Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Augen zu schlecht für Kontaktlinsen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Augen zu schlecht für Kontaktlinsen?

    Hi Leute.
    Ich fange am besten von vorne an: Als ich ein Kleinkind war, hatte ich (sehr) starke Probleme weiter entfernte Dinge zu sehen. Also ging meine Mutter mit mir zum Augenarzt.
    Der Schock: Ich hatte auf dem einem Auge nur noch 10% Sehkraft. Also kam das volle Programm: Brille, Augenpflaster (mich gruselt es jetzt noch wenn ich daran denke) etc.
    Mein Arzt hat mein Auge irgendwann wieder auf 93% gekriegt. Weil meine Mutter den Arzt aber nicht mochte, musste ich Arzt wechseln. Der sagte, ein Augenpflaster sei nicht mehr nötig, da mein Auge nich besser werden würde (womit er etwas anderes als Doktor Nummer 1 sagte). Brille muss ich aber weiterhin tragen.
    So. Ein halbes Jahr später waren es plötzlich doch nur noch 74%…?!
    Jetzt, ein Jahr nach meinem letztem Termin, merke ich selber, dass meine Augen beide (deutlich) schlechter geworden sind. Also habe ich direkt einen neuen Termin gemacht (war sowieso mal wieder nötig).
    Jetzt habe ich aber folgendes Problem: In manchen Situationen musste ich immer meine Brille abziehen, was aber auch kein Problem war. Jetzt ist es so, dass ich Kopfschmerzen kriege, mir schwindelig wird und ich sehr wenig erkennen kann (zum Beispiel Milimeterkästchen- obwohl? Die kann ich auch mit Brille nicht erkennen) sobald ich meine Brille abziehe. Also wollte ich mir Kontaktlinsen besorgen, aber meine Eltern meinen, dass das nicht geht, weil meine Augen zu schlecht sind. Ist das wirklich so, dass Kontaktlinsen nur ab einer mindestens so und so hohen Sehstärke wirkungsvoll sind?
    Danke im Voraus
    LG Nele

    #2
    Nö, das ist Unsinn. Wenn du nicht gerade richtig ungewöhnliche Werte hast, machen Linsen das gleiche wie eine Brille.
    Bei Linsen musst du nur wissen ob du überhaupt welche tragen kannst, das kann dir aber jeder Augenarzt sagen.
    Ich habe mehr so das Gefühl, deine Eltern wollen nicht, dass du Linsen trägst

    Kommentar


      #3
      Mir hat auch mal jemand gesagt, das ich eigetlich zu schwer wäre zum fliegen ..

      Blödsinn, lasst euch einfach mal beraten. Kontaktlinsen sind zwar auch nur eine Krücke, aber echt manchmal eine schönere und praktischere als die Brille.

      Kommentar


        #4
        Sowas solltest du den Optiker fragen, auch wenn es hier seeeehr viele User oder zumindest ein Experte mit vielen Accounts gibt mit dem gleichen Problem.

        Kommentar


          #5
          Kontaktlinsen können heutzutage nahezu alles was Brillen auch können. Sie können inzwischen trotz Hornhautverkrümmungen getragen werden, es gibt eigene Gleitsicht- und Computerlinsen...
          Das einzige Problem ist, dass du Linsen nicht mal eben schnell rausgeben und gleich wieder reinstecken kannst, so wie du jetzt manchmal deine Brille abnimmst um etwas besser erkennen zu können. Also wenn es öfter vorkommt dass du mal kurz deine Brille abnehmen musst, wirst du mit Linsen nicht besonders glücklich werden.
          Ich tu mich mit Linsen auch schwer, am Computer zu arbeiten, aber andere Leute haben damit gar keine Probleme. Am besten ist es da wirklich, du lässt dich einfach mal von deinem Arzt beraten.
          Voluptatis avidus magis quam salutis - Mortuus in anima curam gero cutis.

          Kommentar


            #6
            Wenig bekannt ist es, dass in besonderen Fällen eine Kombination von Kontaktlinsen mit Brille das optimale Ergebnis liefert.
            Ob das für den konkreten Fall gilt, weiß ich nicht.

            Kommentar


              #7
              Wieso musst du in einigen Situationen deine Brille absetzen? Beim Schlafen, Tauchen, Haare waschen etc trägt man natürlich meistens keine, aber wie oft kommt das denn bei dir vor, dass du keine Brille tragen kannst? Machst du eine bestimmte Sportart, bei der Brillen nicht möglich sind? Wenn ja, könntest du vielleicht für diese Zeit Kontaktlinsen einsetzen und sonst normal die Brille tragen. Ist eigentlich auch nicht so ungewöhnlich, sehr viele Kontaktlinsenträger tragen eigentlich meistens eine Brille und nur in manchen Situationen die Linsen. Klar kann man die nicht andauernd für ein paar Minuten schnell mal einsetzen und danach direkt wieder rausnehmen, aber wenn du z.B. einmal pro Woche Training hast oder so, trägst du eben an dem Tag (oder nur Nachmittag etc) die Kontaktlinsen und sonst die Brille.
              Auf jeden Fall würde ich mal deinen Augenarzt oder Optiker fragen. Deine Eltern wissen wahrscheinlich gar nicht, welche Möglichkeiten es heutzutage alle gibt.

              Kommentar


                #8
                Zitat von Emika Beitrag anzeigen
                Wieso musst du in einigen Situationen deine Brille absetzen? Beim Schlafen, Tauchen, Haare waschen etc trägt man natürlich meistens keine, aber wie oft kommt das denn bei dir vor, dass du keine Brille tragen kannst?
                Im Chemieunterricht, Sportunterricht (in letzter Zeit, also seit circa einem halbem Jahr nehmen wir Themen durch… die naja… oben stattfinden. Kurz wir werden uns bis Schuljahresende mit Akrobatischen Hebefiguren auseinandersetzen… und letztes Mal sind da z.B. welche eingekracht, weshalb ich meine Brille nicht tragen soll, denn wenn das bei uns passiert, ist die schrott… ),oder auch auf Achterbahnen und andere Situationen wo ich die Brille abziehen muss. Dann kriege ich immer sofort Kopfschmerzen…

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Emika Beitrag anzeigen
                  Wieso musst du in einigen Situationen deine Brille absetzen? Beim Schlafen, Tauchen, Haare waschen etc trägt man natürlich meistens keine, aber wie oft kommt das denn bei dir vor, dass du keine Brille tragen kannst?
                  Im Chemieunterricht, Sportunterricht (in letzter Zeit, also seit circa einem halbem Jahr nehmen wir Themen durch… die naja… oben stattfinden. Kurz wir werden uns bis Schuljahresende mit Akrobatischen Hebefiguren auseinandersetzen… und letztes Mal sind da z.B. welche eingekracht, weshalb ich meine Brille nicht tragen soll, denn wenn das bei uns passiert, ist die schrott… ),oder auch auf Achterbahnen und andere Situationen wo ich die Brille abziehen muss. Dann kriege ich immer sofort Kopfschmerzen…

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Nelee!!! Beitrag anzeigen

                    Im Chemieunterricht, Sportunterricht (in letzter Zeit, also seit circa einem halbem Jahr nehmen wir Themen durch… die naja… oben stattfinden. Kurz wir werden uns bis Schuljahresende mit Akrobatischen Hebefiguren auseinandersetzen… und letztes Mal sind da z.B. welche eingekracht, weshalb ich meine Brille nicht tragen soll, denn wenn das bei uns passiert, ist die schrott… ),oder auch auf Achterbahnen und andere Situationen wo ich die Brille abziehen muss. Dann kriege ich immer sofort Kopfschmerzen…
                    Wenn du ohne Brille nicht genug sehen kannst, um z.B. Experimente mit Schutzbrille durchzuführen (wobei man bei uns die Brille darunter eigentlich gut anbehalten kann und soll - normalerweise sind Schutzbrillen dafür gemacht, man soll ja nicht blind mit Chemikalien herumpanschen), geht das eben nicht, das musst du dem Lehrer sagen.
                    Wer sagt, dass du die Brille bei Akrobatik nicht anbehalten sollst, weil die kaputtgehen könnte? Wenn du sonst nicht genug sehen kannst, ist das ein Grund, sie anzulassen... was anderes wäre es, wenn bestimmte Übungen mit Brille einfach nicht gehen oder so.
                    Wie oft fährst du denn Achterbahn? Man kann die Brille ja auch z.B. an kritischen Stellen festhalten, damit sie nicht runterfällt.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Emika Beitrag anzeigen
                      Wenn du ohne Brille nicht genug sehen kannst, um z.B. Experimente mit Schutzbrille durchzuführen (wobei man bei uns die Brille darunter eigentlich gut anbehalten kann und soll - normalerweise sind Schutzbrillen dafür gemacht, man soll ja nicht blind mit Chemikalien herumpanschen), geht das eben nicht, das musst du dem Lehrer sagen.
                      Wer sagt, dass du die Brille bei Akrobatik nicht anbehalten sollst, weil die kaputtgehen könnte? Wenn du sonst nicht genug sehen kannst, ist das ein Grund, sie anzulassen... was anderes wäre es, wenn bestimmte Übungen mit Brille einfach nicht gehen oder so.
                      Wie oft fährst du denn Achterbahn? Man kann die Brille ja auch z.B. an kritischen Stellen festhalten, damit sie nicht runterfällt.
                      Ich habe es mit Brille versucht, aber es ging nicht, entweder ist die Schutzbrille die ganze Zeit weggerutscht, die Brille passt da nicht runter usw.

                      Rein theoretisch könnte ich sie anbehalten. Aber es sind ja nicht nur Figuren zu zweit sondern auch z.B. eine Pyramide mit circa 12 Leuten. Und wenn da einer zusammenkracht fallen alle und die Brille ist kaputt. Und ich kann auch nicht sagen, dass ich nicht mitmachen kann; wir haben das Thema bis zum Ende des halbjahres und müssen dann auch vortragen. Das wird dann das einzige sein, was er (Sportlehrer) für das Zeugnis benoten kann, weil wir ja nur dieses eine Thema haben werden. Wenn ich also nicht mitmache, kriege ich entweder gar keine oder eine schlechte Note auf das Zeugnis. Mein Sportlehrer hat das auch mit den Kontaktlinsen vorgeschlagen. Aber Gedanken habe ich mir vorher auch schon über die Dinger gemacht.

                      Da ich eine Jahreskarte für mehrere Parks habe gehe ich tatsächlich ungefähr alle zwei Wochen in einen Freizeitpark.



                      Aber ich habe ja nächsten Monat den Termin; ich schreibe dann einfach was der Arzt sagt.
                      Danke!

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Nelee!!! Beitrag anzeigen
                        Ich habe es mit Brille versucht, aber es ging nicht, entweder ist die Schutzbrille die ganze Zeit weggerutscht, die Brille passt da nicht runter usw.

                        Rein theoretisch könnte ich sie anbehalten. Aber es sind ja nicht nur Figuren zu zweit sondern auch z.B. eine Pyramide mit circa 12 Leuten. Und wenn da einer zusammenkracht fallen alle und die Brille ist kaputt. Und ich kann auch nicht sagen, dass ich nicht mitmachen kann; wir haben das Thema bis zum Ende des halbjahres und müssen dann auch vortragen. Das wird dann das einzige sein, was er (Sportlehrer) für das Zeugnis benoten kann, weil wir ja nur dieses eine Thema haben werden. Wenn ich also nicht mitmache, kriege ich entweder gar keine oder eine schlechte Note auf das Zeugnis. Mein Sportlehrer hat das auch mit den Kontaktlinsen vorgeschlagen. Aber Gedanken habe ich mir vorher auch schon über die Dinger gemacht.

                        Da ich eine Jahreskarte für mehrere Parks habe gehe ich tatsächlich ungefähr alle zwei Wochen in einen Freizeitpark.



                        Aber ich habe ja nächsten Monat den Termin; ich schreibe dann einfach was der Arzt sagt.
                        Danke!
                        Grundsätzlich muss dein Sportlehrer akzeptieren, wenn du wegen deiner Augen bei bestimmten Turnübungen nicht mitmachen kannst. Er kann Schüler nicht zwingen, Kontaktlinsen zu tragen, das steht schließlich nicht für jeden überhaupt zur Option. Und wenn du ohne Brille zu unsicher bist, Kopfweh bekommst oder Ähnliches, geht es eben nicht - oder eben nur mit Brille. Eventuell kannst du für die Benotung eine Ersatzleistung bringen.
                        Dass die Brille möglicherweise kaputtgehen könnte, ist in den meisten Fällen kein Grund, nicht mitzumachen - da würden ja auch z.B. die meisten Ballspiele für Brillenträger wegfallen. Nur, wenn es für dich oder andere eine Verletzungsgefahr wäre, gilt das, aber das muss man individuell mit der Schule klären...

                        Was machen denn die anderen in deiner Klasse bei den Experimenten mit Schutzbrille? Du bist bestimmt nicht die Einzige mit Brille.

                        Wenn du gerne Kontaktlinsen tragen willst, solltest du auf jeden Fall deinen Arzt fragen und dich über alle Möglichkeiten informieren, aber für mich klang es teilweise auch so, als ob du nur wegen der beschriebenen Situationen in der Schule ernsthaft darüber nachdenken würdest.

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo Nelee...
                          Ich bin selbst stark kurzsichtig mit -7,5diop. und kann Deinen Wunsch sehr gut nachvollziehen. Leider musste ich aber auch die Erfahrung machen, das viele Augenärzte mit dem Thema Kontaktlinsen überfordert sind. Daher habe ich über die Krankenkasse rat gesucht gefunden: In Erlangen an der Augenklinik. Resultat: ich trage begeistert Kontaktlinsen, allerdings war es ein steiniger Weg.Habe unterschiedlich Hersteller und Materialien getestet bis ich nun welche habe die echt top sind....
                          Ich sehe damit sogar besser als wie mit Brille, und das Fortschreiten der Fehlsichtigkeit hat sich auch verlangsamt .....

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Nelee!!! Beitrag anzeigen
                            Hi Leute.
                            Ich fange am besten von vorne an: Als ich ein Kleinkind war, hatte ich (sehr) starke Probleme weiter entfernte Dinge zu sehen. Also ging meine Mutter mit mir zum Augenarzt.
                            Der Schock: Ich hatte auf dem einem Auge nur noch 10% Sehkraft. Also kam das volle Programm: Brille, Augenpflaster (mich gruselt es jetzt noch wenn ich daran denke) etc.
                            Mein Arzt hat mein Auge irgendwann wieder auf 93% gekriegt. Weil meine Mutter den Arzt aber nicht mochte, musste ich Arzt wechseln. Der sagte, ein Augenpflaster sei nicht mehr nötig, da mein Auge nich besser werden würde (womit er etwas anderes als Doktor Nummer 1 sagte). Brille muss ich aber weiterhin tragen.
                            So. Ein halbes Jahr später waren es plötzlich doch nur noch 74%…?!
                            Jetzt, ein Jahr nach meinem letztem Termin, merke ich selber, dass meine Augen beide (deutlich) schlechter geworden sind. Also habe ich direkt einen neuen Termin gemacht (war sowieso mal wieder nötig).
                            Jetzt habe ich aber folgendes Problem: In manchen Situationen musste ich immer meine Brille abziehen, was aber auch kein Problem war. Jetzt ist es so, dass ich Kopfschmerzen kriege, mir schwindelig wird und ich sehr wenig erkennen kann (zum Beispiel Milimeterkästchen- obwohl? Die kann ich auch mit Brille nicht erkennen) sobald ich meine Brille abziehe. Also wollte ich mir Kontaktlinsen besorgen, aber meine Eltern meinen, dass das nicht geht, weil meine Augen zu schlecht sind. Ist das wirklich so, dass Kontaktlinsen nur ab einer mindestens so und so hohen Sehstärke wirkungsvoll sind?
                            Danke im Voraus
                            LG Nele
                            Hallo Nelee

                            Das kenn ich auch Alles und bei mir ist das mit dem Pflaster noch bis letztes Jahr gemacht worden.
                            Was für Werte brauchst Du?
                            Ich kann keine Linsen weil ich jetzt Prismengläser hab.

                            Kommentar


                              #15
                              Habe das gleiche Problem .Brauche Prismengläser.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X