Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Corona-Infektionen

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • COVID-19
    antwortet
    Habt ihr schon Angst vor der zweiten Welle?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Alice
    antwortet
    Zitat von MarcMiuu Beitrag anzeigen
    doch doch. Ich bleibe aufmnerksam. Aber es fehlt die Zeit zum posten.
    Ich meinte natürlich die Leute auf der Strasse.
    In der Bahn sieht man nun öfter Leute ohne Maske.
    Trotz Maskenpflicht.
    Aber es wird auch nicht geahndet und interessiert die Bahnsecurity nicht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • MarcMiuu
    antwortet
    Zitat von Alice Beitrag anzeigen

    Ich hoffe sehr denn sonst lernt das keiner.
    Die Leute hier interessieren sich scheinbar gar nicht mehr für Corona.
    doch doch. Ich bleibe aufmnerksam. Aber es fehlt die Zeit zum posten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Alice
    antwortet
    Zitat von Noemi96 Beitrag anzeigen
    Ich hab mega die Befürchtung, das wir demnächst im nächsten Lookdown sind
    Ich hoffe sehr denn sonst lernt das keiner.
    Die Leute hier interessieren sich scheinbar gar nicht mehr für Corona.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Noemi96
    antwortet
    Ich hab mega die Befürchtung, das wir demnächst im nächsten Lookdown sind

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nayeela
    antwortet
    Zitat von dancing-for-rain Beitrag anzeigen

    das plus im schlimmsten fall jahrelang n dach überm kopf.
    Die gratis ausbildung nicht vergessen

    Einen Kommentar schreiben:


  • dancing-for-rain
    antwortet
    Zitat von pumpkinspicedlatte Beitrag anzeigen

    beim banküberfall hast du sicher höhere erfolgsaussichten
    das plus im schlimmsten fall jahrelang n dach überm kopf.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Donatella
    antwortet
    https://www.derstandard.de/story/200...d-19-schuetzen

    Wie lustig findet ihr diese Umfrage?
    Kino, Hotel - "Habe ich ohnehin nie gemacht" aaaaalles klar

    Wobei ich zugebe, ich würde auch gerne nie wieder jemandem die Hand geben müssen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Venom
    antwortet
    Zitat von pumpkinspicedlatte Beitrag anzeigen
    beim banküberfall hast du sicher höhere erfolgsaussichten
    Ist leider so.

    Einen Kommentar schreiben:


  • pumpkinspicedlatte
    antwortet
    Zitat von Venom Beitrag anzeigen
    Was man so über die ach so tolle Überbrückungshilfe hört, ist nicht gerade prickelnd. Mir war das von vorneherein klar, wie heuchlerisch sich die Politiker da wieder als die großen Helden hinstellen und behaupten, sie würden nicht wollen, dass Studenten ihren Job, ihre Bleibe oder ihr Studium verlieren und dass für die Vermeidung dessen diese wundervolle Überbrückungshilfe da wäre... und am Ende bekommt man über Erzählungen mit, wie laut Statistiken 3/4 aller Anträge abgelehnt werden. Aber nicht nur das, ich höre von einem konkreten Fall, dass die Anträge ohne jegliche Begründung abgelehnt werden; als Antragssteller erfährst du nichts darüber, welche Unterlagen gefehlt haben oder was unzureichend gewesen ist. Obwohl du eigentlich die Bedingungen erfüllst. Du kannst nirgends nachfragen, hast für den Monat komplett verkackt, weil du weder was nachreichen kannst, noch einen neuen Antrag stellen darfst. Darüber bin ich wirklich entsetzt, obwohl es mich nicht gerade wundert.

    Alles aber nur ein Tropfen auf dem heißen Stein.
    beim banküberfall hast du sicher höhere erfolgsaussichten

    Einen Kommentar schreiben:


  • Venom
    antwortet
    Was man so über die ach so tolle Überbrückungshilfe hört, ist nicht gerade prickelnd. Mir war das von vorneherein klar, wie heuchlerisch sich die Politiker da wieder als die großen Helden hinstellen und behaupten, sie würden nicht wollen, dass Studenten ihren Job, ihre Bleibe oder ihr Studium verlieren und dass für die Vermeidung dessen diese wundervolle Überbrückungshilfe da wäre... und am Ende bekommt man über Erzählungen mit, wie laut Statistiken 3/4 aller Anträge abgelehnt werden. Aber nicht nur das, ich höre von einem konkreten Fall, dass die Anträge ohne jegliche Begründung abgelehnt werden; als Antragssteller erfährst du nichts darüber, welche Unterlagen gefehlt haben oder was unzureichend gewesen ist. Obwohl du eigentlich die Bedingungen erfüllst. Du kannst nirgends nachfragen, hast für den Monat komplett verkackt, weil du weder was nachreichen kannst, noch einen neuen Antrag stellen darfst. Darüber bin ich wirklich entsetzt, obwohl es mich nicht gerade wundert.

    Alles aber nur ein Tropfen auf dem heißen Stein.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bzbe
    antwortet
    Zitat von tmpit Beitrag anzeigen
    Hier in Luxemburg hatten wir gestern 100 neue Fälle bei einer Gesamtpopulation von gerade mal 600 000. Fehlt nicht mehr viel und wir haben soviele Pro-Kopf-Neuinfektionen wie die USA... We're fucked
    Ja das Großherzogtum ist das einzige Land, was auf der Europakarte vom RKI rot leuchtet.
    https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/...utschland.html

    Einen Kommentar schreiben:


  • tmpit
    antwortet
    Hier in Luxemburg hatten wir gestern 100 neue Fälle bei einer Gesamtpopulation von gerade mal 600 000. Fehlt nicht mehr viel und wir haben soviele Pro-Kopf-Neuinfektionen wie die USA... We're fucked

    Einen Kommentar schreiben:


  • Alice
    antwortet
    Ich sitz tatsächlich mal wieder im cafe und trink Kaffe. Allerdings im Outdoor Bereich.
    Ansonsten nehme ich Essen immer mit nach Hause.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bzbe
    antwortet
    Zitat von Silvercat Beitrag anzeigen

    Weiß zwar nicht, in welchem Land du wohnst, aber in Deutschland wird es meines Erachtens nach definitiv eine zweite Welle geben, dank der Lockerungen.
    Trotz Lockerungen haben wir sinkende Fallzahlen. Zuletzt 143 neue Fälle im gesamten Bundesgebiet. Wenn die Lockerungen so verherende Auswirkungen hätten, wären die Fallzahlen längst wieder oben. Die Zahlen aus den USA zeigen ja, was passiert, wenn man zu früh lockert. Bei steigenden Fallzahlen wird in den Regionen dann ja auch wieder gegen gesteuert.

    Zitat von Silvercat Beitrag anzeigen

    Grenzenlose Dummheit (Auslandsreisen während einer weltweiten Epedemie) habe ich nicht zu den Lockerungen gezählt, das ist nochmal eine ganz andere Nummer.
    Wenn die Fallzahlen in dem Land in das ich Reise genau so hoch sind, wie in dem Land aus dem ich komme, stellt eine Reise kein zusätzliches Risiko da. Die Dummheit ist nicht die Reise, sondern das Verhalten der Leute vor Ort. Vermutlich würden die sich aber hier auch nicht besser Verhalten.

    Zitat von Tom Ripley Beitrag anzeigen
    Es wird eine zweite, eine dritte, eine vierte und viele weitere Wellen geben. Glaubt ihr ernsthaft, dass innerhalb kürzester Zeit ein Impfstoff gefunden wird, obwohl die ganze Welt seit Monaten danach forscht? Bis heute gibt es keine Impfung gegen Hepatitis oder HIV. Wir werden lernen müssen, mit Corona zu leben. Ich gehe fest davon aus, dass das österreichische Ampelsystem auch in Deutschland und vielen anderen Ländern Schule machen wird.
    Nicht obwohl sondern weil. Normalerweise dauert es ca. 10 Jahre, bis ein Impfstoff fertig ist. Vermutlich werden diesmal innerhalb von einem Jahr welche fertig sein, wenn man sich anschaut, in welcher Phase der klinischen Test sie bereits sind. Gegen Hep A+B kann geimpft werden. Der entscheiden Unterschied ist das Geld. So viel Geld wie momentan in die Corona Forschung von staatlicher Seite gesteckt wird, ist nie in andere Imfpstoffe investiert worden. Dazu kommen noch die Gewinnaussichten, wenn man den Imfpstoff als erster fertig bekommt. Das sind ganz andere Zahlen als bei HIV oder HEP. Problem ist nur, dass es sich ja momentan abzeichnet, dass eine Imfpung wenig bis gar keine Wirkung haben wird.
    Eure Ampel in A ist aber streng. Die geht ja schon bei 10 neuen Fällen pro 10.000 Einwohnern in 14 Tagen auf Rot. In D liegt die Grenze für neue Maßnahmen bei 50 Fällen pro 100.000 in 7 Tagen.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X