zusammenleben, und dabei einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Erlaubt ist, die engere Familie zu treffen und zu besuchen - also auch Verwandte in gerader Linie und Geschwister, nicht nur Ehegatten oder Partner. Auch mehrere Angehörige von zwei Haushalten dürfen sich treffen, und zwar sowohl im privaten wie auch im öffentlichen Raum. Die vorherige Ausgangsbeschränkung - man durfte seine Wohnung nur aus triftigen Gründen verlassen - ist seit Anfang Mai entfallen. Dementsprechend sind auch Spritztouren mit dem Motorrad oder Auto ohne Einschränkungen erlaubt.
    Quelle: SZ

    Kommentar


      Zitat von Donatella Beitrag anzeigen

      Ja, aber wir sind halt im Hof und immer noch 25 Leute, Abstand gehalten wird da definitiv auch nicht. Das Ding ist, dass ich mir auch nicht so sicher bin, was genau man jetzt darf und was nicht.

      (Kriegst du)
      Der Hof ist dann ja wahrscheinlich immer noch privater Bereich. Weiß jetzt auch nicht um welches Bundesland es genau geht, in NRW ist das dann jedenfalls erlaubt, weils im privaten Bereich stattfindet und es dort keine wirklichen Regelungen gibt. Es wird nur empfohlen die Vorkehrungen aus dem öffentlichen Raum trotzdem einzuhalten.
      Und es wird sogar empfohlen private Feiern wenn es geht im Freien abzuhalten.
      let's see who can out-petty who
      LUTDKG 9:30

      Kommentar


        Zitat von SMD Beitrag anzeigen

        Der Hof ist dann ja wahrscheinlich immer noch privater Bereich. Weiß jetzt auch nicht um welches Bundesland es genau geht, in NRW ist das dann jedenfalls erlaubt, weils im privaten Bereich stattfindet und es dort keine wirklichen Regelungen gibt. Es wird nur empfohlen die Vorkehrungen aus dem öffentlichen Raum trotzdem einzuhalten.
        Und es wird sogar empfohlen private Feiern wenn es geht im Freien abzuhalten.
        Nice, ja es wäre nicht hier, sondern in NRW dann.
        Hätten es wohl so oder so jetzt nicht mehr abgesagt, aber das ist schön

        Kommentar


          Die NRW-Landesregierung teilte auf Nachfrage mit, "ein Abendessen mit Freunden" sei erlaubt. "Veranstaltungen und Versammlungen" und alle anderen Treffen im "strukturierten Rahmen" sind hingegen verboten. Was "strukturierter Rahmen" genau bedeutet, lässt die Landesregierung allerdings offen. Es gilt auf jeden Fall weiterhin der Appell, auch im privaten Umfeld "soziale Kontakte zu reduzieren". Es gibt also keinen Freibrief für private Treffen.
          Quelle:
          https://www1.wdr.de/nachrichten/coro...lltag-100.html
          "Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. - Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist."- Douglas Adams

          Kommentar


            Zitat von Bzbe Beitrag anzeigen
            Die NRW-Landesregierung teilte auf Nachfrage mit, "ein Abendessen mit Freunden" sei erlaubt. "Veranstaltungen und Versammlungen" und alle anderen Treffen im "strukturierten Rahmen" sind hingegen verboten. Was "strukturierter Rahmen" genau bedeutet, lässt die Landesregierung allerdings offen. Es gilt auf jeden Fall weiterhin der Appell, auch im privaten Umfeld "soziale Kontakte zu reduzieren". Es gibt also keinen Freibrief für private Treffen.
            Quelle:
            https://www1.wdr.de/nachrichten/coro...lltag-100.html
            Zusammenkünfte und Ansammlungen sind derzeit nur im öffentlichen Raum verboten. Ein Essen, Grillabend oder auch eine Geburtstagsfeier in einem gewöhnlichen Umfang ist im privaten Bereich nicht untersagt. Auch für den privaten Bereich gilt allerdings der dringende Appell, soziale Kontakte zu reduzieren, soweit das irgend geht. Eine Untersagung für den privaten Bereich (also Privatgrundstücke, Wohnungen etc.) gilt erst, wenn Zusammenkünfte einen Veranstaltungs- oder Versammlungscharakter - mit festgelegtem Rahmenprogramm und einem verantwortlichen Leiter - haben.

            https://www.land.nrw/de/wichtige-fra...virus#e0bf82f7

            let's see who can out-petty who
            LUTDKG 9:30

            Kommentar


              Ich frag mich was diese alberne Maulkorbpflicht soll. Die Dinger stören mehr, als sie helfen. Man fasst sich intuitiv öfters ans Gesicht und über die Nützlichkeit ist man sich auch nicht einig.

              Kommentar


                Zitat von cornelius020 Beitrag anzeigen
                und über die Nützlichkeit ist man sich auch nicht einig.
                Es hieß von Anfang an dass sie zum Schutz vorm Anstecken anderer ist, nicht aber um selbst das Virus nicht zu bekommen. Darüber sind sich die vertrauenswürdigen Quellen einig, die Stimmen die ich dagegen hör, sind Leute aus der Corona Whatsappuniversität. Denk schon dass man da von einig sein sprechen kann.
                let's see who can out-petty who
                LUTDKG 9:30

                Kommentar


                  Zitat von SMD Beitrag anzeigen
                  Es hieß von Anfang an dass sie zum Schutz vorm Anstecken anderer ist, nicht aber um selbst das Virus nicht zu bekommen. Darüber sind sich die vertrauenswürdigen Quellen einig, die Stimmen die ich dagegen hör, sind Leute aus der Corona Whatsappuniversität. Denk schon dass man da von einig sein sprechen kann.
                  Es hieß von Anfang an erstmal, dass Masken überflüssig sind. Erstrecht Stoffmasken.

                  Kommentar


                    Zitat von cornelius020 Beitrag anzeigen

                    Es hieß von Anfang an erstmal, dass Masken überflüssig sind. Erstrecht Stoffmasken.
                    Nein.
                    I'm telling you, the government has a car that runs on water men!

                    - Steven Hyde

                    Kommentar


                      Zitat von Bellastardust Beitrag anzeigen

                      Nein.
                      Zusätzlich gibt es keinen signifikanten Abfall, seit dem es eine Maskenpflicht gibt.

                      Kommentar


                        Zitat von cornelius020 Beitrag anzeigen

                        Es hieß von Anfang an erstmal, dass Masken überflüssig sind. Erstrecht Stoffmasken.
                        Nein. Hieß es nicht.
                        Es hieß von Anfang an, dass man durch die Masken das Risiko für andere minimiert, nicht für sich selber.
                        let's see who can out-petty who
                        LUTDKG 9:30

                        Kommentar


                          Zitat von SMD Beitrag anzeigen
                          Nein. Hieß es nicht.
                          Es hieß von Anfang an, dass man durch die Masken das Risiko für andere minimiert, nicht für sich selber.
                          Anfangs wurde gesagt, dass zu einem Mundschutz noch technische Daten fehlen und dass das tragen, bzw. ein nicht ordnungsgemäßes Tragen sogar mehr Nachteile als Vorteile hat.
                          Gut, jetzt behauptet man, dass man damit andere Schützt. Inwiefern, ist nicht bekannt.

                          Nun hat man halt spontan eine Mundschutzpflicht entschieden, auf welcher Basis dieses Gesetz beschlossen wurde, ist nicht mir bekannt. Manch ein Politiker sagte auch, es reicht wenn man sich einen Schaal umwickelt oder Ähnliches. Laut Gesetz reicht ein Stück Stoff dass den Mund und die Nase bedeckt.

                          Nun stellt sich mir die Frage, wie sinnvoll diese Maskenpflicht ist, zu mal man sich zuvor total uneinig war.

                          https://www.merkur.de/leben/gesundhe...-13507842.html

                          Kommentar


                            Zitat von cornelius020 Beitrag anzeigen
                            Anfangs wurde gesagt, dass zu einem Mundschutz noch technische Daten fehlen
                            Stimmt. Genau das wurde gesagt. Weil ein Mundschutz ja eine neuartige Erfindung ist.
                            Zitat von cornelius020 Beitrag anzeigen
                            Inwiefern, ist nicht bekannt.
                            Das stimmt nicht.
                            Zitat von cornelius020 Beitrag anzeigen
                            zu mal man sich zuvor total uneinig war.
                            War man sich nicht.
                            Auch der Beitrag sagt überall, dass man sich selbst nicht schützt, wenn man krank ist, aber andere. Weiß nicht was der jetzt beweisen soll.
                            Allerdings stuft Salzberger Mundschutzmasken als sehr sinnvoll für Menschen ein, die erkrankt sind. So sollten etwa Grippekranke* eine Maske zum Schutz anderer Menschen tragen:
                            let's see who can out-petty who
                            LUTDKG 9:30

                            Kommentar


                              Zitat von SMD Beitrag anzeigen
                              Stimmt. Genau das wurde gesagt. Weil ein Mundschutz ja eine neuartige Erfindung ist.
                              Das hat Professor Drosten selbst in einem Interview gesagt.



                              Zitat von SMD Beitrag anzeigen
                              Auch der Beitrag sagt überall, dass man sich selbst nicht schützt, wenn man krank ist, aber andere. Weiß nicht was der jetzt beweisen soll.
                              Dann hast du wohl nur Überschriften gelesen.
                              Zitat von SMD Beitrag anzeigen
                              Das stimmt nicht.
                              Zitat von SMD Beitrag anzeigen
                              War man sich nicht.
                              Natürlich, was glaubst wieso man das sonst Monate nach ausbruch der Pandemie entschieden hat?

                              Kommentar


                                Zitat von cornelius020 Beitrag anzeigen
                                Dann hast du wohl nur Überschriften gelesen.


                                Nein, deswegen hab ich die Stelle zitiert die genau meine Aussage bestätigt.
                                let's see who can out-petty who
                                LUTDKG 9:30

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X