Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wetterfühligkeit + Migräne

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wetterfühligkeit + Migräne

    Hallo ihr lieben

    Als ich heute Morgen aufgestanden bin war alles super Stahlblauer Himmel warm also für die Jahreszeit warm, und ja es war ein perfekter Morgen wie man sich den jeden tag wünschen würde im laufe des Tages verschlechterte sich dann aber das Wetter bis es dann um den Mittag herum zu regnen begann. Ich hatte so um ca 10 11 Uhr herum ein Druck im Kopf, aber das ist mir schon öfters aufgefallen das ich wenn sich das Wetter ändert Kopfschmerzen bekomme. Am Nachmittag kam das Schöne Wetter zurück und so verschwanden auch meine Kopfschmerzen wieder. Ich weiß es klingt iwi voll beknackt aber gibt es eine Art Wetterfühligkeit oder ist es Zufall das ich genau dann Kopfschmerzen hab wenn sich das Wetter verändert? Also ich hab nicht dauernd Kopfschmerzen wenn es dann dauernd regnen würde sondern an dem Tag an dem sich das Wetter verändert und an Tagen wie heute wo es wechselhaft ist hab ich Kopfschmerzen. kennen das noch andere?


    Lg Noémi

    #2
    krieg bei starken temperaturschwankungen öfter mal kopfschmerzen, also wenns im laufe des tages relativ schlagartig deutlich wärmer oder kälter wird oder vom einen auf den nächsten tag
    leider aber zusätzlich noch unter migräne, unabhängig vom wetter

    Kommentar


      #3
      Ich selbst habe an mir noch keine Symptome von Wetterfühligkeit bemerkt und ich lästere auch ganz gerne mal darüber wenn jemand darüber klagt. Aber das ist wohl ziemlich unbegründet. Wetterfühligkeit ist wohl kaum erforscht aber es ist statistisch erwiesen, dass es dieses Phänomen tatsächlich gibt. Es werden dafür kleinste Luftdruckschwankungen verantwortlich gemacht wie sie bei Wetterwechseln auftreten. Jetzt sind das aber nicht die Schwankungen des Luftdrucks als solches, die Kopfschmerzen bis hin zur Migräne auslösen. Vielmehr sind es durch diese Luftdruckschwankungen erzeugte sogenannte Sferics. Das sind impulsartige elektromagnetische Wellen, die mit geeigneten Geräten sogar hörbar gemacht werden können. Wer jetzt ein empfindliches Nervensystem hat, dem können solche elektromagnetische Wellen, die auch immer mit entsprechenden EM-Feldern einhergehen, schon zu schaffen machen.

      Soweit das, was ich mir vor einer halben Stunde erzählen lassen habe. Das war zwar kein Mediziner oder Wetterfachmann aber immerhin ein Elektroniker, der sich mal mit diesen Sferics beschäftigt hat.
      Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gerne hätten.

      Life isn't easy but even through all the bullshit.. I will still be here, and being me.

      Kommentar


        #4
        Bei mir kam das irgendwann. Früher hat mir sowas nichts ausgemacht, aber mittlerweile merke ich das teilweise sehr heftig. Vor allem habe ich erst immer öfter mal Kopfschmerzen bemerkt und hab dann irgendwann gemerkt, dass das eben meistens dann auftritt, wenn das Wetter mal wieder schwankt. Und ja, da gibts genug, die das haben, daher gibts da ja auch einen Begriff dafür
        Wenn du ein Bier bist, dann hab ich Liebe für dich.
        Wenn du mit Schaum bist, oh Mann, das wär so großartig!
        Aber wenn du ein Beck's Lemon bist, dann bitte stell dich nicht in das Regal zu den anderen Bieren und tu so, als würdest du dazu gehören, Arschloch!

        Kommentar


          #5
          Bei mir schlägt das Wetter auch immer ein wie 'ne Bombe, vor Allem im Frühling. Hier in Korea war es auch nicht schön, als es fast täglich von kühl und windig zu heiß und schwül gewechselt hat. Ich krieg dann auch immer Kopfschmerzen und Verdauungsprobleme. Mein Vater hatte des aber auch. Also bei uns ist Wetterfühligkeit normal geworden... Ich beneide meine Freunde, die nichts davon abbekommen.
          How many humans do I have to sacrifice to get a pet dragon?

          Kommentar


            #6
            Ich werd bei so starkem Umschwüngen immer wahnsinnig müde und schlapp.

            Kommentar


              #7
              Ich hatte gestern auch sehr starke Kopfschmerzen und auch sonst passiert mir das bei schnellen Wetterumschwüngen...

              Lg

              Kommentar

              Lädt...
              X