Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Wie entsorgt ihr gefangene Zecken?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wie entsorgt ihr gefangene Zecken?

    Meine Frage bezieht sich auf Minivampire die ihr auf euren Hundis oder Katzen oder eventuell von Euch selber entfernt habt. Die Zeckensaison beginnt wieder und meine Lieblinge sind wahre Zeckenmagneten. Habe heute morgen nach dem Gassi gehen alleine wieder 6 Stück dingfest gemacht. Die liegen jetzt allesamt gut verpackt in einem Taschentuch????. Normalerweise wandert dieses Zeckenpaket in Richtung Badezimmer und ab die Post ins Klo.

    Nun habe ich irgendwo gelesen das die Biester den Toilettengang überleben können. Deshalb wollte ich wissen was ihr mit den Zecken macht nachdem ihr sie erwischt habt? Wandern die bei Euch auch direkt in ein Taschentuch oder was passiert mit den Biestern direkt nach dem Ziehen?



    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Meine Ausbeute.jpg
Ansichten: 225
Größe: 110,6 KB
ID: 17885543

    #2
    ich zerdrück die und schmeiß die aus dem fenster

    Kommentar


      #3
      Hab ein verschraubbares Glas mit Alkohol. Darin ertränk ich die.

      Kommentar


        #4
        Meine Schwester hat die schon einmal angezündet!

        Kommentar


          #5
          Mit der Zeckenzange rausmachen, zerdrücken und anschließend im Klo entsorgen.
          Die letzte Zecke war allerdings schon tot, als ich sie nach dem Bad entdeckte, das Badesalz aus dem Toten Meer hatte da wohl seine volle Wirkung gezeigt. Trotzdem musste ich wegen der Rötung zum Arzt.
          Mein letzter Urlaub in Tunesien war viel schöner als der in Donesien!
          ________

          Johann Wolfgang von Goethe neulich in einem Interview zur Coronakrise: "Von hier und heute geht eine neue Epoche der Weltgeschichte aus, und ihr könnt sagen, ihr seid dabei gewesen."

          Kommentar


            #6
            Meistens zerdrück ich die mit einem Taschentuch und spüle sie dann das Klo runter

            Kommentar


              #7
              Die werden abgefackelt. Das letzte mal ist aber schon sehr lange her, da habe ich wohl viel Glück was das angeht.
              Durch jede Antwort entstehen neue Fragen...

              Kommentar


                #8
                Ich hatte zum Glück noch nie eine Zecke an mir, jedenfalls nicht dass ich wüsste. Aber wenn, würde ich die einfach im Garten, Wald, etc. (je nachdem, wo ich bin) loswerden. Hauptsache man ist die Zecke los und sie ist nicht im Haus oder so. Im Wald oder in der Natur gehört sie ja hin.

                Kommentar

                Lädt...
                X