Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Corona-Infektionen

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Corona-Infektionen

    Auch wenn eingen das Thema schon wieder aus den Ohren herauskommt, sollten wir mal darüber schreiben.
    Was für Auswirkungen hat das für Euch in der Schule, Vereinen und im sonstigen Leben?
    An einer Schule in der Nähe meines Schulortes ist die ganze Jahrgangsstufe 10 in Quarantäne. Sie waren zum Skilaufen in Südtirol, ein Lehrer und mindetens ein Schüler sind infiziert.

    #2
    Wenn ich die Reaktionen der letzten Wochen in den Medien betrachte könnte ich denken, es handelt sich um Ebola.

    Kommentar


      #3
      Meine Uni hat zugesperrt, wir haben die Pressekonferenz auf der Uni geschaut und als es dann hieß die Uni wird gesperrt gab es keine Jubelschreie, sondern jeder war plötzllich ganz still

      Kommentar


        #4
        Zitat von Godot Beitrag anzeigen
        Wenn ich die Reaktionen der letzten Wochen in den Medien betrachte könnte ich denken, es handelt sich um Ebola.
        Nach einer Information, die ich gelesen habe, liegt die Mortabilitätsrate bei über 70-jährigen bei 20 - 25 %.
        Für uns jüngere sollte das bedeuten, Abstand von den GRosselter zu wahren. Einige Altersheime haben deswegen die Besuche drastisch eingeschränkt.

        Kommentar


          #5
          Zitat von Godot Beitrag anzeigen
          Wenn ich die Reaktionen der letzten Wochen in den Medien betrachte könnte ich denken, es handelt sich um Ebola.
          He, keine Witze machen
          Ebola soll der neue Name vom Corona Bier werden
          https://www.der-postillon.com/2020/01/corona.html/amp Um nicht mit Coronavirus in Verbindung gebracht ... - Der Postillon


          ​​​​​​Mal aus dem Nähkästchen plaudern ....

          Zuerst man 90 Personen aus Italien importiert und auf die hiesigen Kliniken verteilt, aktuell versucht man 100 Zimmer in irgendeinem Hotel zu buchen, um sie (und da wird's ungewiss) mit Angehörigen von Infizierten zu belegen. Ob auch andere Personen einquartiert werden sollen, ist noch ungewiss.

          Dumm nur, das bis jetzt keiner das 'Corona-Hotel' sein will.

          Persönlich habe ich jetzt viel mehr Platz in der U-Bahn und Bus. Die sind gut leer.
          Auch das Einkaufen bei Feinkost Albrecht , ist sehr entspannt, da der Discounter quasi leer ist.

          ​​​​​​

          Was auch immer das war, bin wieder auf meinen normalen Level

          Kommentar


            #6
            Direkte / große Auswirkungen gab es bei mir bisher noch nicht, aber ich gehe davon aus, dass sich das noch ändern wird.
            Auch wenn ich selbst das eher etwas lockerer sehe, gibt es auch 3-4 Freunde / Bekannte die sich da schon sehr Sorgen machen, auch weil sie zu den 'Leuten mit Vorerkrankung / schwachem Immunsystem' gehören.

            Im Betrieb vom Partner einer Arbeitskollegin gab es auch schon einen bestätigten Fall, aber sonst ist aus dem Umfeld von mir noch nichts bekannt geworden.

            Gibt aber viele 'Kleinigkeiten', die sich schon verändert haben.
            Bei der Arbeit gibt es jetzt direkt im Treppenhaus zusätzliche Desinfektionsmittel-Spender.
            Veranstaltungen werden nur noch mit Einmal-Handschuhen vorbereitet, und es wird mehr darauf geachtet, dass sich jeder oft die Hände wäscht.
            In der Berufsschule gab es letzte Woche noch Probleme mit der Seife auf den Toiletten (durch Liefer-Engpässe), aber da wurde auch schon (zumindest versucht) etwas Aufzurüsten, was aber bisher eher eine 'Verschlimm-Besserung' gewesen ist, also schlechtere Seifen(spender) und diese 'Dreh'-Handtücher.
            Durch jede Antwort entstehen neue Fragen...

            Kommentar


              #7
              Zitat von sanddorn Beitrag anzeigen
              Was für Auswirkungen hat das für Euch in der Schule, Vereinen und im sonstigen Leben?
              Da bei uns landesweit jede Uni den Laden spätestens ab Montag dicht macht, meine schon vorher, und das voraussichtlich bis zu den Osterferien, hat das relativ große Auswirkungen. Da es ein Dualstudium is und ich ohnehin nur Freitags / Samstags dort bin wirds schwer die verlorene Zeit reinzuholen, da die restlichen Freitage/Samstage bereits verplant sind. Wir bekommen halt jetzt laufend E-Mails wie das weitere Vorgehen aussehen wird, bin gespannt.
              let's see who can out-petty who
              LUTDKG 9:30

              Kommentar


                #8
                Muss ich echt erklären welche Auswirkungen der Corona Virus gerade auf meinen Alltag hat? Ich bin nicht nur gefühlt, sondern wortwörtlich umzingelt von potentiellen und bestätigten Fällen. Alles bis auf Supermärkte und Apotheken wurde dicht gemacht und ich sitze zu Hause.

                Kommentar


                  #9
                  hab meinen schülern zuletzt im unterricht ihr desinfektionsmittel wegnehmen müssen, weil sie sich das gegenseitig ins gesicht gesprüht haben, sobald jemand gehustet hat oder nießen musste. und dann war das zeug noch nicht mal wirksam gegen viren.
                  im a snail and god is salting me

                  Kommentar


                    #10
                    Diese Desinfektionsangebote finde ich insofern interessant, als dass sich die meisten Leute das Zeug zwar großflächig auf die Hände klatschen, es kurz verreiben und dann weiterrennen. Sicher sehr effektiv. Wenn mal in einer großen Altenpflegeeinrichtung was diagnostiziert und auch weitergegeben wird ist mmn hell.

                    Bin grad nicht so sicher, ob ich meinem Bandscheibenvorfall nicht doch was positives abgewinnen kann.

                    Kommentar


                      #11
                      Bei uns in der Gegend haben schon einige Schulen und Kindergärten geschlossen. Habe auch mitgekriegt wie viele Leute schon mit Hamsterkäufen anfangen. Mein Vater darf seit heute nicht mehr zur Arbeit fahren und muss mindestens für die nächsten 2 Wochen alles per Homeoffice regeln. Was eigentlich fast wie Urlaub ist, er muss nur einen Laptop einschalten. Ich selber habe gerade das Problem, nicht genug Arbeit zu haben, weil keine Kunden mehr kommen. Es geht ja keiner mehr vor die Tür wegen dem Mist, die Straßen sind Menschenleer und wenn ich Pech hab bekomm ich Zwangsurlaub. Ich hab keine Angst vor dem Virus, doch mittlerweile finde ich es schon merkwürdig was für ein Theater darum gemacht wird. Als ob irgendwie mehr dahinter stecken würde und wir mit dem Virus alle abgelenkt werden sollen....

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von ZickeXD Beitrag anzeigen
                        Muss ich echt erklären welche Auswirkungen der Corona Virus gerade auf meinen Alltag hat? Ich bin nicht nur gefühlt, sondern wortwörtlich umzingelt von potentiellen und bestätigten Fällen. Alles bis auf Supermärkte und Apotheken wurde dicht gemacht und ich sitze zu Hause.
                        Wo wohnst du in Italien?
                        Was auch immer das war, bin wieder auf meinen normalen Level

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von pumpkinspicedlatte Beitrag anzeigen
                          hab meinen schülern zuletzt im unterricht ihr desinfektionsmittel wegnehmen müssen, weil sie sich das gegenseitig ins gesicht gesprüht haben, sobald jemand gehustet hat oder nießen musste. und dann war das zeug noch nicht mal wirksam gegen viren.
                          Wart' ab, bis sie drauf kommen, dass man 'n Feuerzeug vor die alkoholhaltigen Sprays halten kann ....
                          Was auch immer das war, bin wieder auf meinen normalen Level

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von lost-boy Beitrag anzeigen

                            Wo wohnst du in Italien?
                            Ich wohne in Südtirol. Ich lebe also nicht ganz ungefährlich.

                            Kommentar


                              #15
                              Ostdeutschland interessiert sich bisher scheinbar für gar nichts, außer dass die Leipziger Buchmesse abgesagt ist und ganz kurzzeitig Desinfektionsmittel ausverkauft war. Im Supermarkt alles normal.
                              In NRW geht's allerdings ab, paar Freunde von mir stehen unter Quarantäne und es gibt mindestens einen Todesfall in meiner Heimatregion

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X